Während des Trainingslagers der Eintracht in den USA berichten wir täglich über die Geschehnisse rund um die Mannschaft. Heute erzählt Athletiktrainer Klaus Luisser von der Weiterreise nach Columbus und den Besonderheiten eines Trainingslagers in den USA.

Auch für Athletiktrainer Klaus Luisser ist das Trainingslager in den USA keines wie jedes andere

Das letzte Kapitel unserer Reise ist angebrochen. Gestern haben wir uns auf den Weg von San José nach Columbus gemacht. Nach einigen intensiven, aber sehr schönen Tagen unter kalifornischer Sonne geht es nun in Ohios "deutscher Hauptstadt" für uns weiter. So nennt man Columbus aufgrund der vielen deutschen Einwanderer, die es in der Vergangenheit in den mittleren Westen der Vereinigten Staaten gezogen hat.

Für unser Team ist Columbus bereits die vierte Station unseres Trainingslagers in den USA. Für mich als Athletiktrainer ist es da ganz besonders wichtig, auf die physische und psychische Belastung der Jungs zu achten. Die Inhalte der Einheiten müssen ganz gezielt gesteuert werden. Denn auch wenn es in einem Trainingslager natürlich darum geht, das Tempo anzuziehen und die körperlichen Grundlagen für die lange Saison zu legen, ist es eben auch wichtig, zu erkennen, wann man einmal einen Gang runter schalten muss. Gemeinsam mit meinen Kollegen aus dem Trainerteam haben wir deshalb einen sehr genauen Plan für die Jungs hier in den USA erarbeitet, den diese bisher auch toll annehmen und umsetzen. Es ist schon beeindruckend, wie gut die Jungs die Rahmenbedingungen der langen Reise mitnehmen und wie sie mit den Zeitumstellungen umgehen - in Columbus sind wir nun nicht neun, sondern "nur" noch sechs Stunden hinter der deutschen Zeit.

Heute steht für uns beim Columbus Crew SC das letzte Testspiel hier in den USA auf dem Programm. Am Morgen werden wir noch mal ein leichtes Training mit den Jungs absolvieren, ein bisschen Anschwitzen. Abends steht um 19.30 Uhr Ortszeit das Match im Mapfre Stadium an. Die ersten beiden Partien in Seattle und in San José waren vom Rahmen her schon sehr eindrucksvoll. Ich glaube, Columbus ist nun ein gelungener Abschluss.

Euer Klaus

TTJ

#SGEagles, Tag 10: Ausflug nach San Francisco

Bildergalerie starten: Klicken Sie auf ein Bild
Teilen
Funktionen