Werbung

Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

  1. Forum
  2. Andere Fußballvereine
  3. Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)
Auf diese Diskussion antworten

Andere Fußballvereine Ansicht:

#1501 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden AKUsunko / 25.05.12 07:42
ChristianW. schrieb:http://www.bilder-hochladen.net/files/big/jlup-2-c81e.jpg


wenn nicht soviele rechtschreibfehler drin wären und ein ordentliches deutschgegeben wäre, dann wäre es echt lustig
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1502 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Adler-in-Wiesbaden / 25.05.12 10:24
Adlersupporter schrieb:Drama um Bayern.. oje,oje..

Meine Güte, dass sind Profis.. sorry..
Das muss man als Profisportler abhaben können,
mit schweren Niederlagen umgehen zu können..
Es muss irgendwann weitergehen..

Wenn sich die Herren Schweinsteiger, Müller, Gomez,
Lahm, Badstuber u. Neuer aber mental nicht auf die
EM einstellen können, spielen wir halt mit nem
Dortmund-Block incl. einem Reus und gut ist..
Soviel schlechter sind wir dann auch nicht besetzt.
Exakt - hätte ich nicht besser sagen können.

Meine Güte, die haben schon gefühlte 35 Titel geholt und werden in den nächsten 10 Jahren diverse gewinnen - und dieses Jahr gab's eben keinen, na und?

Was war eigentlich 1992 mit den (wenigen) Frankfurter Nationalspielern (bzw. was wäre gewesen, wenn es mehr gewesen wären)? DIE (endlich mal die Chance gehabt, wenigstens ein Mal im Leben (hochverdient) Meister zu werden und so knapp gescheitert) hätten eher Grund gehabt, deprimiert und verzeifelt zu sein. Und - hat Binz damals wochenlang rumgeflennt, haben die Medien Trauerstimmung verbreitet?

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1503 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden DBecki / 25.05.12 10:55
Adler-in-Wiesbaden schrieb:
Adlersupporter schrieb:Drama um Bayern.. oje,oje..

Meine Güte, dass sind Profis.. sorry..
Das muss man als Profisportler abhaben können,
mit schweren Niederlagen umgehen zu können..
Es muss irgendwann weitergehen..

Wenn sich die Herren Schweinsteiger, Müller, Gomez,
Lahm, Badstuber u. Neuer aber mental nicht auf die
EM einstellen können, spielen wir halt mit nem
Dortmund-Block incl. einem Reus und gut ist..
Soviel schlechter sind wir dann auch nicht besetzt.
Exakt - hätte ich nicht besser sagen können.

Meine Güte, die haben schon gefühlte 35 Titel geholt und werden in den nächsten 10 Jahren diverse gewinnen - und dieses Jahr gab's eben keinen, na und?

Was war eigentlich 1992 mit den (wenigen) Frankfurter Nationalspielern (bzw. was wäre gewesen, wenn es mehr gewesen wären)? DIE (endlich mal die Chance gehabt, wenigstens ein Mal im Leben (hochverdient) Meister zu werden und so knapp gescheitert) hätten eher Grund gehabt, deprimiert und verzeifelt zu sein. Und - hat Binz damals wochenlang rumgeflennt, haben die Medien Trauerstimmung verbreitet?


Ja, allerdings waren das damals trotzdem Männer mit Cojones, was den heutigen weichgespülten und vom Jogi-Bär ja auch bewusst geförderten, ja-sagenden "Helden" völlig abgeht. Vergleich doch mal einen Stein, Binz, Weber, ja selbst einen Möller mit Schweini, Lahmi, Neui, Boatengi, Badstubi, Gommi und wie sie alle heissen... alleine schon, dass die damals niemals Steini, Binzi, Webi, Mölli, Beini oder so genannt wurden sagt doch schon vieles aus. Ich glaube, in der Haut des Reporters, der angefangen hätte, "Webi" zu schreiben hätte ich nicht stecken mögen. So Typen haste heute halt kaum noch, und unter Jogi-Bär sind die ja auch nicht gewollt. Aus diesem Grund wird die deutsche Nationalmannschaft keinen Titel holen, und nicht weil Schweini und Lahmi sich mit dem Vize-Titel begnügen mussten.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1504 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden SemperFi / 25.05.12 10:57
Adler-in-Wiesbaden schrieb:
Adlersupporter schrieb:Drama um Bayern.. oje,oje..

