Werbung

Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

  1. Forum
  2. Dies & Das
  3. Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt
< 1 ... 3 4 5

Dies & Das Ansicht:

#81 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Taunusabbel / 02.07.12 19:34
Was ist hier eigentlich los ? Habt Ihr Alle Eure Tage, oder schlägt das Wetter auf die Laune ?
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#82 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 1amanatidis8 / 02.07.12 19:37
Taunusabbel schrieb:Was ist hier eigentlich los ? Habt Ihr Alle Eure Tage, oder schlägt das Wetter auf die Laune ?


Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#83 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden marcelninho85 / 02.07.12 20:46
solivagusinsilva schrieb:
marcelninho85 schrieb:Blubb.


Ich räume ein: dem Kleinbürgertum kann man dich wohl nicht zuordnen. Klingt eher nach 3. Semester BWL.


Also ich bitte dich, hier solls doch wohl nicht um meine Person gehen oder?

Am Ende geht noch wertvolle Aufmerksamkeit für unser aller Ziel "Tierschutz durch sadistische Menschenfolter" verloren, da willst du doch nicht die Finger schmutzig machen...
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#84 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden adler67 / 02.07.12 21:21
Taunusabbel schrieb:Was ist hier eigentlich los ? Habt Ihr Alle Eure Tage, oder schlägt das Wetter auf die Laune ?


+1
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#85 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Afrigaaner / 02.07.12 21:31
Ich versteh das hier nicht!

Da schreibt ne Userin, was andere auch schrieben - und wird auf die Stufe des Täters gestellt.

Wir wissen alle, das keine(r) der so was schreibt dies auch ausführt.

Mich würde viel mehr interessieren, wie das ganze weitergeht.


Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#86 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden juherbst / 02.07.12 21:50
Jo, und die Leute die den mutmaßlichen Täter in Emden lynchen wollten, die hätten es auch nicht wirklich gemacht.

Und die Tausende Todesdrohungen gegen die kürzlich bekanntgewordenen Mobber in den USA werden auch ned in die Tat umgesetzt.

Hoffentlich.

Dennoch frage auch ich mich immer, wie man sich über Mord, Mobbing, Tierquälerei,etc so aufregen kann, dass man sich selbst mindestens verbal aufs gleiche Niveau begibt, ohne es zu merken oder über die Ironie dieses Umstands wenigstens am End selbst verwundert zu sein...
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#87 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Afrigaaner / 02.07.12 21:57
juherbst schrieb:Jo, und die Leute die den mutmaßlichen Täter in Emden lynchen wollten, die hätten es auch nicht wirklich gemacht.

Und die Tausende Todesdrohungen gegen die kürzlich bekanntgewordenen Mobber in den USA werden auch ned in die Tat umgesetzt.

Hoffentlich.

Dennoch frage auch ich mich immer, wie man sich über Mord, Mobbing, Tierquälerei,etc so aufregen kann, dass man sich selbst mindestens verbal aufs gleiche Niveau begibt, ohne es zu merken oder über die Ironie dieses Umstands wenigstens am End selbst verwundert zu sein...


Der Bogen wird langsam überspannt.

Das Thema heißt Tierquälerei und ob es Zeugen gibt, damit der Täter seine Strafe bekommt.

Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#88 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden stefank / 02.07.12 22:06
Afrigaaner schrieb:
juherbst schrieb:Jo, und die Leute die den mutmaßlichen Täter in Emden lynchen wollten, die hätten es auch nicht wirklich gemacht.

Und die Tausende Todesdrohungen gegen die kürzlich bekanntgewordenen Mobber in den USA werden auch ned in die Tat umgesetzt.

Hoffentlich.

Dennoch frage auch ich mich immer, wie man sich über Mord, Mobbing, Tierquälerei,etc so aufregen kann, dass man sich selbst mindestens verbal aufs gleiche Niveau begibt, ohne es zu merken oder über die Ironie dieses Umstands wenigstens am End selbst verwundert zu sein...


Der Bogen wird langsam überspannt.

Das Thema heißt Tierquälerei und ob es Zeugen gibt, damit der Täter seine Strafe bekommt.


Ach so. Und der Aufklärung förderlich sind Folterfantasien?
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#89 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Afrigaaner / 02.07.12 22:13
stefank schrieb:
Afrigaaner schrieb:
juherbst schrieb:Jo, und die Leute die den mutmaßlichen Täter in Emden lynchen wollten, die hätten es auch nicht wirklich gemacht.

