Werbung

Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SaW 30.07.12 Gebabbel
Auf diese Diskussion antworten

Unsere Eintracht Ansicht:

#201 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Schaedelharry63 / 30.07.12 17:07
Maxfanatic schrieb:Habe irgendwo gelesen, die Berufungsverhandlung wäre wohl am 6.8. Dann fiele das als Grund schonmal komplett raus.


Nicht, wenn man einkalkuliert, nach einer erfolglosen Berufungsverhandlung weitere rechtliche Schritte zu unternehmen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#202 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden orao / 30.07.12 17:24
Diese allzu wohlgemeinte "Ehrenerklärung" kann ja nur genauso lächerlich und hilflos wirken wie die vorangegangene Idee mit der Verrechnung von Spendengeldern mit Vereinsstrafen.
Die Krux ist doch stets, dass die entsprechende "Zielgruppe" gar nicht erreicht wird: entweder haben die Betroffenen einen völlig autarken (oder autistischen) Begriff von Ehre oder verstehen gar nicht was mit dem Wort gemeint ist.
Aussichtsreicher könnte dann schon die Initiative "interne Eingreiftruppe" sein. Wenn die nur annähernd so effektiv arbeitet wie z.B. Ende der 1970er Jahre die GSG 9, könnte das leidige Thema in absehbarer Zeit vom Tisch sein. Woher aber das Geld kommen soll, ne Garde von mindestens 50 wirklich professionellen Sheriffs anzuheuern, die dann bei jedem Auswärtsspiel die Zündler und Schläger unschädlich zu machen in der Lage und polizeilich legtimiert sind... das muss Herr Hellmann noch erläutern.
Ich vermute ja eher, da geht es um eine budgetgemäße Lösung: 20 freiwillige, ehrenamtliche Fanbegleiter bunt gemischt aus Ultra-Aussteigern, Meister-59-Veteranen und evangelischen Seelsorgern, ausgestattet mit lustig bedruckten T-Shirts und Transparenten: PYRO? NEIN DANKE oder STELL DIR VOR DIE EINTRACHT IST MEISTER UND OHNE RANDALE
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#203 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Veni-vidi-vici / 30.07.12 17:26
Hoffentlich ist bald wieder Fußball angesagt...

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#204 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Basaltkopp / 30.07.12 17:27
Veni-vidi-vici schrieb:Hoffentlich ist bald wieder Fußball angesagt...


Da sagst Du was.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#205 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

derfussballfanatiker schrieb:Die Rückkehr von Chris ist wohl auch endgültig geplatzt. Angeblich wechselt er zu Hoffenheim: http://www.myheimat.de/sinsheim/sport/wechselt-chris-anstatt-nach-frankfurt-zur-tsg-hoffenheim-d2432472.html


Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#206 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Hyundaii30 / 30.07.12 17:42
Basaltkopp schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:Hoffentlich ist bald wieder Fußball angesagt...


Da sagst Du was.


+1
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#207 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Afrigaaner / 30.07.12 17:47
Basaltkopp schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:Hoffentlich ist bald wieder Fußball angesagt...


Da sagst Du was.


Ich dachte du waerest sprach los.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#208 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden gudsder / 30.07.12 17:50
orao schrieb:Diese allzu wohlgemeinte "Ehrenerklärung" kann ja nur genauso lächerlich und hilflos wirken wie die vorangegangene Idee mit der Verrechnung von Spendengeldern mit Vereinsstrafen.
Die Krux ist doch stets, dass die entsprechende "Zielgruppe" gar nicht erreicht wird: entweder haben die Betroffenen einen völlig autarken (oder autistischen) Begriff von Ehre oder verstehen gar nicht was mit dem Wort gemeint ist.
Aussichtsreicher könnte dann schon die Initiative "interne Eingreiftruppe" sein. Wenn die nur annähernd so effektiv arbeitet wie z.B. Ende der 1970er Jahre die GSG 9, könnte das leidige Thema in absehbarer Zeit vom Tisch sein. Woher aber das Geld kommen soll, ne Garde von mindestens 50 wirklich professionellen Sheriffs anzuheuern, die dann bei jedem Auswärtsspiel die Zündler und Schläger unschädlich zu machen in der Lage und polizeilich legtimiert sind... das muss Herr Hellmann noch erläutern.
Ich vermute ja eher, da geht es um eine budgetgemäße Lösung: 20 freiwillige, ehrenamtliche Fanbegleiter bunt gemischt aus Ultra-Aussteigern, Meister-59-Veteranen und evangelischen Seelsorgern, ausgestattet mit lustig bedruckten T-Shirts und Transparenten: PYRO? NEIN DANKE oder STELL DIR VOR DIE EINTRACHT IST MEISTER UND OHNE RANDALE