Meine Güte, dass sind Profis.. sorry..
Das muss man als Profisportler abhaben können,
mit schweren Niederlagen umgehen zu können..
Es muss irgendwann weitergehen..

Wenn sich die Herren Schweinsteiger, Müller, Gomez,
Lahm, Badstuber u. Neuer aber mental nicht auf die
EM einstellen können, spielen wir halt mit nem
Dortmund-Block incl. einem Reus und gut ist..
Soviel schlechter sind wir dann auch nicht besetzt.
Exakt - hätte ich nicht besser sagen können.

Meine Güte, die haben schon gefühlte 35 Titel geholt und werden in den nächsten 10 Jahren diverse gewinnen - und dieses Jahr gab's eben keinen, na und?

Was war eigentlich 1992 mit den (wenigen) Frankfurter Nationalspielern (bzw. was wäre gewesen, wenn es mehr gewesen wären)? DIE (endlich mal die Chance gehabt, wenigstens ein Mal im Leben (hochverdient) Meister zu werden und so knapp gescheitert) hätten eher Grund gehabt, deprimiert und verzeifelt zu sein. Und - hat Binz damals wochenlang rumgeflennt, haben die Medien Trauerstimmung verbreitet?


Na ja, Binz wurde dann zum Sündenbock weil man den Titel nicht holte...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1505 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Adler-in-Wiesbaden / 25.05.12 12:58
DBecki schrieb:[alleine schon, dass die damals niemals Steini, Binzi, Webi, Mölli, Beini oder so genannt wurden sagt doch schon vieles aus.


Aber Grabi hatten wir.

Oder wurde der (ich bin erst kurz nach dem Loddar-Tritt richtiger Eintracht-Fan geworden) zu aktiven Zeiten nicht so genannt?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1506 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden WuerzburgerAdler / 25.05.12 21:33
Adler-in-Wiesbaden schrieb:
DBecki schrieb:[alleine schon, dass die damals niemals Steini, Binzi, Webi, Mölli, Beini oder so genannt wurden sagt doch schon vieles aus.


Aber Grabi hatten wir.

Oder wurde der (ich bin erst kurz nach dem Loddar-Tritt richtiger Eintracht-Fan geworden) zu aktiven Zeiten nicht so genannt?


Ja, wurde er.

Allerdings war das auch der Grund, warum es ein ungeschriebenes Gesetz gab, dass niemand anderes sich ein "i" anhängen durfte.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1507 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden SemperFi / 25.05.12 21:41
DBecki schrieb:alleine schon, dass die damals niemals Steini, Binzi, Webi, Mölli, Beini oder so genannt wurden sagt doch schon vieles aus.



Ne, die hiessen damals Manniii, Uliii, Toniii und Andiii (alternativ Heulsusiii)...

Viele lange und ausgiebig gesprochene i's
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1508 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden pelo / 26.05.12 01:23
SemperFi schrieb:
DBecki schrieb:alleine schon, dass die damals niemals Steini, Binzi, Webi, Mölli, Beini oder so genannt wurden sagt doch schon vieles aus.



Ne, die hiessen damals Manniii, Uliii, Toniii und Andiii (alternativ Heulsusiii)...

Viele lange und ausgiebig gesprochene i's


unn de Willliiiiiii...... (Neuberger)
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1509 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden WuerzburgerAdler / 26.05.12 14:05
pelo schrieb:unn de Willliiiiiii...... (Neuberger)


Stimmt. Der hatte schon ein i und durfte es nach einer geheimen Abstimmung innerhalb der Mannschaft behalten.

Das Abstimmungsergebnis lautete übrigens - soviel ist durchgesickert - 24:1. Die einzige Gegenstimme kam von Grabi.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1510 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden sotirios005 / 26.05.12 21:45
Eben LS-Übertragung Holland - Bulagrien in "Sport 1":

Arjen Robben macht sich als Einwechsler warm und viel Beifall, er kommt aufs Spielfeld uns standing ovations! Die Leute in Holland haben ein Herz! Die Leute in München haben..., tja, was??
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1511 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Haefe / 26.05.12 22:13
sotirios005 schrieb:Eben LS-Übertragung Holland - Bulagrien in "Sport 1":

Arjen Robben macht sich als Einwechsler warm und viel Beifall, er kommt aufs Spielfeld uns standing ovations! Die Leute in Holland haben ein Herz! Die Leute in München haben..., tja, was??


