Werbung

Re: Ich weiß...

  1. Forum
  2. @Homepage: Kritik, Lob und Anregungen
  3. Re: Ich weiß...
Auf diese Diskussion antworten
< 1 2 3 4 5 >

@Homepage: Kritik, Lob und Anregungen Ansicht:

#21 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Tackleberry / 16.10.11 18:06
3zu7 schrieb:Mir ging es eigentlich nur um ein Zeitfenster von 2-3 Minuten, wie es jeder zeitgemäße Blog oder Forum bietet. Aber artet hier wieder in eine Grundsatzdiskussion aus, die ich nicht anstoßen wollte.

Macht das Ding einfach zu!


Nenn´ doch mal bitte ein paar Beispiele, wenn du das schon wieder und wieder als "zeitgemäß" bezeichnest. Ich habe so ein 2-3 Minuten Dinges noch nirgends gesehen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#22 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 3zu7 / 16.10.11 20:03
Man, was quengelst Du denn jetzt so? Hast doch von mir zitiert, dass ich keine weitere Lust auf die Diskussion hier habe? Selbst wenn es nicht zeitgemäß wäre, war es nur eine Idee... Aber damit Du Deinen Seelenfrieden findest, z.B. Xing.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#23 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Brainfeast / 16.10.11 23:06
bernie schrieb:Topic: Wir haben diese Diskussion schon sehr häufig geführt.

Die Mehrheit war immer dafür, nichts zu ändern.
Irgendwelche Vergleiche mit Seiten, bei denen man seine Beiträge entfernen kann halte ich auch nicht für angebracht. Bei Facebook und Co. werden da üblicherweise keine Diskussionen zerschossen weil der Beitrag, auf den man sich in seiner Antwort bezog auf einmal verändert oder gar nicht mehr da ist.
An der Software liegt es übrigens nicht. Wir können Editieren. Und wenn irgend etwas heftiges ist: Atombutton setzen. Dann wird der Fehler (damit meine ich keinen Tippfehler), den man im Vorschaufenster übersehen hat auch bereinigt.

Weiteres Problem: Das Suche und Biete könnten wir dichtmachen. Wenn innerhalb der Kartenangebote an Preisen etc. editiert werden kann ist das System kaputt und der Abzocke Tür und Tor geöffnet.


vielleicht kann man einfach einen mittelweg finden.
wegen editieren: is schon richtig das man erst denken und dann schreiben sollte/muss, aber es gibt situationen/umstände/dinge/momente, in denen man es nicht tut, nicht kann, unfähig war keine ahnung.
als ob wir - egal wie alt - immer 100% perfekt, auf höhe, durchgeplant und durchdacht wären...looool!
da ich folgendes von anderen foren kenne, müsste es auch praktisch umsetzbar sein:
EDIT button, mit dem man den beitrag verändern kann - falls schneller getan als gedacht -
aber:
das in extra zeile begründen muss (begründung für alle lesbar oder nur mods das ist mir egal erstmal). das ganze geht an die moderatoren, die das mit berücksichtigung der begründung überprüfen. (hier ähnlich: wenn ich was in meinem profil verändere, wird das überprüft und man sieht es erst einige zeit später)
und ob EDIT button verfügbar (oder "anklickbar"), legen die mods je nach unterforum fest...womit das problem wegen suche/biete oder ticketing gelöst wäre!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#24 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden kreuzbuerger / 16.10.11 23:17
Internet-Team schrieb:
firstjoe schrieb:Aber in diesem Forum scheint man leicht überfordert, was nicht weiter verwunderlich ist.


Das ist keine Überforderung, sondern Absicht und in diesem Unterforum hier schon zigfach durchdiskutiert worden. Die Editierfunktion für eigene Beiträge birgt Manipuilationsmöglichkeiten und Verwirrungspotenzial, ohne dass es einen ausreichenden sachlichen Grund gäbe. Flüchtigkeitsfehlern lässt sich durch Vorablektüre vorbeugen, und beim nur ausnahmsweise auftretenden dringenden und nachvollziehbaren Bedürfnis, den Inhalt zu modifizieren, können die Mods alarmiert werden, die den Beitrag dann verändern können.

Alex


occupy forum!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#25 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Tackleberry / 16.10.11 23:19
3zu7 schrieb:Man, was quengelst Du denn jetzt so? Hast doch von mir zitiert, dass ich keine weitere Lust auf die Diskussion hier habe? Selbst wenn es nicht zeitgemäß wäre, war es nur eine Idee... Aber damit Du Deinen Seelenfrieden findest, z.B. Xing.


