Marco Russ wurde am heutigen Montag ohne Komplikationen operiert.

Operation bei Marco Russ problemlos verlaufen
Operation bei Marco Russ problemlos verlaufen

Eintracht Frankfurts Innenverteidiger, Marco Russ, wurde am heutigen Montag erfolgreich operiert. Die Operation beim 30-jährigen Eintracht-Spieler wurde durch den Klinik-Chefarzt für Urologie, Prof. Dr. med. Michael Sohn durchgeführt und verlief komplikationslos. Eine Aussage zur Diagnose wird in einigen Tagen nach Abschluss der feingeweblichen Diagnostik möglich sein. Davon werden auch die eventuell weiter erforderlichen Therapiemaßnahmen abhängen.

Das Team von Eintracht Frankfurt wünscht Marco eine gute und baldige Genesung und freut sich mit ihm gemeinsam über den Klassenerhalt.


CK

Teilen
Funktionen