Nach dem 3:2-Erfolg gegen Wolfsburg zum Auftakt der Rückrunde will die Eintracht beim FC Augsburg nachlegen und auch bei den bayrischen Schwaben punkten. Wir haben die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Partie.

Alexander Meier, Marco Fabian, Stefan Aigner, Marc Stendera, Szabolcs Huszti
Die Adlerträger wollen auch in Augsburg wieder jubeln

HISTORIE: Eintracht will endlich den 2. Sieg gegen den FCA

  • Zum 8. Mal stehen sich die Eintracht und der FC Augsburg in der Bundesliga gegenüber
  • Nachdem die SGE das erste Duell im Herbst 2012 gewann (4:2), sind die Augsburger seit 6 Partien gegen die Eintracht ungeschlagen (3 Siege, 3 Remis)
  • Das Hinspiel in Frankfurt endete 1:1 - Marco Russ konnte den Führungstreffer des FCA durch Caiuby in der 86. Minute egalisieren

SERIEN UND VERGLEICHE: Eintracht mit großer Moral

  • Die Adlerträger konnten ihre letzten 2 Ligapartien gewinnen (2:1 gegen Bremen, 3:2 gegen Wolfsburg)
  • Der Sieg am letzten Wochenende gegen die "Wölfe" war der erste Erfolg der SGE in dieser Saison gegen einen aktuellen Europapokalteilnehmer
  • Die Eintracht feierte ihre letzten 3 Siege in der Bundesliga alle nach Rückstand - keine Mannschaft konnte das Blatt in dieser Spielzeit häufiger wenden
  • Nur der FC Bayern holte in den letzten 6 Ligaspielen mehr Punkte (15) als die Fuggerstädter (14)
  • Augsburg stellt das einzige Team der Liga, dass keines der letzten 6 Partien verloren hat (4 Siege, 2 Remis) - in dieser Zeit kassierte man auch die wenigsten Gegentore (1)

PERSONALIEN: Unglaublicher Meier

  • Alex Meier schnürte beim 3:2 gegen Wolfsburg den 2. Dreierpack seiner Bundesligakarriere - der erste gelang ihm ebenfalls in dieser Saison, beim 6:2 am 4. Spieltag gegen Köln
  • Damit ist der Eintracht-Kapitän der erste Spieler seit Mario Gomez 2011/12, dem 2-mal 3 Tore in einer Saison gelangen
  • Starke Neuzugänge: Szabolcs Huszti war gegen Wolfsburg mit 68 Prozent gewonnenen direkten Duellen stärkster Zweikämpfer auf dem Feld
  • Marco Fabián kam nach seiner Einwechslung in der 46. Minute auf 37 Ballaktionen und 63 Prozent gewonnene Zweikämpfe - zudem bereitete er den Siegtreffer durch Meier toll vor
  • SGE-Trainer Armin Veh ist gebürtiger Augsburger, spielte in der Jugend beim FCA und hatte dort auch seine erste Trainerstation 1990
  • FCA-Stürmer Halil Altintop spielte zwischen Januar 2010 und Mai 2011 für die Eintracht und erzielte in 49 Ligaspielen 3 Tore
  • Augsburgs Torschütze aus dem Hinspiel Caiuby fehlt gegen die SGE wegen seiner 5. Gelben Karte gesperrt

TT

Teilen
Funktionen