An diesem Samstag (15:30 Uhr) empfängt unsere Eintracht zum 30. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 den Tabellen-16. FC Augsburg. Wir haben die Zahlen und Fakten zur Partie.

Hrgota
Szene aus dem Hinspiel: Branimir Hrgota setzt sich gegen FCA-Defensivmann Christoph Janker durch.

Ein paar Punkte fehlen unserer Eintracht noch zum sicheren Klassenerhalt - und die wollen die Adlerträger im Heimspiel am Samstag gegen den FC Augsburg unbedingt einfahren. Es wird mal wieder Zeit für einen SGE-Sieg über die Fuggerstädter: Von den bisherigen neun Erstligaspielen gegen den FCA konnte man nur das erste gewinnen - das war ein turbulentes 4:2 im November 2012. Seither gab es in der Frankfurter Commerzbank-Arena zwei Unentschieden und eine Niederlage gegen Augsburg. Auf geht's Eintracht, kämpfen und siegen!

Die Zahlen und Fakten zum Spiel:

  • Starke Defensive der SGE: Die Schützlinge von Coach Niko Kovac kassierten in dieser Saison erst 33 Gegentore - nur die Top Drei Bayern, Leipzig und Hoffenheim noch weniger
  • Die  elf Zu-Null-Spiele  der  Eintracht  werden nur von Tabellenführer  Bayern  (15)  überboten - in  der  kompletten  Vorsaison  blieb  die  Weste  nur achtmal weiß
  • Die Adlerträger kassierten erst drei Gegentreffer aus der Distanz - nur Leipzig weniger (2)
  • In den letzten 14 Ligaspielen musste Augsburg immer mindestens ein Gegentor hinnehmen - Vereins-Negativrekord
  • Kurios: Mit 32 Punkten nach 29 Spielen hat der FCA zwei Punkte mehr geholt als zum gleichen
    Zeitpunkt  in  der  Vorsaison  (30) - trotzdem  stehen  die  Fuggerstädter  ein  Platz  schlechter  da (aktuell 16.) als letzte Saison (15.)
  • Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh hat im letzten Spiel gegen Köln (2:1) den Elfmeter-Tor-Rekord eines Feldspielers in der Bundesliga eingestellt: Wie zuvor schon Ludwig Nolden (zwischen 1963 und 1966 für den MSV Duisburg) und Manfred Kaltz (1980-1982 für den Hamburger SV) erzielte der Niederländer seine letzten 15 Tore in Folge ausschließlich per Strafstoß
  • Dem FCA fehlen in Frankfurt gleich drei Spieler gesperrt: Dominik Kohr sah gegen Kön die zehnte Gelbe Karte, Ja-Cheol Koo sah Gelb-Rot und Alfred Finnbogasson glatt Rot
  • Bei der Eintracht bestreitet Augsburg seine 200. Bundesliga-Partie
  • Ein Wiedersehen mit der SGE gibt es für Halil Altintop: Der Offensivakteur machte zwischen 2010 und 2011 49 Bundesligaspiele für die Adlerträger und erzielte dabei drei Tore

TT

Teilen
Funktionen