Lange habt ihr drauf gewartet, am Donnerstag ist es soweit: Das Europaabenteuer findet in Charkiw seine Fortsetzung. Vorab gibt's von uns alle Infos.

Fanutensilien kommen in der Faninfo genauso zur Sprache wie Anreisemöglichkeiten.
Fanutensilien kommen in der Faninfo genauso zur Sprache wie Anreisemöglichkeiten.

Am Donnerstag steht das nächste Auswärtsspiel in der UEFA Europa League in Charkiw an. Diesbezüglich haben wir Kontakt mit Shakhtar Donetsk und den Behörden vor Ort aufgenommen und wollen euch nun ein paar Informationen mit auf den Weg geben.

Folgende Fanutensilien sind erlaubt:

  • Trommeln: unten offen oder einsehbar (bereits vergeben)
  • Kleine Fahnen bis zu einer Stocklänge von zwei Meter
  • Zaunfahnen/Fanclubbanner (Zaunfahnen/Fanclubbanner)

Nicht erlaubt sind:

  • Megaphone
  • Blockfahnen
  • Doppelhalter

Weitere Informationen

Das Stadion öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn um 20 Uhr (Ortszeit). Der Gästebereich befindet sich in den Blöcken 30 bis 33. Es gibt Verpflegungsmöglichkeiten im Stadion. Ihr müsst jedoch damit rechnen, dass die Auswahl der Speisen sehr beschränkt ist. Shakhtar Donetsk versucht deutschsprachige Ordner im Gästebereich einzusetzen, um die Kommunikation zu erleichtern. Taschen, die eine Größe von circa 25x 25 Zentimetern nicht überschreiten, sind erlaubt, werden aber entsprechend kontrolliert. Gürteltaschen und Bannertaschen sind ebenfalls gestattet. Am Gästeeingang gibt es eine Abgabemöglichkeit für nicht erlaubte Gegenstände. Nach Spielende wird es eine etwa 30-minütige Blocksperre geben.

Hier findet ihr einen Überblick über die verbotenen Gegenstände

Parkplätze für Busse am Stadion

Busse parken während des Spiels in Plekhanivs’ka street”

Die Straße liegt in der Nähe vom Gästeeingang. Alle Busse wurden mit Kennzeichen angemeldet und werden von der Polizei eskortiert. Zufahrtsscheine werden nicht benötigt.

Parkplätze für Busse in der Innenstadt

Vor dem Spiel können Busse voraussichtlich in der Mechnikova Lane oder in der Spartakivskyi Lane geparkt werden. Eine finale Entscheidung dazu gibt es voraussichtlich am Mittwochabend.

Öffentliche Verkehrsmittel

Am besten gelangt ihr an das Metalist Stadion mit der Metro. Die Metrostation Sportyvna befindet sich direkt neben dem Stadion. Die rote Metrolinie verbindet das Stadion direkt mit dem Hauptbahnhof. Alternativ kann das Stadion vom „Platz der Freiheit“ erreicht werden. Hierzu nehmt ihr einfach die grüne Metrolinie und steigt an der Haltestelle Metrobudivnykiv aus.

Alle U-Bahn Stationen  sind vor und während dem Spiel geöffnet. Nach dem Spiel soll es von beiden Stationen zusätzliche Züge zurück in die Innenstadt geben. Direkt am Gästeeingang gibt es eine weitere U-Bahn-Station, bei wir leider nicht wissen ob sie nach dem Spiel geöffnet ist. Die letzte U-Bahn fährt um eine Uhr eine Stunde länger als normal.

Einen Streckenplan für die U-Bahn findet ihr

Für die Verantwortlichen in Charkiw ist eine Anreise von circa 2.700 Gästefans eine große Herausforderung. Dementsprechend möchten wir Euch schon vorab um Geduld und Nachsicht bitten, falls es zu längeren Wartezeiten oder kurzfristigen Änderungen am Spieltag kommt.

Wichtige Kontaktdaten

Deutsches Konsulat Charkiw:                Adresse: Skrypnyka 14 a 61057 Kharkov;
Telefon: (256) 57 728 41 18

Wir werden von Mittwoch bis Freitag für euch in Charkiw erreichbar sein:

1.   Marc Francis (0049 160-90589345)

2.   Julian Schneider (0049 151-11802725)

3.   Nadine Krämer (0049 160-91014607)

4.   Andre Roth (0049 151-62409111)

Teilen
Funktionen