Sehe Deinen Beitrag jetzt erst. Und verstehe nicht, warum du mir eine nette Nachricht per PN schreibst, die ich unwissend noch nett beantwortete, und mich gleichzeitig hier so angreifst.

So etwas finde ich schäbig.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#26 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Miso / 16.10.11 23:40
Brainfeast schrieb:
bernie schrieb:Topic: Wir haben diese Diskussion schon sehr häufig geführt.

Die Mehrheit war immer dafür, nichts zu ändern.
Irgendwelche Vergleiche mit Seiten, bei denen man seine Beiträge entfernen kann halte ich auch nicht für angebracht. Bei Facebook und Co. werden da üblicherweise keine Diskussionen zerschossen weil der Beitrag, auf den man sich in seiner Antwort bezog auf einmal verändert oder gar nicht mehr da ist.
An der Software liegt es übrigens nicht. Wir können Editieren. Und wenn irgend etwas heftiges ist: Atombutton setzen. Dann wird der Fehler (damit meine ich keinen Tippfehler), den man im Vorschaufenster übersehen hat auch bereinigt.

Weiteres Problem: Das Suche und Biete könnten wir dichtmachen. Wenn innerhalb der Kartenangebote an Preisen etc. editiert werden kann ist das System kaputt und der Abzocke Tür und Tor geöffnet.


vielleicht kann man einfach einen mittelweg finden.
wegen editieren: is schon richtig das man erst denken und dann schreiben sollte/muss, aber es gibt situationen/umstände/dinge/momente, in denen man es nicht tut, nicht kann, unfähig war keine ahnung.
als ob wir - egal wie alt - immer 100% perfekt, auf höhe, durchgeplant und durchdacht wären...looool!
da ich folgendes von anderen foren kenne, müsste es auch praktisch umsetzbar sein:
EDIT button, mit dem man den beitrag verändern kann - falls schneller getan als gedacht -
aber:
das in extra zeile begründen muss (begründung für alle lesbar oder nur mods das ist mir egal erstmal). das ganze geht an die moderatoren, die das mit berücksichtigung der begründung überprüfen. (hier ähnlich: wenn ich was in meinem profil verändere, wird das überprüft und man sieht es erst einige zeit später)
und ob EDIT button verfügbar (oder "anklickbar"), legen die mods je nach unterforum fest...womit das problem wegen suche/biete oder ticketing gelöst wäre!


Nein, keiner von uns ist "- egal wie alt - immer 100% perfekt, auf höhe, durchgeplant und durchdacht". Aber ich verweise noch mal auf den Beitrag vom Internet-Team. Das passiert nämlich gar nicht so selten, dass jemand seinen Beitrag bei den Mods meldet und sagt: Bitte löscht das, ich war gerade im Furor.
In diesem Forum herrscht an manchen Tagen viel Verkehr. In einem Pflanzen-Forum mag es möglich sein, die Fuchsie niederzumachen und sich drei Tage später noch mal zu überlegen, ob das richtig war. Hier geht es meist immer gleich rund. Gäbe es eine Editier-Funktion, kann ich mir folgende Post an uns Mods vorstellen: "Hallo, ich habe meinen Beitrag geändert, könnt Ihr da mal aufräumen?"
Wenn sich das jemand recht fix überlegt -- ok. Aber ich hätte ehrlich gesagt keine Lust, zum Beispiel am Montag alle Diskussionsstränge zu bereinigen, die das Bier zuviel zur Grundlage haben.
Wer schreibt, der bleibt Im Guten wie im Schlechten.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#27 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Jo-Gi / 17.10.11 00:24
Miso schrieb:[...]im Furor.


Sehr schön
Caio!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#28 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden FredSchaub / 17.10.11 00:34
Miso schrieb:
Brainfeast schrieb:
bernie schrieb:Topic: Wir haben diese Diskussion schon sehr häufig geführt.

Die Mehrheit war immer dafür, nichts zu ändern.
Irgendwelche Vergleiche mit Seiten, bei denen man seine Beiträge entfernen kann halte ich auch nicht für angebracht. Bei Facebook und Co. werden da üblicherweise keine Diskussionen zerschossen weil der Beitrag, auf den man sich in seiner Antwort bezog auf einmal verändert oder gar nicht mehr da ist.
An der Software liegt es übrigens nicht. Wir können Editieren. Und wenn irgend etwas heftiges ist: Atombutton setzen. Dann wird der Fehler (damit meine ich keinen Tippfehler), den man im Vorschaufenster übersehen hat auch bereinigt.