Und die Tausende Todesdrohungen gegen die kürzlich bekanntgewordenen Mobber in den USA werden auch ned in die Tat umgesetzt.

Hoffentlich.

Dennoch frage auch ich mich immer, wie man sich über Mord, Mobbing, Tierquälerei,etc so aufregen kann, dass man sich selbst mindestens verbal aufs gleiche Niveau begibt, ohne es zu merken oder über die Ironie dieses Umstands wenigstens am End selbst verwundert zu sein...


Der Bogen wird langsam überspannt.

Das Thema heißt Tierquälerei und ob es Zeugen gibt, damit der Täter seine Strafe bekommt.


Ach so. Und der Aufklärung förderlich sind Folterfantasien?


Nein - mir ging es darum, dass man sich plötzlich auf eine Userin stürzt (die ich nicht persönlich kenne), während ähnliches schon zuvor von anderen geaeussert.

Du wirst von mir weder im meinen Umfeld noch im Stadion irgendetwas menschenverachtendes hören. Ich bin zwar verwundert, dass es Zeitgenossen gibt,die sich nicht im Griff haben, aber dann frag ich mich, wer wirft den ersten Stein?
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#90 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden juherbst / 02.07.12 22:18
Siehste, wir fragen uns halt, wieso man sich empört über den Steinewerfer, um es ihm dann nachzumachen...

Davon abgesehen gehts mir mitnichten um eine Userin. Wollte ja eher aufzeigen, dass dies kein seltenes Phänomen ist.
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#91 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden seventh_son / 02.07.12 22:20
juherbst schrieb:Siehste, wir fragen uns halt, wieso man sich empört über den Steinewerfer, um es ihm dann nachzumachen...

Davon abgesehen gehts mir mitnichten um eine Userin. Wollte ja eher aufzeigen, dass dies kein seltenes Phänomen ist.


Ganz furchtbar bei Facebook... Da kann man nur hoffen dass manche Leute niemals in irgendeine politische Verantwortung kommen...
Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.

#92 Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Diesen Beitrag den Moderatoren melden marcelninho85 / 02.07.12 22:20
Afrigaaner schrieb:
stefank schrieb:
Afrigaaner schrieb:
juherbst schrieb:Jo, und die Leute die den mutmaßlichen Täter in Emden lynchen wollten, die hätten es auch nicht wirklich gemacht.

Und die Tausende Todesdrohungen gegen die kürzlich bekanntgewordenen Mobber in den USA werden auch ned in die Tat umgesetzt.

Hoffentlich.

Dennoch frage auch ich mich immer, wie man sich über Mord, Mobbing, Tierquälerei,etc so aufregen kann, dass man sich selbst mindestens verbal aufs gleiche Niveau begibt, ohne es zu merken oder über die Ironie dieses Umstands wenigstens am End selbst verwundert zu sein...


Der Bogen wird langsam überspannt.

Das Thema heißt Tierquälerei und ob es Zeugen gibt, damit der Täter seine Strafe bekommt.


Ach so. Und der Aufklärung förderlich sind Folterfantasien?


Nein - mir ging es darum, dass man sich plötzlich auf eine Userin stürzt (die ich nicht persönlich kenne), während ähnliches schon zuvor von anderen geaeussert.

Du wirst von mir weder im meinen Umfeld noch im Stadion irgendetwas menschenverachtendes hören. Ich bin zwar verwundert, dass es Zeitgenossen gibt,die sich nicht im Griff haben, aber dann frag ich mich, wer wirft den ersten Stein?


Stimmt, wenn die Welt eine Blumenwiese wäre auf der sich's Engelchen den ganzen Tag mit Hundewelpis balgen könnte, müsste sie auch nicht lustvoll darüber fantasieren Leute am Strick mit dem Auto mitzuschleifen.

Und Hinweise durch zeugen findest du, wie bei den typisch erfolgreichen Verechensaufklärung durch Laien in Foren üblich, in Beitrag #12,#16,#89...


Dieser Beitrag wurde aufgrund eines Vorgngerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden.
< 1 ... 3 4 5

  1. Forum
  2. Dies & Das
  3. Re: Tierquälerei mitten in Frankfurt

Eintracht Frankfurt 2014