vielleicht gehen die davon aus, dass ja 1.000.000 an Strafe gespart wird. Davon kann man dann die 50 Leutchen bezahlen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#209 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden ScHrAnZDiNgEnS / 30.07.12 18:06
gudsder schrieb:
orao schrieb:Diese allzu wohlgemeinte "Ehrenerklärung" kann ja nur genauso lächerlich und hilflos wirken wie die vorangegangene Idee mit der Verrechnung von Spendengeldern mit Vereinsstrafen.
Die Krux ist doch stets, dass die entsprechende "Zielgruppe" gar nicht erreicht wird: entweder haben die Betroffenen einen völlig autarken (oder autistischen) Begriff von Ehre oder verstehen gar nicht was mit dem Wort gemeint ist.
Aussichtsreicher könnte dann schon die Initiative "interne Eingreiftruppe" sein. Wenn die nur annähernd so effektiv arbeitet wie z.B. Ende der 1970er Jahre die GSG 9, könnte das leidige Thema in absehbarer Zeit vom Tisch sein. Woher aber das Geld kommen soll, ne Garde von mindestens 50 wirklich professionellen Sheriffs anzuheuern, die dann bei jedem Auswärtsspiel die Zündler und Schläger unschädlich zu machen in der Lage und polizeilich legtimiert sind... das muss Herr Hellmann noch erläutern.
Ich vermute ja eher, da geht es um eine budgetgemäße Lösung: 20 freiwillige, ehrenamtliche Fanbegleiter bunt gemischt aus Ultra-Aussteigern, Meister-59-Veteranen und evangelischen Seelsorgern, ausgestattet mit lustig bedruckten T-Shirts und Transparenten: PYRO? NEIN DANKE oder STELL DIR VOR DIE EINTRACHT IST MEISTER UND OHNE RANDALE


vielleicht gehen die davon aus, dass ja 1.000.000 an Strafe gespart wird. Davon kann man dann die 50 Leutchen bezahlen.


Ich glaube kaum dass man ein paar Söldner hier polizeilich legitimiert bekommt. Beamte aus Frankfurt können da wohl kaum gemeint sein, da diese ja schon mitreisen. Bleiben höchstens ein paar Ordner die das Hausrecht des Gegners durchsetzen könnten sofern dieser zustimmt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#210 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden adlerkahouse / 30.07.12 18:08
na, das hat aber Reaktionen ausgelöst
@bernie, danke fürs sperren, da hat mich der erste ärger geritten und der Unterton der Meldung vielleicht dazu verleitet, den guten Vorsatz der Unschuldsvermutung mal beiseite zu lassen.
Auf der anderen Seite würde ich mich freuen zu erfahren, was dich an dem Wort Dummheit so stört (wo es doch hier oft genug sehr viel unflätiger zugeht). Da ich es nun mal wie oben zugegeben unter Auslassung der Unschuldsvermutung im Zusammenhang mit pyrotechnischen Experimenten (und anderen möglichen strafwürdigen Ausfällen) von unter anderem wahrscheinlich aber noch nicht sicher nachgewiesenen Eintracht-"fans" benutzt habe, sollte es darauf hinweisen, dass es manchen scheinbar nicht gelingt, die Konsequenzen ihres Handelns für andere und die Eintracht irgendwie nicht verbinden zu können. Und wie nennt man denn dann diejenigen, die diese gedankliche Verbindung nicht herstellen können?
In Bezug auf des Erkennen von Zusammenhängen übertrieben lässig?

