Werbung

Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel
Auf diese Diskussion antworten
< 1 2 3 4 5 6 7 >

Unsere Eintracht Ansicht:

#61 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Notbremse / 08.05.12 12:53
Nochmal was zu Russ und Ochs.
Ich bin der Meinung das uns Russ auf jeden Fall verstärken würde.
Schon allein die Torgefählichkeit die er im Gegensatz zu unseren Verteidiger besitzt, würde Ihn sofort sehr wertvoll machen.
Er hat uns eine gute Ablöse eingebracht und ihn wegen einem Interview in dem er nur die Wahrheit gesagt hat anzufeinden verstehe ich nicht.
Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre zuvor hat er immer Leistung gebracht.
Wenn ich mir überlege welche Fehler ich in diesem Alter alle gemacht habe, kann ich das nicht so hoch hängen, welcher junge Mann träumt nicht von Geld und glorreichen internationalen Spielen.
Ich rege mich zwar auch immer auf wenn etwas nicht im Sinne der SGE läuft, aber nach einer gewissen Zeit sollte man sich dann doch wieder abregen zumal man im eigenen Leben froh ist wenn einem auch mal ein Fehler verziehen wird.
Zu Jung, wenn er wie am Sonntag fehlt merkt mann erst was man an Ihm hat.
Ich denke er muss noch ein Jahr in der 1 Liga reifen, dann wird er einen beträchtlichen Marktwert haben, sofern er Verletzungsfrei bleibt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#62 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden tobago / 08.05.12 12:54
tobago schrieb:....Fussball ist heute so kommerzialisiert, dass Spieler bei einem maximal mittelmäßigen Verein nur noch solange spielen bis sie an einem bestimmten Niveau angekommen sind ...


so stimmts
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#63 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Cyrillar / 08.05.12 12:57
Amts-Adler schrieb:Da ist der AV nicht alleine. Rode ist für mich - In Anlehnung an den Notenthread - auch ne 1,5. Den muss man für seinen steten Kampfgeist und seine sehr ansehnliche Technik doch lieben. Und Kittel bekommt nächste Saison den richtigen Schliff und wird so vom Nachwuchs zum (hoffentlich) unentbehrlichen Spieler. Ach was wär das schön



Jup. Dazu den neuen Leader A.Meier (wenn es gehen würde würd ich als trainer ihm auch ne Binde um den Arm legen *g*)

Problem dürfte halt auch hier wieder sein das die beiden unverkäuflichen mit einer guten Saison evtl reicht sogar eine gute Vorrunde auch begehrt sein werden.

Und die Eintracht ist halt leider nciht in der Lage um jeden Preis "nein" zu sagen.

So ist das Geschäft. Nur wir hier in Frankfurt lehnen im Normalfall ja jeden Transfer ab und jammern dann über mangelnde Transfererlöse.

Wie Tobago schon geschrieben hat : so ist das heute nunmal. Daher habe ich für mich eben einfach mal festgelegt das wir ggf auch die ein oder andere "negative" Überrschung erleben werden was Transfers angeht.

Und zu diesem zeitpunkt schon 3 Neuverpflichtungen und die Aussagen von Hübner das die Liste von Veh lange ist und die verwirklichung schwer dazu noch die Aussage das die schon 3 feststehenden nicht zu den 5 geplanten gehören etc.

Nicht viele bei uns bringen Kohle in die Kasse und ich glaub mit einer Etataufstockung von überlieferten 5 Mio rechtfertigt nicht eine Liste von 10 Spielern ... also muss Veh vermutlich auch noch Kohle rein holen.

Ich bin echt gespannt was da noch alles passiert und habe für mich eben schon zumindest einen Schock eingeplant was Abgänge angeht aber auch mindestens noch 1 RICHTIG dicke Überraschung was einen Kracher angeht und viele kleine überraschungen um den Kader in der breite stark zu machen.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#64 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Foofighter / 08.05.12 12:59
Alles rätselt über neue Stürmer, die evtl. kommen oder auch nicht....
Ich vertrau´ da völlig auf Veh und Hübner!Die präsentieren uns schon noch ne Granate!

Vielmehr Gedanken sollten wir uns um jemanden machen, der vernünftige Standards treten kann.
Unsere Ecken sind so herrlich berechnend harmlos, dass es dem Gegner schon fast Tränen vor Lachen in die Augen treibt wenn gepfiffen wird.
Weder Köhler noch Schwegler bringen da was Vernünftiges auf unsere, doch eigentlich, kopfballstarken Spieler in den Strafraum!

