Wie vielleicht dem einen oder anderen Stadionbesucher bereits aufgefallen ist, kam mit dem neuen Sponsor Krombacher auch ein neues Halbzeitspiel. Für unsere Volunteers, die ebenfalls seit dieser Saison im Einsatz sind, brachte das ein neues Aufgabenfeld mit sich.

So dürfen jetzt bis zu sechs starke Männer mit anpacken, wenn es heißt, eine überdimensionale Krombacher Bierkiste auf das Spielfeld zutragen und von dort nach Ende des Spiels auch möglichst schnell wieder abzutransportieren. Stark müssen sie sein, die Kiste wiegt nämlich schlappe 240 Kilogramm.

Ehe so ein neues Spiel die Halbzeit kurzweiliger gestaltet, muss im Vorfeld allerhand geplant und besprochen werden. Der Sponsor bringt seine Ideen und Vorstellungen ein und man bespricht, was umsetzbar ist und was nicht. Hier gibt es viele Punkte, die eine zunächst gute Idee im Praxistest plötzlich doch gar nicht mehr so gut aussehen lässt. Wichtig ist auch, dass das Spiel noch etwas mit Fußball zu tun hat und eine sportliche Herausforderung beinhaltet. Im konkreten Fall mit Krombacher musste im Vorfeld geklärt werden, wie die Kiste an den Spieltagen ins Stadion kommt und wieder heraus, wo die Kiste aufgebaut wird, welche Spielregeln sollen gelten und welche Preise sollen ausgelobt werden. Bei der Frage, welcher Personalbedarf entsteht, kommen die Volunteers ins Spiel, die sich bestens bewährt haben. „Unsere Erfahrungen sind natürlich ausnahmslos positiv, denn die Jungs sind zuverlässig, packen an und ohne ihre Hilfe könnte man das Spiel so gar nicht durchführen.“, erzählt Patrick Widera vom Marketing, der unter anderem für die Halbzeitgestaltung mit verantwortlich ist.

Für das Spiel bewerben kann man sich immer über die Homepage ab Mittwoch vor dem Spiel. Es wird ausgelost, wobei jeder Kandidat nur einmal pro Saison teilnehmen kann. Die Teilnehmer werden von uns kontaktiert und dann trifft man sich kurz vor der Halbzeit. Die Spielregeln sehen vor, dass aus einer Entfernung von 11m versucht werden muss, den Ball in die Kiste zu befördern. In der Kiste sind verschiedene Fächer - wer in die Kiste trifft, gewinnt auf jeden Fall schon einmal ein aktuelles Trikot. Wer das "rote" Feld trifft (die Kiste ist im Inneren in Fächer aufgeteilt - wie ein richtiger Bierkasten eben), gewinnt einen Kühlschrank, der natürlich bis oben hin mit Krombacher gefüllt ist.

Teilen
Funktionen