Trotzdem möchte ich meine Äußerung hierhinlegend korrigieren und mich bei allen entschuldigen, die sich ohne Not mit angesprochen gefühlt haben

adlerkahouse schrieb und korrigiert hiermit:
na, das ist doch sicher ein Feiertag für alle (ich korrigiere) pyromanen
haben sie es endlich geschafft, dass sich die Eintracht ihrer (ich korrigiere) drohenden Wiederholungstäterschaft beugt, oder was? (Man beachte die Frageform)
hoffentlich nutzen die- (ich ersetze) jenigen, deren Unterschrift unter der Ehrenerklärung direkt einem Meineid gleichkäme, den freien tag ausnahmsweise mal zum nachdenken.
(letzter Satz ersatzlos gestrichen)

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#211 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Afrigaaner / 30.07.12 18:15
adlerkahouse schrieb:na, das hat aber Reaktionen ausgelöst
@bernie, danke fürs sperren, da hat mich der erste ärger geritten und der Unterton der Meldung vielleicht dazu verleitet, den guten Vorsatz der Unschuldsvermutung mal beiseite zu lassen.
Auf der anderen Seite würde ich mich freuen zu erfahren, was dich an dem Wort Dummheit so stört (wo es doch hier oft genug sehr viel unflätiger zugeht). Da ich es nun mal wie oben zugegeben unter Auslassung der Unschuldsvermutung im Zusammenhang mit pyrotechnischen Experimenten (und anderen möglichen strafwürdigen Ausfällen) von unter anderem wahrscheinlich aber noch nicht sicher nachgewiesenen Eintracht-"fans" benutzt habe, sollte es darauf hinweisen, dass es manchen scheinbar nicht gelingt, die Konsequenzen ihres Handelns für andere und die Eintracht irgendwie nicht verbinden zu können. Und wie nennt man denn dann diejenigen, die diese gedankliche Verbindung nicht herstellen können?
In Bezug auf des Erkennen von Zusammenhängen übertrieben lässig?

Trotzdem möchte ich meine Äußerung hierhinlegend korrigieren und mich bei allen entschuldigen, die sich ohne Not mit angesprochen gefühlt haben

adlerkahouse schrieb und korrigiert hiermit:
na, das ist doch sicher ein Feiertag für alle (ich korrigiere) pyromanen
haben sie es endlich geschafft, dass sich die Eintracht ihrer (ich korrigiere) drohenden Wiederholungstäterschaft beugt, oder was? (Man beachte die Frageform)
hoffentlich nutzen die- (ich ersetze) jenigen, deren Unterschrift unter der Ehrenerklärung direkt einem Meineid gleichkäme, den freien tag ausnahmsweise mal zum nachdenken.
(letzter Satz ersatzlos gestrichen)


Ich gebe dir recht - auch ich gebrauche das Wort Deppen in diesem Zusammenhang. Kann sein, dass man es nicht benutzen sollte, mir fallen aber nicht allzu viele noch recht freundliche Umschreibungen für diese Herrschaften ein.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#212 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden orao / 30.07.12 19:08
adlerkahouse schrieb:na, das hat aber Reaktionen ausgelöst
@bernie, danke fürs sperren, da hat mich der erste ärger geritten und der Unterton der Meldung vielleicht dazu verleitet, den guten Vorsatz der Unschuldsvermutung mal beiseite zu lassen.
Auf der anderen Seite würde ich mich freuen zu erfahren, was dich an dem Wort Dummheit so stört (wo es doch hier oft genug sehr viel unflätiger zugeht). Da ich es nun mal wie oben zugegeben unter Auslassung der Unschuldsvermutung im Zusammenhang mit pyrotechnischen Experimenten (und anderen möglichen strafwürdigen Ausfällen) von unter anderem wahrscheinlich aber noch nicht sicher nachgewiesenen Eintracht-"fans" benutzt habe, sollte es darauf hinweisen, dass es manchen scheinbar nicht gelingt, die Konsequenzen ihres Handelns für andere und die Eintracht irgendwie nicht verbinden zu können. Und wie nennt man denn dann diejenigen, die diese gedankliche Verbindung nicht herstellen können?
In Bezug auf des Erkennen von Zusammenhängen übertrieben lässig?