Bei Freistößen blinkt manchmal Bennys Können auf. Aber doch viel zu selten zeigt er, was er draufhat. Oder draufhaben könnte ?!

Das muß doch auch Veh aufgefallen sein ?! Könnte da ein Spieler unter den 5 Wunschspielern aufgelistet sein? Und wenn ja, wer ?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#65 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden lt.commander / 08.05.12 13:02
Notbremse schrieb:......Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre ..........


Ich kann es absolut nicht fassen, welche Gleichgültigkeit manche Menschen mit sich herum tragen.

Ein Verein wie Eintracht Frankfurt steht nach einer Hinrunde wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr komplett neben sich. Noch auf einem Nichtabstiegsplatz stehend in direkter Konkurrenz zu VW unterschreibt unser "Kapitän" bei eben diesem Klub. VW rettet sich, Ochs ist ein Schatten seiner selbst, wir steigen ab.

Du nennst das unschön? Sorry, unschön ist bei mir was anderes. Ich hege keinen Haß, ich wünsche Ihm nicht die Pest ans Bein, ich erkenne seine Leistungen und seine Leistungsbereitschaft bis Winter 2010 an, dann ist Schluß. In Frankfurt hat er für mich aus diesem Grund so viel verloren wie der Kölner Dom auf dem Römer. Nichts.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#66 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden GabbaGabbaHey / 08.05.12 13:12
Notbremse schrieb:Nochmal was zu Russ und Ochs.
Ich bin der Meinung das uns Russ auf jeden Fall verstärken würde.
Schon allein die Torgefählichkeit die er im Gegensatz zu unseren Verteidiger besitzt, würde Ihn sofort sehr wertvoll machen.


Stimmt, das eine Tor von Russ diese Saison am letzten Spieltag ist schon ein Argument. So viele hat der Gordon aber auch geschafft. Gegen den KSC war er mit einem Kopfball auch wieder nah dran.

Oder hoffst du, dass Russ bei uns wieder 2 Dinger mit dem Hinterkopf macht...

Der soll bei Wolfburg weiterstoplern. Ohne erfahrenen 2. IV mit Führungsqualitäten fand ich Russ immer eher schwach.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#67 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Exil-AdlerHH / 08.05.12 13:20
womeninblack schrieb:Mei Nerve....
Wir sind kein Wirtschaftsunternehmen sondern immer noch Eintracht Frankfurt, aber eben nicht die Fraport.
Und selbst dort sollte auch etwas menschliches Kalkül walten.


Naja, als Kapitalgesellschaft sind wir das wohl (auch) schon.

Wobei ich dir Recht gebe, dass man als Arbeitgeber dennoch "menschlich" mit den Spielern umgehen kann - nur eben nicht unbedingt menschlicher, als diese und ihre Berater bei Gehalts- und Verlängerungsverhandlungen der Eintracht gegenüber auch. Bei Profifußballern geht es im Allgemeinen ja nicht um Menschen, die am Hungertuch nagen. Man darf sich also ruhig auch mal trennen, wenn es nicht passt. Und nach dem "Betriebsunfall" darf man wohl als Fan auch ruhig mal von Tasmanen salbadern
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#68 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Sitzkopfball / 08.05.12 14:17
lt.commander schrieb:
Notbremse schrieb:......Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre ..........


Ich kann es absolut nicht fassen, welche Gleichgültigkeit manche Menschen mit sich herum tragen.

Ein Verein wie Eintracht Frankfurt steht nach einer Hinrunde wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr komplett neben sich. Noch auf einem Nichtabstiegsplatz stehend in direkter Konkurrenz zu VW unterschreibt unser "Kapitän" bei eben diesem Klub. VW rettet sich, Ochs ist ein Schatten seiner selbst, wir steigen ab.

Du nennst das unschön? Sorry, unschön ist bei mir was anderes. Ich hege keinen Haß, ich wünsche Ihm nicht die Pest ans Bein, ich erkenne seine Leistungen und seine Leistungsbereitschaft bis Winter 2010 an, dann ist Schluß. In Frankfurt hat er für mich aus diesem Grund so viel verloren wie der Kölner Dom auf dem Römer. Nichts.


