Am Sonntag trifft die Eintracht in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals auf den SV Waldhof Mannheim. Die Verantwortlichen aus Mannheim genehmigen folgende Utensilien.

Die Fanbetreuung hat mit Waldhof Mannheim die Rahmenbedingungen abgestimmt.
Die Fanbetreuung hat mit Waldhof Mannheim die Rahmenbedingungen abgestimmt.
  • Zwei Megaphone (Martin Stein & Dino Nezic).
  • Fünf Trommeln (bereits vergeben).
  • Kleine Fahnen mit einer Stocklänge von zwei Metern.
  • 50 Doppelhalter bis zwei Meter Stocklänge.
  • 20 Schwenkfahnen (über zwei Meter Stocklänge; nach vorheriger Anmeldung bis Samstag, 10. August, 17 Uhr, bei julian.schneider(at)eintrachtfrankfurt.de).
  • Banner oder Zaunfahnen (solange der Platz reicht).

Informationen zum Spiel in Mannheim

Stadionöffnung ist bereits um 13 Uhr. Sowohl der Sitz- als auch der Stehplatzbereich der Westtribüne ist Gastbereich. Der Zugang erfolgt durch das Marathontor West. Den Zugang erreicht ihr über den Gartenschauweg hinter dem Rhein-Neckar-Stadion (VfR Mannheim). Taschen und Rucksäcke dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Am Stadioneingang gibt es eine Abgabemöglichkeiten. Dennoch die Bitte, Taschen und Rücksäcke, sofern möglich, im Auto oder Bus zu lassen. Gürteltaschen und Kameras zum privaten Gebrauch können nach Kontrolle mit ins Stadion genommen werden.

Weitere Informationen darüber, was erlaubt ist und was nicht, findet Ihr in der Stadionordnung.

Bitte beachtet auch den Geltungsbereich der Stadionordnung. Personen mit Stadionverbot dürfen sich in diesem nicht aufhalten.

Hierzu noch ein Hinweis aus Mannheim: Sollten Stadionverbotler mit dem Bus anreisen und so automatisch in diesem Bereich geleitet werden, hat es sich bewährt, dass diese sich nach der Ankunft erkennbar zeigen und ohne Konsequenzen von der Polizei aus diesem Bereich hinausgeleitet werden.

Anreise mit dem Auto und Reisebussen

Die Zu- und Abfahrt direkt vor das Stadion wird durch die Fahrbahnsanierung auf der Theodor-Heuss-Anlage und der damit verbundenen abschnittsweisen Vollsperrung beeinträchtigt sein, weshalb ausdrücklich die Nutzung des Großparkplatzes P20 empfohlen sei.

Hierfür nehmt bitte folgenden Weg:

  • A67 in Richtung Mannheim über Viernheimer Dreieck und Viernheimer Kreuz.
  • Am „Mannheimer Kreuz“ von der A6 auf die A 656 Richtung Mannheim abfahren.
  • Fahrt immer geradeaus – die A 656 geht am Ortseingang über in die B 37 (Wilhelm-Varnholt-Allee).
  • Hier seht ihr schon auf der rechten Seite den gut ausgeschilderten P 20. „Großparkplatz Maimarkt“.

Die Zieladresse für das Navigationssystem lautet:  Wilhelm-Varnholt-Allee. Der Parkplatz öffnet um 10 Uhr.

Einen Übersichtsplan mit dem Fußweg vom Parkplatz zum Stadion findet ihr hier.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Solltet ihr Regelzugverbindungen der DB AG zum Hauptbahnhof Mannheim nutzen, gibt es mehrere Straßenbahnlinien, die euch zum Stadion in der Theodor-Heuss-Anlage bringen.

Darüber hinaus werden ab 13 Uhr ab dem Mannheimer Hauptbahnhof verstärkt Sonderstraßenbahnen eingesetzt.

Mit eurer Eintrittskarte könnt ihr das ÖPNV Angebot ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Bitte beachtet auch den Fanbrief der Polizei Mannheim. 

Am Spieltag sind für euch erreichbar:

  1. Marc Francis (+4916090589345)
  2. Andi Roth (+4915162409111)
  3. Julian Schneider (+4915111802725)
  4. Clemens Schäfer (+491707650124)
  5. Nadine Krämer (+4916091014607)
Teilen
Funktionen