Weiteres Problem: Das Suche und Biete könnten wir dichtmachen. Wenn innerhalb der Kartenangebote an Preisen etc. editiert werden kann ist das System kaputt und der Abzocke Tür und Tor geöffnet.


vielleicht kann man einfach einen mittelweg finden.
wegen editieren: is schon richtig das man erst denken und dann schreiben sollte/muss, aber es gibt situationen/umstände/dinge/momente, in denen man es nicht tut, nicht kann, unfähig war keine ahnung.
als ob wir - egal wie alt - immer 100% perfekt, auf höhe, durchgeplant und durchdacht wären...looool!
da ich folgendes von anderen foren kenne, müsste es auch praktisch umsetzbar sein:
EDIT button, mit dem man den beitrag verändern kann - falls schneller getan als gedacht -
aber:
das in extra zeile begründen muss (begründung für alle lesbar oder nur mods das ist mir egal erstmal). das ganze geht an die moderatoren, die das mit berücksichtigung der begründung überprüfen. (hier ähnlich: wenn ich was in meinem profil verändere, wird das überprüft und man sieht es erst einige zeit später)
und ob EDIT button verfügbar (oder "anklickbar"), legen die mods je nach unterforum fest...womit das problem wegen suche/biete oder ticketing gelöst wäre!


Nein, keiner von uns ist "- egal wie alt - immer 100% perfekt, auf höhe, durchgeplant und durchdacht". Aber ich verweise noch mal auf den Beitrag vom Internet-Team. Das passiert nämlich gar nicht so selten, dass jemand seinen Beitrag bei den Mods meldet und sagt: Bitte löscht das, ich war gerade im Furor.
In diesem Forum herrscht an manchen Tagen viel Verkehr. In einem Pflanzen-Forum mag es möglich sein, die Fuchsie niederzumachen und sich drei Tage später noch mal zu überlegen, ob das richtig war. Hier geht es meist immer gleich rund. Gäbe es eine Editier-Funktion, kann ich mir folgende Post an uns Mods vorstellen: "Hallo, ich habe meinen Beitrag geändert, könnt Ihr da mal aufräumen?"
Wenn sich das jemand recht fix überlegt -- ok. Aber ich hätte ehrlich gesagt keine Lust, zum Beispiel am Montag alle Diskussionsstränge zu bereinigen, die das Bier zuviel zur Grundlage haben.
Wer schreibt, der bleibt Im Guten wie im Schlechten.


Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#29 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Brainfeast / 17.10.11 00:36
Miso schrieb:In diesem Forum herrscht an manchen Tagen viel Verkehr. In einem Pflanzen-Forum mag es möglich sein, die Fuchsie niederzumachen und sich drei Tage später noch mal zu überlegen, ob das richtig war. Hier geht es meist immer gleich rund. Gäbe es eine Editier-Funktion, kann ich mir folgende Post an uns Mods vorstellen: "Hallo, ich habe meinen Beitrag geändert, könnt Ihr da mal aufräumen?"
Wenn sich das jemand recht fix überlegt -- ok. Aber ich hätte ehrlich gesagt keine Lust, zum Beispiel am Montag alle Diskussionsstränge zu bereinigen, die das Bier zuviel zur Grundlage haben.
Wer schreibt, der bleibt Im Guten wie im Schlechten.

das ist mir bewusst bin ja auch hier. und das war auch nur ein vorschlag, der die probleme wie z.b. mit suche/biete, manipulation, verwirrung aufhebt, weil button unterforenabhängig und kontrolle durch mods.
also es wäre so, dass der user den beitrag verändert und dieser automatisch über senden bei euch landet, er muss also nix per pn senden. euch werden 2 beiträge angezeigt, alt und neu + begründung, wären da jetzt rechtschreibung oder satzbau verändert (deshalb auch die begründung, hier als filter) kurz abgleichen und dann ABWEISEN oder OK button. ihr müsst es nicht begründen oder was schreiben sondern nur annehmen oder nicht.
(in den foren-regeln vorher alles zum EDIT festlegen, der user muss den bedingungen zustimmen, z.b. dass damit beiträge nicht komplett gelöscht werden können und der versuch ohne angabe des grundes abgelehnt wird usw) damit wäre man auf der sicheren seite ständig angepn´t zu werden mit warum dies warum das. durch den begründungsfilter werden die beiträge dazu für euch vorsortiert.
wieviel mehr arbeit es wäre, weiss ich nicht genauso wie ihr weils bislang nicht möglich war.

