Ein Spannungsabfall ist bei unseren Leistungsteams derzeit wahrlich nicht zu beobachten.

Siegtreffer der U 17
Marcus Weinhardt und Malik Karaahmet (rechts) jubeln über den 1:0-Siegtreffer.

Am Wochenende waren die Partien unserer U19, U17 und U15 bis zur letzten Sekunde offen. Schon am Mittwoch wartet auf unsere U16 womöglich die nächste nervliche Zerreißprobe.

U19 trotzt allen Widerständen

Angesichts zahlreicher personeller Ausfälle und eines meisterschaftsambitionierten Gegners hatte unsere U19 gegen die TSG 1899 Hoffenheim scheinbar die Außenseiterrolle inne. Doch die Truppe von Trainer Alexander Schur begegnete den Gästen auf Augenhöhe und kam nach Rückstand noch zu einem hochverdienten 1:1-Unentschieden.

Zum kompletten Spielbericht geht’s hier.

U17 wehrhaft

Auch U17-Coach Steffen Winter konnte aus unterschiedlichen Gründen nicht seine Startelf aus den Vorwochen auf den Rasen schicken und musste sogar die halbe Mannschaft umbauen. Entsprechend holprig gestaltete sich der Auftritt gegen den SV Sandhausen, an dessen Ende sich mit einem 1:0 dennoch die höhere Qualität durchgesetzt hat.

Hier geht’s zum ausführlichen Spielbericht.

U16: Flutlicht, Derby, Spitzenspiel

Zweieinhalb Wochen nach dem letzten Pflichtspiel dürfen unsere U16-Jungs endlich wieder im Ligabetrieb mitmischen. Mit dem Gastspiel bei Spitzenreiter FSV Frankfurt könnten Herausforderung und Vorfreude nicht größer sein. Nach der Niederlage gegen Rosenhöhe freut sich Trainer Anouar Ddaou mit dem sowohl offensiv- als auch defensivstärksten Team der Hessenliga auf einen „Gegner, der mitspielt, wodurch unsere fußballerischen Stärken eher zum Tragen kommen könnten.“ Los geht’s am Mittwoch, den 22. März, um 19 Uhr.

U15 zehrt vom Winterspeck

Das in der Hinrunde angefutterte Punktepolster macht sich für unsere U15 in aktuell schwierigeren Zeiten bezahlt. Auch, weil das Team von Trainer Samad El Messaoudi derzeit viele Ausfälle im Offensivbereich nicht komplett kompensieren kann, reichte es in den vergangen drei Spielen nur zu zwei Toren und einem Punkt. So am Samstag gegen Verfolger Hoffenheim, der mit einem 2:1-Sieg gegen unsere Adlerträger auf drei Punkte heranrücken konnte.

Hier geht’s zum kompletten Spielbericht.

Die Spiele unserer Leistungsteams im Überblick:

  • B-Junioren-Hessenliga: FSV Frankfurt – U16
    Mittwoch, 22.03.2017, 19.00 Uhr, Frankfurt-Bornheim,
    Kunstrasenplatz 1, Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 Frankfurt am Main

DG/BB

Teilen
Funktionen