Werbung

Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

  1. Forum
  2. Auswärts dabei
  3. Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin
Auf diese Diskussion antworten
1 2 >

Auswärts dabei Ansicht:

#1 Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Fanbetreuung / 28.03.12 10:03


Hallo Eintrachtler,

auch wir können die Berichterstattung in der gestrigen überregionalen Presse zum Berlinspiel nicht nachvollziehen. Folgendes möchten wir klarstellen:

Von vorneherein war klar, dass das Urteil des Sportgerichts, wie verschiedene Fälle in der Vergangenheit gezeigt haben, letztlich nicht umsetzbar ist. Die zahlreichen Eintrachtfans, die im Stadion waren, haben sich aber zu jeder Zeit friedlich und völlig gewaltfrei verhalten.
Als Polizei und Ordnungsdienst von Union Berlin erkannten, wie viele Eintrachtfans in kleineren und größeren Gruppen im Stadion verteilt waren, hat man sich entschlossen, den eigentlich gesperrten Gäste-Sitzplatzbereich als Auffangblock freizugeben. Erst dann haben einige die Abkürzung genommen und sind über den Zaun in den freien Block geklettert, während die überwiegende Mehrheit durch den vom Ordnungsdienst geöffneten Zugang in den Block ging. Hierbei wurde jedoch weder ein Block gestürmt, noch kann von gewaltsamem Eindringen oder anarchischen Verhältnissen die Rede sein. Dass beim Überklettern des Zaunes ein Zaunelement beschädigt wurde, ist dem Eifer des Gefechts geschuldet gewesen und nicht etwa Folge angeblicher Gewalt.
Unsere Fans, die in der gesamten Bandbreite unserer Fanszene vertreten waren, haben mit ihrem Support zu einem begeisternden, friedlichen Fußballabend beigetragen, dessen Atmosphäre allen, die dabei waren, noch lange in Erinnerung bleiben wird. Das gilt sowohl für das Spiel, als auch für die An- und Abreise. Anders lautende Meldungen sind schlicht falsch.

Wir möchten in diesem Zusammenhang auch den Fans sowie den stets besonnen vorgehenden Verantwortlichen des 1. FC Union Berlin sowie den beteiligten Sicherheitsorganen unseren Dank für die gute und offene Zusammenarbeit in dieser kurzzeitig sehr unübersichtlichen Situation aussprechen. Wir wünschen Union Berlin viel Glück für die Zukunft.


Ben Vogt, Marc Francis und Clemens Schäfer
Fanbetreuung Eintracht Frankfurt Fußball AG

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#2 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Bigbamboo / 28.03.12 10:44
Schön, danke.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#3 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Snuffle82 / 28.03.12 10:48
Bigbamboo schrieb:Schön, danke.


Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#4 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden FredSchaub / 28.03.12 10:53
sehr schön
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#5 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Nameless / 28.03.12 10:55
Das die Zeitungen, allen voran wie immer die Blöd, übertreiben ist klar...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#6 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden emmkay / 28.03.12 10:56
Den Text würde ich auch an die Hetzblätter zur Veröffentlichung geben. Hier ist dann wohl die Pressestelle gefragt
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#7 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden FredSchaub / 28.03.12 10:57
Nameless schrieb:Das die Zeitungen, allen voran wie immer die Blöd, übertreiben ist klar...


die schreiben ja nur beim SID ab würde ich mal sagen
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#8 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden KirnerFFM / 28.03.12 11:21
Wäre doch auch mal wieder ein fall für diese lustige Sendung auf 3sat.
Ich glaube Zapp heißt die,hat damals auch schon einen guten Bericht gebracht über die Geschehnisse in Bremen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#9 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden firstjoe / 28.03.12 11:38
Ein Dank an die Fanbetreuung das sie sich auch in solchen fällen klar hinter die Fans stellen und nicht einfach mal nichts sagen, wie es von anderen Organisationen der Fall ist. Genau mit solchen Statements kann man dem "leihe" zeigen, das nicht alles der Wahrheit entspricht, was von den Schmierblättern geschrieben wird.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#10 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Marci21 / 28.03.12 12:35
Sehr schön.

Genauso wurde es auch im DSF während des Spiels gesagt!

War auch wieder mal sehr "überrascht" als ich einen Tag später Artikel in der Blöd gelesen habe bzw. gestern einen Bericht im Heute Journal des ZDF wo von gewaltbereiten Eintracht Fans die Rede war, welche sich gewaltsam in den Block geschlagen haben und die armen Berliner Ordner aus deeskalations Gründen nicht eingegriffen haben.

Langsam muss man dieser "Hetzjagd" mal den Riegel vorschieben!
Gerade ARD und ZDF haben null Ahnung was vor sicht geht aber es heißt immer direkt Gewaltbereite Frankfurter...passiert in Dortmund etwas (wie z.B. Platzstürmen am lezten Spieltag, Bengalos) heißt es immer "die haben sich so sehr gefreut und sich selber gefeiert..."
Da fehlt die Verhältnissmäßigkeit!