Worschtgriffel!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1512 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden pelo / 27.05.12 01:10
Haefe schrieb:
sotirios005 schrieb:Eben LS-Übertragung Holland - Bulagrien in "Sport 1":

Arjen Robben macht sich als Einwechsler warm und viel Beifall, er kommt aufs Spielfeld uns standing ovations! Die Leute in Holland haben ein Herz! Die Leute in München haben..., tja, was??


Worschtgriffel!


Weißworschtgriffel,um genau zu sein.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1513 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Jimi47 / 27.05.12 11:27
pelo schrieb:
Haefe schrieb:
sotirios005 schrieb:Eben LS-Übertragung Holland - Bulagrien in "Sport 1":

Arjen Robben macht sich als Einwechsler warm und viel Beifall, er kommt aufs Spielfeld uns standing ovations! Die Leute in Holland haben ein Herz! Die Leute in München haben..., tja, was??


Worschtgriffel!


Weißworschtgriffel,um genau zu sein.


die standing ovation gabs dafür das der Pot nicht nach Deutschland ging!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1514 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Schmidti.82 / 27.05.12 11:34
DBecki schrieb:
Adler-in-Wiesbaden schrieb:
Adlersupporter schrieb:Drama um Bayern.. oje,oje..

Meine Güte, dass sind Profis.. sorry..
Das muss man als Profisportler abhaben können,
mit schweren Niederlagen umgehen zu können..
Es muss irgendwann weitergehen..

Wenn sich die Herren Schweinsteiger, Müller, Gomez,
Lahm, Badstuber u. Neuer aber mental nicht auf die
EM einstellen können, spielen wir halt mit nem
Dortmund-Block incl. einem Reus und gut ist..
Soviel schlechter sind wir dann auch nicht besetzt.
Exakt - hätte ich nicht besser sagen können.

Meine Güte, die haben schon gefühlte 35 Titel geholt und werden in den nächsten 10 Jahren diverse gewinnen - und dieses Jahr gab's eben keinen, na und?

Was war eigentlich 1992 mit den (wenigen) Frankfurter Nationalspielern (bzw. was wäre gewesen, wenn es mehr gewesen wären)? DIE (endlich mal die Chance gehabt, wenigstens ein Mal im Leben (hochverdient) Meister zu werden und so knapp gescheitert) hätten eher Grund gehabt, deprimiert und verzeifelt zu sein. Und - hat Binz damals wochenlang rumgeflennt, haben die Medien Trauerstimmung verbreitet?


Ja, allerdings waren das damals trotzdem Männer mit Cojones, was den heutigen weichgespülten und vom Jogi-Bär ja auch bewusst geförderten, ja-sagenden "Helden" völlig abgeht. Vergleich doch mal einen Stein, Binz, Weber, ja selbst einen Möller mit Schweini, Lahmi, Neui, Boatengi, Badstubi, Gommi und wie sie alle heissen... alleine schon, dass die damals niemals Steini, Binzi, Webi, Mölli, Beini oder so genannt wurden sagt doch schon vieles aus. Ich glaube, in der Haut des Reporters, der angefangen hätte, "Webi" zu schreiben hätte ich nicht stecken mögen. So Typen haste heute halt kaum noch, und unter Jogi-Bär sind die ja auch nicht gewollt. Aus diesem Grund wird die deutsche Nationalmannschaft keinen Titel holen, und nicht weil Schweini und Lahmi sich mit dem Vize-Titel begnügen mussten.


Der Mittelfeldboss des aktuellen Welt- und Europameisters heißt aber auch Xavi...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#1515 Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Diesen Beitrag den Moderatoren melden prinzhessin / 27.05.12 12:36
Jimi47 schrieb:
pelo schrieb:
Haefe schrieb:
sotirios005 schrieb:Eben LS-Übertragung Holland - Bulagrien in "Sport 1":

Arjen Robben macht sich als Einwechsler warm und viel Beifall, er kommt aufs Spielfeld uns standing ovations! Die Leute in Holland haben ein Herz! Die Leute in München haben..., tja, was??


Worschtgriffel!


Weißworschtgriffel,um genau zu sein.


die standing ovation gabs dafür das der Pot nicht nach Deutschland ging!


das weißt du woher?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Andere Fußballvereine
  3. Re: Champions League - Finale 2012: Bayern - Chelsea (19. Mai 2012)

Eintracht Frankfurt 2014