Falls ich mich nicht falsch erinnere hat die frühe Unterschrift uns immerhin drei Mio. Euro eingebracht. Im Vergleich zu null Euro, bei Unterschrift von Ochs nach Abstieg. Von daher dürfte da auch der eine oder andere Vorgesetzte seinerzeit eher ermunternd genickt haben.
Gruß SKB
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#69 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 63iger / 08.05.12 14:19
Sitzkopfball schrieb:
lt.commander schrieb:
Notbremse schrieb:......Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre ..........


Ich kann es absolut nicht fassen, welche Gleichgültigkeit manche Menschen mit sich herum tragen.

Ein Verein wie Eintracht Frankfurt steht nach einer Hinrunde wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr komplett neben sich. Noch auf einem Nichtabstiegsplatz stehend in direkter Konkurrenz zu VW unterschreibt unser "Kapitän" bei eben diesem Klub. VW rettet sich, Ochs ist ein Schatten seiner selbst, wir steigen ab.

Du nennst das unschön? Sorry, unschön ist bei mir was anderes. Ich hege keinen Haß, ich wünsche Ihm nicht die Pest ans Bein, ich erkenne seine Leistungen und seine Leistungsbereitschaft bis Winter 2010 an, dann ist Schluß. In Frankfurt hat er für mich aus diesem Grund so viel verloren wie der Kölner Dom auf dem Römer. Nichts.


Falls ich mich nicht falsch erinnere hat die frühe Unterschrift uns immerhin drei Mio. Euro eingebracht. Im Vergleich zu null Euro, bei Unterschrift von Ochs nach Abstieg. Von daher dürfte da auch der eine oder andere Vorgesetzte seinerzeit eher ermunternd genickt haben.
Gruß SKB


Glaubst du ernsthaft das ein "Vorgesetzte" zu diesem Zeitpunkt an einen Abstieg geglaubt hat?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#70 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden tobago / 08.05.12 14:27
Foofighter schrieb:Alles rätselt über neue Stürmer, die evtl. kommen oder auch nicht....
Ich vertrau´ da völlig auf Veh und Hübner!Die präsentieren uns schon noch ne Granate!


Früher, so zu Sparmanns Zeiten und danach, hieß das Kracher. Und Kracher wurden grundsätzlich Freitags präsentiert.

Gruß,
tobago
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#71 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Observer / 08.05.12 14:35
tobago schrieb:
Foofighter schrieb:Alles rätselt über neue Stürmer, die evtl. kommen oder auch nicht....
Ich vertrau´ da völlig auf Veh und Hübner!Die präsentieren uns schon noch ne Granate!


Früher, so zu Sparmanns Zeiten und danach, hieß das Kracher. Und Kracher wurden grundsätzlich Freitags präsentiert.
Gruß,
tobago


Das ist falsch Tobago............Kracher wurden grundsätzlich am nächsten Freitag präsentiert.

Müssig über Ochs, Russ und Chris zu diskutieren. Für mich wäre es das falsche Signal, drei Spieler zurück zu holen, die den Abstieg "mitverschuldet" haben. Da kann für mich keine Aufbruchstimmung aufkommen.

Gruss
Obs.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#72 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden tobago / 08.05.12 14:37
Observer schrieb:[
Das ist falsch Tobago............Kracher wurden grundsätzlich am nächsten Freitag präsentiert. Gruss
Obs.


Jetzt wo Du es sagst...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#73 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Sitzkopfball / 08.05.12 14:37
63iger schrieb:
Sitzkopfball schrieb:
lt.commander schrieb:
Notbremse schrieb:......Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre ..........


Ich kann es absolut nicht fassen, welche Gleichgültigkeit manche Menschen mit sich herum tragen.

Ein Verein wie Eintracht Frankfurt steht nach einer Hinrunde wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr komplett neben sich. Noch auf einem Nichtabstiegsplatz stehend in direkter Konkurrenz zu VW unterschreibt unser "Kapitän" bei eben diesem Klub. VW rettet sich, Ochs ist ein Schatten seiner selbst, wir steigen ab.

Du nennst das unschön? Sorry, unschön ist bei mir was anderes. Ich hege keinen Haß, ich wünsche Ihm nicht die Pest ans Bein, ich erkenne seine Leistungen und seine Leistungsbereitschaft bis Winter 2010 an, dann ist Schluß. In Frankfurt hat er für mich aus diesem Grund so viel verloren wie der Kölner Dom auf dem Römer. Nichts.