Kann man so einen Bericht in Rücksprache mit den Unioner Verantwortlichen nicht wirklich mal an sämtliche Presse und vielleicht mal an ARD. ZDF versenden mit drängen auf prompte Veröffentlichung?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#11 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden vonNachtmahr1982 / 28.03.12 13:25
emmkay schrieb:Den Text würde ich auch an die Hetzblätter zur Veröffentlichung geben. Hier ist dann wohl die Pressestelle gefragt


Seh ich genauso. Man sollte sich drum bemühen das die Klarstellung auch in der breiten öffentlichkeit Wahrgenommen wird und man der Hetzerei von Bild und der Polizeiarschkrampe was entgegen setzt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#12 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden johnnyloco / 28.03.12 13:47
Zuerst: Super Aktion unserer Fanbetreuer!!! War auch vor Ort und kann alles so bestätigen.
Aber: Wieso kann solch eine Klarstewarllung nicht mal von unserem Vorstand kommen? Geht es um Pyro oder ähnliche Vorfälle, ist unser Vorstand sofort mit einem Statement in den Medien. "Eintracht Frankfurt distanziert sich... usw." Finde das zwar richtig, aber wieso denn nicht auch mal wenn uns Fans Unrecht getan wird? Die Herren sorgen sich um den Ruf von Eintracht Frankfurt wegen Vorkommnissen in Düsseldorf, Dresden und gegen den FCK und und und. Wieso lässt man sich das gefallen? Sollte man nicht mal offensiv werden nach dem Motto: "Wir verurteilen Geschehnisse wie Ausschreitungen usw, wehren uns aber massiv gegen die Berichterstattung wie aktuell zum Verhalten Frankfurter Fans in Berlin!!!" Mir geht dieses einseitige Bekennen unseres Vorstands gehörig auf die Nerven!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#13 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden xreuterx / 28.03.12 14:01
Marci21 schrieb:Sehr schön.

Genauso wurde es auch im DSF während des Spiels gesagt!

War auch wieder mal sehr "überrascht" als ich einen Tag später Artikel in der Blöd gelesen habe bzw. gestern einen Bericht im Heute Journal des ZDF wo von gewaltbereiten Eintracht Fans die Rede war, welche sich gewaltsam in den Block geschlagen haben und die armen Berliner Ordner aus deeskalations Gründen nicht eingegriffen haben.


bei Sky hat der Komentator zunächst auch gesagt, dass die Frankfurter den Gästeblock erobern/stürmen. hat sich dann aber wenige Sekunden später verbessert und gesagt, er habe Informationen erhalten, dass die Frankfurter dorthin geschickt worden seien und somit alles in bester Ordnung sei. und damit war das Thema auch schon durch. danach wurde nur noch die tolle friedliche Stimmung gelobt.
ich war dann gestern auch von dem Bild-Artikel und der SID-Meldung überrascht, dass dort von gewaltsamen Überklettern des Zauns und so berichtet wurde.

leider stürzen sich Bild, SID und leider auch ARD & ZDF sehr auf "Sensationsjournalismus".
(kann mich da noch gut an den ZDF-Beitrag über das Dresdener Geisterspiel erinnern. über die komplett friedliche Demo vor dem Stadion vor und während des Geisterspiels, wurde sehr negativ berichtet. sie, als ZDF-Team müssten Angst haben und seien nicht willkommen. vermutlich wusste der Reporter noch nicht mal, dass das ZDF mit seiner Live-Berichterstattung des Pokalspiels eine gewisse Teilschuld an dem Geisterspiel hatte.)
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#14 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden efcAdlerFrankfurt / 28.03.12 14:02
kann man nicht auf Veröffentlichung bestehen sozusagen als Gegendarstellung, denn selbst ein Polizeisprecher hat nach dem Spiel in einem Interview einem Reporter gegenüber gesagt das alles friedlich war und es zu keinerlei Ausschreitungen oder Gewalt kam.

Auch sollte sich unser Vorstand mal dafür stark machen, Trainer und Spieler haben es ja bereits öffentlich getan und sich bei ihren Fans bedankt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#15 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Container-Willi / 28.03.12 14:08
Sehr schöne Gegendarstellung.Danke der Fanbetreuung!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#16 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden propain / 28.03.12 15:59
vonNachtmahr1982 schrieb:
emmkay schrieb:Den Text würde ich auch an die Hetzblätter zur Veröffentlichung geben. Hier ist dann wohl die Pressestelle gefragt


Seh ich genauso. Man sollte sich drum bemühen das die Klarstellung auch in der breiten öffentlichkeit Wahrgenommen wird und man der Hetzerei von Bild und der Polizeiarschkrampe was entgegen setzt.


Sowas interessiert die Zeitungen aber nicht, denn es verkauft sich nicht, das gibt keine reißerischen Schlagzeilen. Es ist zu fast 100% so das Gegendarstellungen oder Richtigstellungen dort gedruckt werden wo es kaum wahr genommen wird.

Aber sehr schön das diese Reaktion von unseren Fanbetreuern kommt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#17 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden ChristianW. / 28.03.12 16:04
Kommt die Meldung auch noch auf die Startseite?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#18 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden propain / 28.03.12 16:14
ChristianW. schrieb:Kommt die Meldung auch noch auf die Startseite?


Ist sie irgendwie, nämlich im News-Ticker. Aber hast Recht, sowas könnte ruhig so dastehen wie andere Meldungen auch, wie z.B. die Meldung mit der Spenderdatei.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#19 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden KirnerFFM / 28.03.12 16:17
Absolut dafür...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#20 Re: Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Diesen Beitrag den Moderatoren melden niederrheiner_adler / 28.03.12 17:18
Das hier immer noch einige glauben, dass sich die Eintracht auch nur einmal vor die Fans stellt
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
1 2 >
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Auswärts dabei
  3. Klarstellung zum Spiel gegen Union Berlin

Eintracht Frankfurt 2014