Auf Anfrage der Fanbetreuung wurden für das Auswärtsspiel beim SC Paderborn am Sonntag folgende Fanutensilien genehmigt.

Die Adlerträger dürfen sich auch im 56. und letzten Spiel 2019 der Unterstützung ihrer Anhänger sicher sein.
Die Adlerträger dürfen sich auch im 56. und letzten Spiel 2019 der Unterstützung ihrer Anhänger sicher sein.

Erlaubt sind:

  • Zwei Megaphone (Martin Stein & Dino Nezic).
  • Fünf Trommeln (bereits vergeben).
  • Kleine Fahnen (mit einer Stocklänge bis zwei Meter)
  • Fünf Schwenkfahnen (über zwei Meter Stocklänge; nach vorheriger Anmeldung bis Samstag, 21. Dezember, 17 Uhr bei julian.schneider(at)eintrachtfrankfurt.de).
  • Banner oder Zaunfahnen (solange der Platz reicht).

Nicht erlaubt sind:

  • Doppelhalter.
  • Blockfahnen.

Die Verantwortlichen vom SC Paderborn weisen ausdrücklich darauf hin, dass Pyrotechnik, Böller und Rauchbomben etc. im Stadion sowie im Umfeld und im Stadtbereich nicht erwünscht und erlaubt sind. Sollte es dennoch zum Verstoß gegen die Stadionordnung und/oder genannte Punkte kommen, behält sich der SC Paderborn vor, ein Verbot von Fanutensilien von bis zu fünf Jahren auszusprechen. 

Weitere Informationen zum Spieltag

Das Stadion öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn. Die Gästekasse bleibt geschlossen. An allen Verpflegungsständen wird Bargeld akzeptiert. Bei den Getränkeständen kann auch mit EC-Karte bezahlt werden. Das Mitbringen von eigener Verpflegung (Getränke und Snacks) ist nicht gestattet. Im Gästeblock wird alkoholfreies Bier ausgeschenkt. Powerbanks/Zusatzakkus sind in der Benteler-Arena nicht erlaubt und müssen am Eingang abgegeben werden. Ebenso dürfen Rucksäcke nicht mit ins Stadion genommen werden. Die Rucksäcke können kostenlos am Gästeeingang abgegeben werden.

Durch die besondere Bauweise der Benteler-Arena in Paderborn erfolgt die Befüllung aller Blöcke über Treppen von unten. Die Treppenaufgänge zu den Blöcken sowie die gelb markierten Treppenstufen sind jederzeit – also vor, während und nach dem Spiel – freizuhalten. Das Stehen auf oder Besetzen der Treppen ist untersagt. Der Ordnungsdienst ist angehalten, bei Zuwiderhandlungen einzugreifen und die notwendigen Fluchtwege zu räumen.

Das Anbringen der Zaunfahnen ist im hinteren Bereich an den vorgesehenen Befestigungen sowie an der werbefreien Brüstung erlaubt. Ein Überhängen der Werbebanden ist nicht gestattet. Wie der Stadionordnung zu entnehmen ist, erhalten Personen mit eindeutig rechts- oder linksradikal zuzuordnender Kleidung sowie stark alkoholisierte Personen keinen Zutritt ins Stadion. Sollten diese doch hineingelangt sein, wird der SC Paderborn nach Kenntnisnahme von seinem Hausrecht Gebrauch machen und diese Personen des Stadions verweisen.

Weitere Informationen darüber, was erlaubt ist und was nicht, findet ihr in der Stadionordnung.

Anreise und Parkplätze

Mit dem Pkw/Bus

Aus Richtung Kreuz Brilon A44 und Kreuz Bielefeld A2, auf die A33 Richtung Paderborn. Bitte verlasst die A33 unbedingt an der Ausfahrt Paderborn-Elsen. Nach der Ausfahrt fahrt ihr auf die B1 Richtung Detmold/Bad Lippspringe. Passiert dort den Kreisverkehr und verlasst dann nach circa 300 Metern die B1 über die Abfahrt Benteler-Arena. Hier gelangt ihr zweispurig zu dem kostenfreien Parkplatz P1. Bei ausreichender Kapazität erfolgt eine Zuführung zum Gästebusparkplatz. Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist Folge zu leisten.

Gästebusparkplatz

Nutzt die oben aufgeführte Anfahrtsbeschreibung. Fanbusse werden durch den Ordnungsdienst auf den umzäunten Gästebusparkplatz weitergeleitet. Gästebusse parken hier kostenlos.

Alternative Parkplätze Pkw

Sollte der Parkplatz P1 voll sein, erfolgt die Weiterleitung zu unserem Park & Ride-Parkplatz Nixdorf. Dort besteht ein Shuttleservice zwischen Parkplatz und Arena. Dieser fährt alle fünf Minuten. Der Park & Ride-Parkplatz muss mit Navi-tauglicher Adresse versehen werden: Riemekestraße 160, 33106 Paderborn. Dieser Parkplatz ist ebenfalls kostenlos.

Mit dem Zug

Ab dem Hauptbahnhof gelangt ihr zur Benteler-Arena mit den Bussen der Linien 6, 68, E6 und E68. Ausstiegsstation ist die Haltestelle Almeaue/Arena. Von der Haltestelle ist das Stadion in einer Fußminute zu erreichen. An Spieltagen gelangt man mit den bereitgestellten Shuttle-Bussen direkt bis vor das Stadion. Die Busse fahren in regelmäßigen Abständen vom Hauptbahnhof zur Benteler-Arena. Genaue Abfahrtszeiten sind hier einzusehen.

Sofern bekannt ist, dass eine größere Anzahl an Gästefans mit dem Regelverkehr, Sonder- oder Entlastungszug anreist, werden die damit anreisenden Fans mit gesonderten Shuttle-Bussen vom Hauptbahnhof zum Gästeblock gefahren. Nach dem Spiel fahren alle Shuttle-Busse zum Hauptbahnhof zurück.

Infos für Personen mit örtlichem oder bundesweitem Stadionverbot

Das Stadiongelände liegt außerhalb der Stadt, bietet von daher auch keine unmittelbare Möglichkeit, das Spiel in einer Kneipe anzuschauen. In Absprache mit der hiesigen Landespolizei dürfen sich Stadionverbotler während des Spiels im umzäunten Gästefanbusparkplatz aufhalten. Dort befinden sich auch Toilettenkabinen.

Am Spieltag sind für euch erreichbar:

  1. Marc Francis (+4916090589345)
  2. Andi Roth (+4915162409111)
  3. Julian Schneider (+4915111802725)
  4. Nadine Krämer (+4916091014607)
Teilen
Funktionen