um das herauszufinden müsste es einen ja weiss nicht EDIT auf probe geben, einen probelauf bzw versuchswoche,-monat....um zu sehen wies läuft und ob das zu bewältigen wäre.

auf den teil mit dem pflanzenforum gehe ich nicht ein, wieso das als beispiel kam keine ahnung. bin zwar weiblich aber damit hab ich garnix zu tun. es gibt viele foren die genauso viele oder weitaus mehr user haben und wo es ähnlich abgeht und da kommt der gude EDIT wie beschrieben her.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#30 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 3zu7 / 17.10.11 00:48
Tackleberry schrieb:
3zu7 schrieb:Man, was quengelst Du denn jetzt so? Hast doch von mir zitiert, dass ich keine weitere Lust auf die Diskussion hier habe? Selbst wenn es nicht zeitgemäß wäre, war es nur eine Idee... Aber damit Du Deinen Seelenfrieden findest, z.B. Xing.


Sehe Deinen Beitrag jetzt erst. Und verstehe nicht, warum du mir eine nette Nachricht per PN schreibst, die ich unwissend noch nett beantwortete, und mich gleichzeitig hier so angreifst.

So etwas finde ich schäbig.


Ich hatte Dir die PN erst ca. eine Stunde später geschrieben, weil ich meinen Ton in dem Posting Dir gegenüber zu schroff fand. Sorry, wenn das jetzt falsch rüberkam.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#31 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 3zu7 / 17.10.11 00:52
Vielleicht sollte noch mal der Eingangbeitrag gelesen werden oder der Thread, wie vom TE auch schon gewünscht, einfach zu gemacht werden!?

Ich verstehe die hier aufgekommende Diskussion nicht. Es geht um 2-3 Minuten eine Editiermöglichkeit nach Absenden eines Postings zu ermöglichen. Nicht um eine grundsätzliche Editierfunktion...

Egal, bin jetzt endgültig raus hier. Denn wie Herr Internetteam ja anmerkte, ist alles gesagt...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#32 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Tackleberry / 17.10.11 06:26
3zu7 schrieb:Vielleicht sollte noch mal der Eingangbeitrag gelesen werden oder der Thread, wie vom TE auch schon gewünscht, einfach zu gemacht werden!?

Ich verstehe die hier aufgekommende Diskussion nicht. Es geht um 2-3 Minuten eine Editiermöglichkeit nach Absenden eines Postings zu ermöglichen. Nicht um eine grundsätzliche Editierfunktion...

Egal, bin jetzt endgültig raus hier. Denn wie Herr Internetteam ja anmerkte, ist alles gesagt...


Ein einfaches "Entschuldigung!" hätte es auch getan. So langsam wird Dein Gejammer und ständiges immer wiederkehrendes Ankündigen, dies sei nun Dein letzter Beitrag zu dem Thema, peinlich. Wenn du so ein Thema aufmachst, und auf andere Meinungen triffst, solltest du entweder damit leben können, oder vernünftig mitdiskutieren, oder es eben von Vornherein ganz sein lassen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#33 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 3zu7 / 17.10.11 13:22
Tackleberry schrieb:Ein einfaches "Entschuldigung!" hätte es auch getan.


#30

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#34 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden kreuzbuerger / 17.10.11 13:24
3zu7 schrieb:Ich verstehe die hier aufgekommende Diskussion nicht. Es geht um 2-3 Minuten eine Editiermöglichkeit nach Absenden eines Postings zu ermöglichen. Nicht um eine grundsätzliche Editierfunktion...


wäre jetzt auch mein text dazu gewesen. und es gibt mit sicherheit auch intelligente lösungen dazu (zb. dass der ursprungstext noch per link verhanden ist oder die editierung farblich hervor gehoben wird).

insofern finde ich die arroganz, mit der von seiten des internet-teams vorschläge abgebügelt werden, relativ fehl am platze.

aber gut, aus den diskussionen über die div. änderungsvorschläge lässt sich das fazit ziehen:

bevor was geändert wird, lassen wir es lieber so sche.ße, wie es ist...


disclaimer:
wenn ich einen beitrag verfasse, nutze ich die vorschaufunktion und editiere dabei häufig noch um. allerdings fallen mir manche fehler oder sprachliche pfostenschüsse oftmals erst später auf.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#35 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden kreuzbuerger / 17.10.11 13:28
kreuzbuerger schrieb:
3zu7 schrieb:Ich verstehe die hier aufgekommende Diskussion nicht. Es geht um 2-3 Minuten eine Editiermöglichkeit nach Absenden eines Postings zu ermöglichen. Nicht um eine grundsätzliche Editierfunktion...


