Werbung

Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

  1. Forum
  2. Nationalteams
  3. Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew
Auf diese Diskussion antworten

Nationalteams Ansicht:

#341 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden iran069 / 01.07.12 23:20
uefa_schaub schrieb:Soviel ich weiß hat noch keine europäische Mannschaft in Südamerika einen Titel geholt (*hoff*)


Gewinner wird die Mannschaft in der Caio dann spielen wird
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#342 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden SGE_Werner / 01.07.12 23:21
Hammersbald schrieb:Ich würde zehn EM- und WM-Titel locker gegen eine Meisterschaft der Eintracht eintauschen.


Unbestritten. Ganz ehrlich würde ich sie sogar gegen einen Pokalsieg eintauschen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#343 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden frikadelle-mit-bulette / 01.07.12 23:21
Ich hätte es gut gefunden wenn Italien Europameister geworden wäre. Die sind immer so emotional bei der Sache und hätten sich auch richtig gefreut. Ich weis nicht aber so richtige Frohnaturen sind die Spanier nicht.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#344 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden fromgg / 01.07.12 23:22
frikadelle-mit-bulette schrieb:Ich hätte es gut gefunden wenn Italien Europameister geworden wäre. Die sind immer so emotional bei der Sache und hätten sich auch richtig gefreut. Ich weis nicht aber so richtige Frohnaturen sind die Spanier nicht.


Die Mädels schon
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#345 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden FredSchaub / 01.07.12 23:23
Hammersbald schrieb:
FredSchaub schrieb:
Hammersbald schrieb:Ist der Giovanni Zarrella heute auch zu Gast bei Lanz?


wo finden die immer solche abgebrochnen Typen`?


Weiß nicht, vielleicht will da sonst keiner hin...


oder alle andern müssen morgen arbeiten
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#346 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden JJ_79 / 01.07.12 23:23
SGE_Werner schrieb:
Hammersbald schrieb:Ich würde zehn EM- und WM-Titel locker gegen eine Meisterschaft der Eintracht eintauschen.


Unbestritten. Ganz ehrlich würde ich sie sogar gegen einen Pokalsieg eintauschen.


DFB oder Champions League?!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#347 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Neuaufbau / 01.07.12 23:23
Die Aktion von Casilas sehe ich ja jetzt erst.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#348 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden iran069 / 01.07.12 23:25
Kahn muss wieder seine Latte hinterm Tisch verstecken
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#349 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Chaos-Adler / 01.07.12 23:26
frikadelle-mit-bulette schrieb:Ich hätte es gut gefunden wenn Italien Europameister geworden wäre. Die sind immer so emotional bei der Sache und hätten sich auch richtig gefreut. Ich weis nicht aber so richtige Frohnaturen sind die Spanier nicht.


Der dritte Titel hintereinander, Italien mal eben locker im "vorbeigehen" 4:0 im Finale besiegt- da geht bei den Spaniern bestimmt der Punk ab.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#350 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden pelo / 01.07.12 23:28
concordia-eagle schrieb:
SGE_Werner schrieb:
yeboah1981 schrieb:Werner, was Spanien betrifft, hältst du dich ja überhaupt nicht mehr an deine Ideale des neutralen, objektiven Fußballschauens. Was ist denn da los?


Ich habe nicht gesagt, dass ich in jedem Spiel neutral bin.

Ich habe gesagt, dass ich es sein kann.

Nur kann ich dieses "Spanien ist unschlagbar", "Spanien ist durchmarschiert" , "Spanien ist total souverän bei dieser EM" nicht mehr lesen, wenn ich in mehreren Spielen vom Gegenteil überzeugt war/bin.

Spanien war heute überragend. Aber unschlagbar ist dieses Team nicht. Und gute Spiele hat Spanien auch nicht mehr gezeigt bei dieser EM als Italien vor 6 Jahren beim WM-Sieg.


Werner, die Spanier konnten immer zulegen. Die haben doch 5 Spiele nur gespielt. Als Portugal lästig wurde, haben die Spanier nach 60 Minuten einfach mal angezogen. Resultat: ab dann keine portugiesische Chance mehr und in der Verlängerung Spiel auf ein Tor.

Wenn die ihre volle Leistung annähernd abrufen, sind sie m.E. in der Tat fast unschlagbar. Pech, schwacher Tag, Schirientscheidungen mal außen vor.


Re: VF 3: Spanien - Frankreich (23.06.12 / 20:45) pelo / 24.06.12 11:43
Für mich sind die Spanier nicht wirklich schlechter ,als bei der WM 2010.
Mich beschleicht immer mehr das Gefühl,das sich die Mannschaft in gewisser weise für das Finale "schonen" will.
Sie tun eigentlich nur das Notwendigste um weiter zukommen.
Wenns für sie vermeintlich eng werden könnte,ziehen sie in den Spielen das Tempo sofort wieder an..