Trotzdem möchte ich meine Äußerung hierhinlegend korrigieren und mich bei allen entschuldigen, die sich ohne Not mit angesprochen gefühlt haben

adlerkahouse schrieb und korrigiert hiermit:
na, das ist doch sicher ein Feiertag für alle (ich korrigiere) pyromanen
haben sie es endlich geschafft, dass sich die Eintracht ihrer (ich korrigiere) drohenden Wiederholungstäterschaft beugt, oder was? (Man beachte die Frageform)
hoffentlich nutzen die- (ich ersetze) jenigen, deren Unterschrift unter der Ehrenerklärung direkt einem Meineid gleichkäme, den freien tag ausnahmsweise mal zum nachdenken.
(letzter Satz ersatzlos gestrichen)




Deine Wortkreation PYROMANIAKKEN, stellt gegenüber PYROMANEN eher eine sympathisierende Verniedlichung und Verharmlosung dar. Daher müsste diese im Kontext dieses Forums eigentlich weitaus weniger zensurbedürftig sein.

Ein PYROMANE dagegen leidet unter einer veritablen Psychose. PYROMANIE als klinischer Befund ist nichts anderes, als eine schwere Geisteskrankheit. Ich zumindest wäre nicht sicher, ob wirklich jeder von unseren Zündlern geisteskrank ist. Viele sehen sich bekanntlich als Magier und Künstler, andere halten sich für politische Aktivisten, und eine nicht unwesentliche Anzahl spekulieren bewusst und vorsätzlich darauf, dass Eintracht Frankfurt wirtschaftlich und in seinem Ansehen Schaden nimmt. Es ist eben doch ein wenig komplizierter.

Trotzdem ist nicht hoch genug anzuerkennen wie wacker Du Dich um Differenzierung und forumskompatible Diktion sowie um Wahrung der so wesentlichen "Unschuldvermutung" bemühst.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#213 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden AllesWirdGut / 30.07.12 19:13
Ah dank der Bilderstaffel weiß ich jetzt auch wer Ruth Wagner ist, bzw. wie die Dame aussieht
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#214 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Eintracht23 / 30.07.12 19:17
Scheint ja alles im Fluss zu sein, wenn der Bruno auch mit ins Trainingslager gereist ist.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#215 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.07.12 19:22
ThorstenH schrieb:
Zicolov schrieb:Ich kam mir heute gleich zwei mal verarscht vor: Zum ersten mal bei der nächsten tollen Idee von Hellmann. Wer Mitglied werden will muss gegen Pyro und Gewalt und Bla sein, wer das nicht unterschreibt darf nicht mehr mitspielen. ...


Unglaublich schreibst hier was von freier Meinungsäußerung und wenn die Eintracht sagt dass Sie als Veranstalter nur bestimmte Personen im Stadion haben will (also ihre Meinung frei äußert), ist er dagegen.

P.S. Du brauchst dieser vereinbarung nicht zu stimmen (das ist freie Willensäußerung) bleibst aber dann eben draußen. So blöd es klingt, aber die Eintracht bestimmt die Regeln und nicht du.


als Erfüllungsgehilfe des DFB ? Wir werden sehen , wo der Rechtsstreit endet bzw. erleben, wie er ausgeht.

Kommen Aussperrungen und nicht die letzte ordentliche Instanz, wird sich Hellmann -falls es bei der Ehrenerklärung bleiben sollte-sogleich mein DK an seine ehrenwerten Hintern tackern dürfen.

Eintracht Frankfurt und ich gehen für diesen Fall sofort getrennte Wege.

Nur darauf geb ich mein Ehrenwort.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#216 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden haustroll / 30.07.12 19:23
AllesWirdGut schrieb:Ah dank der Bilderstaffel weiß ich jetzt auch wer Ruth Wagner ist, bzw. wie die Dame aussieht


Kaugummi Ruth find ich auch super, vor allem wenn Armin sie von der Seite ansieht wenn sie was sagt könnt ich mich wegwerfen
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#217 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden HeinzGründel / 30.07.12 19:34
Dirty-Harry schrieb:
ThorstenH schrieb:
Zicolov schrieb:Ich kam mir heute gleich zwei mal verarscht vor: Zum ersten mal bei der nächsten tollen Idee von Hellmann. Wer Mitglied werden will muss gegen Pyro und Gewalt und Bla sein, wer das nicht unterschreibt darf nicht mehr mitspielen. ...