wäre jetzt auch mein text dazu gewesen. und es gibt mit sicherheit auch intelligente lösungen dazu (zb. dass der ursprungstext noch per link verhanden ist oder die editierung farblich hervor gehoben wird).

insofern finde ich die arroganz, mit der von seiten des internet-teams vorschläge abgebügelt werden, relativ fehl am platze.

aber gut, aus den diskussionen über die div. änderungsvorschläge lässt sich das fazit ziehen:

bevor was geändert wird, lassen wir es lieber so sche.ße, wie es ist...


disclaimer:
wenn ich einen beitrag verfasse, nutze ich die vorschaufunktion und editiere dabei häufig noch um. allerdings fallen mir manche fehler oder sprachliche pfostenschüsse oftmals erst später auf.


so, folgenden atom habsch jetzt rausgeschickt:


text: bitte ein oftmals in ein häufig ändern. danke!

sowas hätte ich jetzt noch eigenständig ändern können, ohne einen mods damit zu belästigen. und nein, dieser fehler war keine absicht...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#36 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Tackleberry / 17.10.11 13:53
3zu7 schrieb:
Tackleberry schrieb:Ein einfaches "Entschuldigung!" hätte es auch getan.


#30


Kam in der Tat ziemlich schräg rüber, hättest ja in Deiner PN einfach schon mal darauf hinweisen können. Aber wegen mir können wir nun gerne die Friedenspfeife rauchen.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#37 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 3zu7 / 17.10.11 14:03
Darfs ein Äppler sein? Ich rauche nicht mehr...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#38 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Internet-Team / 17.10.11 17:20
kreuzbuerger schrieb:insofern finde ich die arroganz, mit der von seiten des internet-teams vorschläge abgebügelt werden, relativ fehl am platze.


Gude Andi,

diese Einschätzung meines Verhaltens als arrogant steht Dir natürlich frei. Ich weise aber darauf hin, dass dieser Thread in den rund siebeneinhalb Jahren, in denen ich das KLA "begleite", locker der sechste oder siebte zur Editierfunktion ist. Grundsätzlich hätte er daher auch unter Verweis auf einen der früheren Threads geschlossen werden können. Lässt man ihn stattdessen offen, teilt aber gleich unverblümt mit, wie der Diskussionsstand ist, wird das von manchen als Arroganz gesehen. Gut, mag sein, dass ich etwas ruppig rüberkam, da spielte meinerseits zugegeben eine Rolle, dass ich leicht genervt dachte: "schon wieder ein Thread zu diesem Thema". Ich hätte mich auch etwas angenehmer ausdrücken können, okay. Aber in der Sache wurde das eben schon so oft ausdiskutiert.

Generell: Hier wird - hoffentlich - kein Vorschlag einfach abgebügelt und jede Diskussion soll mit sachlichen Argumenten geführt werden, anstatt dass es ein Machtwort gibt. Ich denke schon, dass dieser von Mods und IT geprägte Stil hier über die Jahre erkennbar geworden ist. Aber keine Diskussion muss siebenmal oder noch öfter geführt werden, das sollte auf der anderen Seite auch einleuchten, oder?

Viele Grüße,

Alex
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#39 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Internet-Team / 17.10.11 17:23
Jetzt könnte ich in meinen Beitrag noch reineditieren, dass auch wir einen Friedensäppler trinken können, zumal ich Dir glaube ich seit fast 10 Jahren einen schulde. Aber ein neuer Beitrag tut es ja völlig, eine Editierfunktion brauche ich dafür gar nicht.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#40 Re: Ich weiß...

Diesen Beitrag den Moderatoren melden kreuzbuerger / 17.10.11 18:50
lieber alex,

ja, dein text kam ruppig rüber. und ja, es werden seit jahr und tag vorschläge (intern wie extern) gemacht, von denen sich welche durch gesetzt haben? geb doch werner mal n tag zugang zum internen, damit er das alles mal statistisch auswerten kann.

und ganz ehrlich: ist hier wirklich schon seit einführung der PN alles so großartig, dass man nichts mehr verbessern müsste?

und ja, die "offiziellen" legen in den meisten vorschlagsdebatten eine art an den tag, die ich für nicht sonderlich konstruktiv halte.

und das sage ich, obwohl ich alle, die ich persönlich kenne, für sehr nette mensche halte
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
< 1 2 3 4 5 >
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. @Homepage: Kritik, Lob und Anregungen
  3. Re: Ich weiß...

Eintracht Frankfurt 2014