+++ Training im Dauerregen +++ Huszti meldet sich krank +++ Regäsel, Meier und Kittel mit Sonderschicht +++ "Scheich Al Falkenhain" im Karnevalsmodus +++ Freundschaftsspiel fällt aus +++ Volle Konzentration auf Köln +++

Regäsel
Voll motiviert bei der Arbeit im Stangenwald: Neuzugang Yanni Regäsel

 +++ Training kompakt:  Bis auf Szabolcs Huszti (krank) und die Langzeitverletzten waren alle SGE-Profis am Dienstag auf dem Platz. Nach einer Krafteinheit wurde auf dem Platz trainiert. Unter Dauerregen wurde gesprintet, Torschüsse trainiert und Spielformen eingeübt. Alex Meier,  Yanni Regäsel und Sonny Kittel legten nach dem Training noch eine Sonderschicht ein und schlugen Flanken. Regäsel:" Wenn Alex sagt, er braucht Flanken, dann kriegt er Flanken. Am Nachmittag fand kein Training statt. Am Mittwoch findet um 15 Uhr ein öffentliches Training statt. 
Mehr aktuelle Trainingstermine im Terminkalender +++

+++ Stimmen nach dem Spiel #SGEVFB: 

  • Marc Stendera: "Wir haben ein ordentliches Spiel gemacht. Dennoch ist die Niederlage natürlich ärgerlich." 

  • Armin Veh: "Ich habe ein gutes Spiel zweier guter Mannschaften gesehen. Es ist viel gegen uns gelaufen." 

  • Yanni Regäsel:"Jetzt gilt die volle Konzentration auf das Spiel in Köln. Ich habe mich gefreut, dass ich gegen Stuttgart mein Debüt feiern konnte."

    +++

+++ Steubing im Heimspiel: Aufsichtsratvorsitzender Wolfgang Steubing war am Montag zum ersten Mal zu Gast beim Heimspiel des HR. Steubing:"Wir sind einer von 6 Bundesligavereine, die ein positives Eigenkapital hat. Wir werden keine spekulative Geschäfte hier tätigen." +++ 

+++  Großes Helau um Rainer Falkenhain: Lizenzspielerleiter Rainer Falkenhain kam traditionell am Karnevalsdienstag im Narrenkostüm zur Arbeit. "Al Falkenhain" steckte dieses Mal im Scheichkostüm, mit dem auch den Kollegen am Riederwald einen Besuch abgestattet wurde. Fotos vom Kostüm gibt es auf www.eintracht.de/instagram  +++

+++ Geburtstag I: Alles Guuuuuuuuude Mijat! Am Montag wurde Eintracht-Profi Mijat Gacinovic 21 Jahre alt und verbrachte den freien Tag mit seiner Freundin in Paris. Wir wünschen unserem Mittelfeldspieler Gesundheit und viel Erfolg mit unserer Eintracht.  +++

+++ Geburtstag II - Wir gratulieren...: Am Donnerstag Ralf Falkenmayer (53), am Freitag Wolfgang Solz (76) und Jupp Koitka (64) und am Samstag Harry Krämer (52) und Heinz Gründel (59). Alles Gute Ihr Legenden. Noch mehr historische Termine gibt es hier. +++

+++ Schöppche feiert Premiere: "Schöppche", das Zwergpony der Henninger-Brauerei, ist am 14. Februar 1970 erstmals als Eintracht-Maskottchen im Einsatz. Laut Stadionzeitung sollen die Fans nun singen: "Kunter steht im Tor, im Tor, im Tor, und Schöppchen dahinter". Der Song kommt allerdings nicht gut an und wird selten gehört. Noch mehr historische Termine gibt es hier. +++

+++ Handball-Europameister beim Stuttgartspiel: Die hessischen Handball Europameister Steffen Fäth, Andreas Wolff und Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar) waren beim Heimspiel gegen Stuttgart LIVE zu Gast. Steffen Väth, übrigens glühender Eintracht-Fan, Wolff und Kohlbacher wurden in der Halbzeitpause mit einem ganz besonderen Gastgeschenk von Bruno Hübner beglückt: ein personalisiertes Trikot mit Unterschriften der Eintracht-Mannschaft. Nicht ganz so treffsicher wie bei der EM waren unsere Handballer dann beim Halbzeitgewinnspiel. +++

+++ EintrachtTV  mit vollem Programm: Trainingsberichte, Newsflash und alles rund um unser Auswärtsspiel in Köln: PK (Live) vor dem Spiel, Highlights und das komplette Spiel im Re-Live. Das Alles gibt es exklusiv nur auf www.eintracht.tv +++ 

+++ Riederwald-News I: Die Februar-Ausgabe der „Spielzeit“ ist online. Im Monatsmagazin des Nachwuchsleistungszentrums von Eintracht Frankfurt erhalten Sie wieder allerlei Hintergrundinformationen sowie aktuelle Berichte und Impressionen unserer Mannschaften. Hier geht es direkt zur Ausgabe! +++

+++ Riederwald-News II - U19 unterliegt den Franken: Nach guter Vorbereitung startete unsere U19 am heutigen Sonntag in das erste Pflichtspiel im neuen Jahr. Mit dem Nachwuchs aus Franken erwarteten die Riederwälder den Tabellennachbarn, der die drei Punkte nach umkämpfter Partie nach Nürnberg entführen konnte. Den kompletten Spielbericht gibt es hier. +++

+++ Online Challenge #18toWin: Dieses Elfer-Duell wird's in der ‪Bundesliga‬ nicht geben: Marco gegen Lukas in der ‪#‎18toWin‬-Challenge. Wer wird Sieger bleiben? Mehr zur Social Media Kampagne #18toWin gibt's HIER. Fabian gewann das Duell. Nach dem Filmdreh kam es zur Revanche, wobei das Duellunser Finne gewann. +++

+++ Tweet des Tages:  Heute vor 36 Jahren siegte unsere SGE mit 7-2 gegen Braunschweig. Nie erzielte unser Team unter Friedel Rausch mehr Tore in einem BL-Spiel. Mehr auf www.eintracht.de/twitter +++

<3 "Am Sonntag möchte Dir etwas schenken, weil ich Dich und meine Eintracht liebe!" #Valentinstag#SGE

Posted by Eintracht Frankfurt on Dienstag, 9. Februar 2016

MJ/JS

Trainingswoche vor dem Spiel beim 1. FC Köln

Bildergalerie starten: Klicken Sie auf ein Bild
Teilen
Funktionen