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#351 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden JJ_79 / 01.07.12 23:28
iran069 schrieb:Kahn muss wieder seine Latte hinterm Tisch verstecken


Verständlich, find's nur schade, dass Sie auch nicht abgeneigt zu sein scheint.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#352 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden iran069 / 01.07.12 23:29
Oil ist froh die dumme KMH nicht mehr ertragen zu müssen
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#353 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden AndiKoepke / 01.07.12 23:30
man braucht wohl u.a. zwei entscheidende sachen um einen titel zu gewinnen.

1. eine klasse mannschaft. die haben die spanier nach wie vor.
2. einiges an glück. das hatten die spanier auch um die vorrunde zu überstehen und ins finale einzuziehen. heute hatten sie einen richtig guten tag erwischt und die italiener einen eher schlechten. auch das kann man evtl. als ein wenig glücklich bezeichnen.

die spanier sind zweifellos verdient europameister geworden aber das glück wird ihnen nicht ewig treu bleiben. hätten sie mal pech gehabt, dann hätten sie gegen kroatien verloren, dann hätten sie gegen lange zeit bessere portugiesen verloren, dann hätte sich silva heute die nase gebrochen anstatt das 1:0 zu schießen.

sicher werden sie auch 2014 die qualität haben um den titel zu holen aber ich habe dieses unbestimmte gefühl, dass sie
dann in der vorrunde rausfliegen. vielleicht verlieren sie ja das erste spiel wie 2010 gegen die schweiz und bekommen die kurve danach nicht mehr. auch die anderen nationen sind wieder näher an spanien rangekommen und in zwei jahren wirds vielleicht noch schwerer für sie.
wir werden sehen. ich gebe die hoffnung jedenfalls nicht auf!

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#354 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden frikadelle-mit-bulette / 01.07.12 23:31
Chaos-Adler schrieb:
frikadelle-mit-bulette schrieb:Ich hätte es gut gefunden wenn Italien Europameister geworden wäre. Die sind immer so emotional bei der Sache und hätten sich auch richtig gefreut. Ich weis nicht aber so richtige Frohnaturen sind die Spanier nicht.


Der dritte Titel hintereinander, Italien mal eben locker im "vorbeigehen" 4:0 im Finale besiegt- da geht bei den Spaniern bestimmt der Punk ab.


Bei den Italienern wäre das so!!! Und ich würd sogar sagen auch bei den Deutschen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#355 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Doenermann / 01.07.12 23:36
Lanz
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#356 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Chaos-Adler / 01.07.12 23:38
frikadelle-mit-bulette schrieb:
Chaos-Adler schrieb:
frikadelle-mit-bulette schrieb:Ich hätte es gut gefunden wenn Italien Europameister geworden wäre. Die sind immer so emotional bei der Sache und hätten sich auch richtig gefreut. Ich weis nicht aber so richtige Frohnaturen sind die Spanier nicht.


Der dritte Titel hintereinander, Italien mal eben locker im "vorbeigehen" 4:0 im Finale besiegt- da geht bei den Spaniern bestimmt der Punk ab.


Bei den Italienern wäre das so!!! Und ich würd sogar sagen auch bei den Deutschen.


Wären wir in dieser glücklichen Situation wäre die Stimmung auch nicht mehr so emotional wie beim ersten Titelgewinn.

Für Spanien war diese Titelverteidigung nur eine Bestätigung ihrer Überlegenheit. Titel verteidigt, Aufrag erfüllt, ab nach Hause.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#357 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Hammersbald / 01.07.12 23:40
Wie bei den Bayern (bevor Dortmund kam).
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#358 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Hammersbald / 01.07.12 23:43
Off Topic:

Wer sich's jetzt richtig dreckig geben will: Auf Vox loift "Lothar - immer am Ball"!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#359 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Doenermann / 01.07.12 23:59
Hammersbald schrieb:Off Topic:

Wer sich's jetzt richtig dreckig geben will: Auf Vox loift "Lothar - immer am Ball"!


Loddar will allen Leuten auf der Strasse Englisch beibringen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#360 Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Aceton-Adler / 02.07.12 00:00
Italien hatte heute keine Chance, mit dieser Mannschaft konnten sie nicht mithalten. Spanien ist immer noch die Krone des Weltfußballs.

Ich hätte sehr gerne gesehen, wie wir gegen sie im Finale gespielt hätten, aber dafür waren wir im Halbfinale zu krass neben der Spur und balotelli zu gut drauf. Portugal hat eindrucksvoll gezeigt wie es geht, leider im Elfmeterschießen unglücklich ausgeschieden. Hätte Ronaldo das ding in der Verlängerung mal besser reingehauen.

Glückwunsch an die Spanier für die geile Leistung und danke für die geilen Tore.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Nationalteams
  3. Re: Das Finale: Spanien - Italien (01.07.2012, 20:45) in Kiew

Eintracht Frankfurt 2014