U19-Spieler Jan Ostrowski hat erstmals eine Einladung für die A-Nationalmannschaft Luxemburgs erhalten. Außerdem wurde Patrick Finger aus der U17 für ein Länderspiel der U16-DFB-Auswahl nominiert.

Jan Ostrowski (l.) hat eine Einladung für die A-Nationalmannschaft Luxemburgs erhalten. Patrick Finger wurde für die U16 nominiert

Nachdem der 18-jährige Jan Ostrowski im März erstmals in den Kader der U21 von Luxemburg hochgezogen wurde, wurde er nun in die A-Nationalmannschaft berufen – und nicht nur das: Zunächst steht am 4. Juni ein Freundschaftsspiel gegen Albanien an, ehe es am 9. Juni (20.45 Uhr) für Luxemburg ernst wird und sich das Mittelfeldtalent Hoffnungen auf einen Einsatz beim Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaften 2018 gegen die Niederlande machen darf.

Vom 28. bis zum 30. Mai kommt die deutsche U16-Nationalmannschaft zum Saisonabschluss noch einmal zu einem dreitägigen Lehrgang zusammen – mit dabei ist Patrick Finger aus der U17 von Eintracht Frankfurt. Dabei trifft das Team von DFB-Trainer Michael Prus am 30. Mai (11 Uhr) im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im letzten Länderspiel der Saison auf Frankreich.

NB

Teilen
Funktionen