Unglaublich schreibst hier was von freier Meinungsäußerung und wenn die Eintracht sagt dass Sie als Veranstalter nur bestimmte Personen im Stadion haben will (also ihre Meinung frei äußert), ist er dagegen.

P.S. Du brauchst dieser vereinbarung nicht zu stimmen (das ist freie Willensäußerung) bleibst aber dann eben draußen. So blöd es klingt, aber die Eintracht bestimmt die Regeln und nicht du.


als Erfüllungsgehilfe des DFB ? Wir werden sehen , wo der Rechtsstreit endet bzw. erleben, wie er ausgeht.

Kommen Aussperrungen und nicht die letzte ordentliche Instanz, wird sich Hellmann -falls es bei der Ehrenerklärung bleiben sollte-sogleich mein DK an seine ehrenwerten Hintern tackern dürfen.

Eintracht Frankfurt und ich gehen für diesen Fall sofort getrennte Wege.

Nur darauf geb ich mein Ehrenwort.


Mit Verlaub wo ist denn dein Problem wenn man sich von Gewalt distanzieren soll? Offensichtlich hast Du einen ganz anderen Ehrbegriff als ich.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#218 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Taunusabbel / 30.07.12 19:38
Dirty-Harry schrieb:Kommen Aussperrungen und nicht die letzte ordentliche Instanz, wird sich Hellmann -falls es bei der Ehrenerklärung bleiben sollte-sogleich mein DK an seine ehrenwerten Hintern tackern dürfen.

Eintracht Frankfurt und ich gehen für diesen Fall sofort getrennte Wege.

Nur darauf geb ich mein Ehrenwort.


Ooch, ich glaube die Eintracht kann gut damit leben wenn die Leute, die sich von Gewalt nicht distanzieren wollen zukünftig fern bleiben.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#219 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Sledge_Hammer / 30.07.12 19:45
Dirty-Harry schrieb:
ThorstenH schrieb:
Zicolov schrieb:Ich kam mir heute gleich zwei mal verarscht vor: Zum ersten mal bei der nächsten tollen Idee von Hellmann. Wer Mitglied werden will muss gegen Pyro und Gewalt und Bla sein, wer das nicht unterschreibt darf nicht mehr mitspielen. ...


Unglaublich schreibst hier was von freier Meinungsäußerung und wenn die Eintracht sagt dass Sie als Veranstalter nur bestimmte Personen im Stadion haben will (also ihre Meinung frei äußert), ist er dagegen.

P.S. Du brauchst dieser vereinbarung nicht zu stimmen (das ist freie Willensäußerung) bleibst aber dann eben draußen. So blöd es klingt, aber die Eintracht bestimmt die Regeln und nicht du.


als Erfüllungsgehilfe des DFB ? Wir werden sehen , wo der Rechtsstreit endet bzw. erleben, wie er ausgeht.

Kommen Aussperrungen und nicht die letzte ordentliche Instanz, wird sich Hellmann -falls es bei der Ehrenerklärung bleiben sollte-sogleich mein DK an seine ehrenwerten Hintern tackern dürfen.

Eintracht Frankfurt und ich gehen für diesen Fall sofort getrennte Wege.

Nur darauf geb ich mein Ehrenwort.


Und Tschüss.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#220 Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Bigbamboo / 30.07.12 19:45
HeinzGründel schrieb:Mit Verlaub wo ist denn dein Problem wenn man sich von Gewalt distanzieren soll? Offensichtlich hast Du einen ganz anderen Ehrbegriff als ich.


Die Erklärung zur Gewaltfreiheit habe ich per EFC-Mitgliedschaft bereits abgegeben; wie übrigens alle EFC-Mitglieder. Was kommt denn als nächstes? Eine Erklärung, dass ich mir nach dem Pinkeln die Hände wasche? Diese permanente Distanzitis geht mir ganz schön auf'e Nüsse.

Übrigens bin ich nicht generell gegen Pyro und mit den aktuell gültigen Regeln im Profifußball, bzw. deren Umsetzung hab' ich auch so meine Probleme.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SaW 30.07.12 Gebabbel

Eintracht Frankfurt 2014