Die wichtigsten Faninfos für eure Auswärtsreise nach Augsburg auf einen Blick.

Gewohnt gefüllter Gästeblock, so auch beim letzten Gastspiel Anfang Februar in Augsburg.
Gewohnt gefüllter Gästeblock, so auch beim letzten Gastspiel Anfang Februar in Augsburg.

Aufgrund unserer Anfrage wurden für das Ligaspiel in Augsburg am 24. November folgende Fanutensilien genehmigt:

  • Zwei Megafone (Martin Stein, Dino Nezic)
  • Fünf Trommeln (bereits vergeben)
  • 20 Groß- /Schwenkfahnen (nur nach vorheriger Anmeldung, bis Freitag den 23. November um 17 Uhr  bei julian.schneider(at)eintrachtfrankfurt.de
  • Fahnen (bis zwei Meter Stocklänge)
  • Zaunfahnen (solange der Platz reicht)
  • 50 Doppelhalter (bis zwei Meter Stocklänge)

Informationen zum Stadion

Das Stadion öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn um 13.30 Uhr. Für Rucksäcke und Taschen gibt es am Gästeblock eine Abgabemöglichkeit (im begrenzten Umfang). Es wird dennoch darum gebeten, Taschen und Rucksäcke im Auto beziehungsweise Bus zu lassen. Gürteltaschen und Kameras zum Privatgebrauch sind erlaubt (bei Spiegelreflexkameras Objektiv bis maximal 55 mm). Powerbanks und Videokameras sind nicht gestattet. Die Mitnahme von Speisen ist ebenfalls nicht gestattet und Getränke sind nur bis 100 ml erlaubt. Im Gesamten Stadion einschließlich des Gästeblocks ist ausschließlich eine bargeldlose Bezahlung mittels Bezahlkarte möglich. Die Bezahlkarten können auch im Gästebereich gegen ein Kartenpfand von zwei Euro erworben, aufgeladen und auch wieder zurückgegeben werden. Im Gästeblock werden grundsätzlich nur alkoholfreie Getränke ausgeschenkt (auch das Bier ist alkoholfrei).

Das komplette Gelände der WWK Arena inklusive Parkplätzen (auch Gästebuseinfahrt) gehört zum Veranstaltungsbereich des FC Augsburg. Deshalb ist auch dort der Aufenthalt von Personen mit Stadionverbot untersagt. Es ist ebenfalls untersagt, ab der Einfahrt in den Parkplatzbereich Flaschen oder Alkohol mit sich zuführen. Das Besteigen des Zaunes im Gästestehblock ist aus Sicherheitsgründen (Absturzgefahr) untersagt. Personen, die dies missachten, werden mit bundesweitem Stadionverbot belegt! Hier geht’s zum Veranstaltungsbereich des FC Augsburg.

Anreise- und Park-Informationen:

Adresse: WWK Arena, Bürgermeister-Ulrich-Straße 90, 86199 Augsburg

Anfahrt mit dem Auto

Von Norden: Über B2 (Donauwörth-Augsburg), dann weiter auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17 Richtung Landsberg. Dort bleiben bis zur Ausfahrt „Arena“.

Von Süden: Über die autobahnähnlichen Bundesstraße 17 (Landsberg-Augsburg). Dort bleiben bis zur Ausfahrt Arena.

Von Westen: Über A8 (Stuttgart-München), Ausfahrt Augsburg-West (Richtung Augsburg, Landsberg). Sie befinden sich nun auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17. Dort bleiben bis zur Ausfahrt „Arena“.

Von Osten: Über A8 (München-Stuttgart), Ausfahrt Augsburg-West (Richtung Augsburg, Landsberg). Sie befinden sich nun auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17. Dort bleiben bis zur Ausfahrt „Arena“.

Parkplätze

Die Parkplätze P1 und P4 stehen für Tagesparker zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt zehn Euro. Zusätzliche Parkplätze für PKW stehen an der Messe Augsburg zur Verfügung. Hier steht auch ein Shuttle-Bus zur Verfügung, der im Parkplatzpreis in Höhe von sechs Euro enthalten ist!

Der Behindertenparkplatz ist ein Teilbereich des Parkplatzes P2. Kostenlos können hier Personen parken, die ein Zeichen „Außergewöhnlich Gehbehindert" (aG) oder „Blind" (BI) im Behinderten-Parkausweis vorweisen können.

Busse und Neun-Sitzer können auf dem extra reservierten Gästebusparkplatz direkt vor dem Gästeblock parken. Die Parkgebühr beträgt dort 20 Euro pro Bus und zehn Euro pro Neun-Sitzer.

Anfahrt mit der Tram

Vom Hauptbahnhof mit der Stadion-Linie bis Haltestelle „Fußball-Arena". Die Stadion-Linie fährt am Spieltag ab zwei Stunden vor dem Spiel im Fünf-Minuten-Takt, nach dem Spiel alle zwei bis drei Minuten. Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof aus beträgt nur rund 20 Minuten. Alle Eintrittskarten gelten als Fahrschein im öffentlichen Nahverkehr (Bus und Tram) der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) in den Zonen 10 und 20 (drei Stunden vor und nach dem Spiel). In den Regionalzügen und Regionalbussen des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) gelten die Eintrittskarten nicht als Fahrschein.

Weitere Informationen darüber was erlaubt ist und was nicht findet Ihr in der Stadionordnung.

Bitte beachtet auch den Fanbrief der Polizei Augsburg!

Am Spieltag sind für Euch erreichbar:

1. Marc Francis (0160-90 589 345)

2. Andi Roth (0151-62409111)

3. Clemens Schäfer (0170-765 01 24)

Allen Eintracht-Fans, die sich auf den Weg nach Augsburg machen, wünschen wir eine gute An- und Abreise und natürlich den Auswärtssieg beim FCA.

Teilen
Funktionen