Nach der Osterpause geht es für unsere Leistungsteams am kommenden Wochenende wieder in der Liga weiter – alle Mannschaften kämpfen auswärts um die nächsten Punkte.

Zuletzt beim Dallas Cup am Ball: Unsere U19 um Miguel Blanco-Lopez (rechts)

U19: Derbyfieber am Siedepunkt

Die finale Saisonphase unserer U19 wird garantiert nichts für schwache Nerven. Angefangen am kommenden Sonntag, den 23. April, ab 11 Uhr beim 1. FSV Mainz 05. Neben der regionalbedingten Brisanz zählt für beide Mannschaften jeder Punkt. Frankfurt befindet sich mitten im Abstiegskampf, während die Mainzer in Richtung Tabellenspitze schielen können. „Es wird viel um Zweikampfverhalten und Aggressivität gehen“, erwartet Trainer Alexander Schur einen hitzigen Schlagabtausch.

Hier geht’s zum ausführlichen Vorbericht.

U17 mit der letzten Patrone

Während unsere A-Junioren das Hinspiel gegen Mainz knapp verloren, fackelte unsere U17 in der Hinrunde ein wahres Feuerwerk ab. Seitdem waren die tabellarischen Entwicklungen eher gegenläufig, auch wenn die Riederwälder mit einem Erfolg am Samstag, den 22. April, um 11 Uhr entscheidend zur Spitzengruppe aufschließen könnten. „Die Jungs sind heiß auf das Spiel“, fiebert Coach Steffen Winter dem Kräftemessen entgegen.

Zum kompletten Vorbericht geht’s hier.

U16: Entwicklungshilfe muss ruhen

Dass die Nachwuchsförderung der Eintracht und TSG Wieseck eine seit Jahren fruchtbare Kooperation verbindet, dürfte hinlänglich bekannt sein. Das Entwicklungspotenzial beim Partner aus Gießen spiegelt sich auch in den jüngsten Resultaten wider. So fuhr die TSG schon jetzt so viele Siege ein wie in der gesamten Hinrunde und befindet sich fest auf Kurs Klassenerhalt. Doch schenken möchte unsere U16 dem Kooperationspartner nichts, wenn sie am Sonntag, den 23. April, ab 11 Uhr aufeinandertreffen.

U15: Die Statistik macht Mut

Die Zahlen sprechen für unsere U15, denn in der Regionalliga sind sie gegen die Altersgenossen des FC Bayern München bislang ungeschlagen. Höhepunkt dieser Serie war sicher das geschichtsträchtige 8:1 vor knapp einem Jahr, gleichzeitig der höchste Pflichtspielsieg einer Frankfurter U15. Damit aber der aktuelle zweite Platz nicht bald Geschichte ist, wird am Sonntag, den 23. April, ab 11 Uhr mindestens ein weiterer Punktgewinn nötig sein. Gegen die stabilste Defensive der Liga der Bayern sicher kein leichtes Unterfangen.

Die Spiele unserer Leistungsteams im Überblick:

A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest:
1. FSV Mainz 05 – U19
Sonntag, 23.04.2017, 11.00 Uhr
Bruchwegstadion, Dr.-Martin-Luther-King-Weg 19, 55122 Mainz

B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest:
1. FSV Mainz 05 – U19
Samstag, 22.04.2017, 11.00 Uhr
Stadion am Engelborn, Pariser Straße 155, 55268 Nieder-Olm

B-Junioren-Hessenliga:
TSG Wieseck – U16
Sonntag, 23.04.2017, 11.00 Uhr
Kunstrasenplatz, Philosophenstraße, 35963 Gießen

C-Junioren-Regionalliga Süd:
FC Bayern München – U15
Sonntag, 23.04.2017, 11.00 Uhr
Trainingsgelände (Kunstrasenplatz), Säbener Straße, 81547 München

DG

Teilen
Funktionen