Falls ich mich nicht falsch erinnere hat die frühe Unterschrift uns immerhin drei Mio. Euro eingebracht. Im Vergleich zu null Euro, bei Unterschrift von Ochs nach Abstieg. Von daher dürfte da auch der eine oder andere Vorgesetzte seinerzeit eher ermunternd genickt haben.
Gruß SKB


Glaubst du ernsthaft das ein "Vorgesetzte" zu diesem Zeitpunkt an einen Abstieg geglaubt hat?


Am 05. Mai 2011 schrieb der Kicker: "... hat sich der VfL nach kicker-Informationen den zweiten Neuzugang geangelt: Patrick Ochs (26) von Eintracht Frankfurt! ... Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen bestätigte indes am Donnerstag im Trainingslager in Bitburg den Wechsel."

Im Abstiegsfall der Eintracht wäre der rechte Außenbahnspieler ablösefrei. Schafft Frankfurt den Klassenerhalt, kann Ochs seinen Klub dank einer Ausstiegsklausel im bis 2012 laufenden Vertrag für drei Millionen Euro verlassen. Damit die Klausel greift, mussten sich der Spieler und Wolfsburg bis Ende April erklären - das ist offenbar geschehen."

Nicht, dass ich falsch verstanden werde: Ich will Ochs auch nicht mehr hier spielen sehen. Aber die frühe Unterschrift war aus meiner Sicht alternativlos. Und: Ochs Leistung war schwach - wie bei praktisch allen anderen. Aber: Ich habe bei aller berechtigten Kritik nicht vergessen, dass PO einer der ganz wenigen war, die sich im letzten Spiel gegen Köln nochmal den Arsch aufgerissen haben.
Gruß SKB
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#74 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Hyundaii30 / 08.05.12 14:39
Foofighter schrieb:Alles rätselt über neue Stürmer, die evtl. kommen oder auch nicht....
Ich vertrau´ da völlig auf Veh und Hübner!Die präsentieren uns schon noch ne Granate!

Vielmehr Gedanken sollten wir uns um jemanden machen, der vernünftige Standards treten kann.
Unsere Ecken sind so herrlich berechnend harmlos, dass es dem Gegner schon fast Tränen vor Lachen in die Augen treibt wenn gepfiffen wird.
Weder Köhler noch Schwegler bringen da was Vernünftiges auf unsere, doch eigentlich, kopfballstarken Spieler in den Strafraum!

Bei Freistößen blinkt manchmal Bennys Können auf. Aber doch viel zu selten zeigt er, was er draufhat. Oder draufhaben könnte ?!

Das muß doch auch Veh aufgefallen sein ?! Könnte da ein Spieler unter den 5 Wunschspielern aufgelistet sein? Und wenn ja, wer ?



Das habe ich auch schon überlegt.
Ein guter Standardschütze bzw. Bundesligatauglicher
Standartschütze wäre echt wünschenswert.
Vielleicht könnte es Kittel richten, aber der
muß das noch üben.
Hat das ja oft in de Jugend gemacht.
Benny hat sich zwar gebessert, aber wer weiß
ob der nächstes Jahr Stammspieler ist?!


Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#75 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden RoadRunner_de / 08.05.12 14:49
http://de.wikipedia.org/wiki/Patellaspitzensyndrom

...
Die Behandlung ist langwierig (drei bis zwölf Monate) und symptomorientiert (Schonung, Kühlung, Schmerzmittel, entzündungshemmende Präparate, Krankengymnastik); die Prognose ist gut.
...

Gute Besserung.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#76 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Jo-Gi / 08.05.12 15:14
lt.commander schrieb:
Notbremse schrieb:......Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre ..........


Ich kann es absolut nicht fassen, welche Gleichgültigkeit manche Menschen mit sich herum tragen.

Ein Verein wie Eintracht Frankfurt steht nach einer Hinrunde wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr komplett neben sich. Noch auf einem Nichtabstiegsplatz stehend in direkter Konkurrenz zu VW unterschreibt unser "Kapitän" bei eben diesem Klub. VW rettet sich, Ochs ist ein Schatten seiner selbst, wir steigen ab.

Du nennst das unschön? Sorry, unschön ist bei mir was anderes. Ich hege keinen Haß, ich wünsche Ihm nicht die Pest ans Bein, ich erkenne seine Leistungen und seine Leistungsbereitschaft bis Winter 2010 an, dann ist Schluß. In Frankfurt hat er für mich aus diesem Grund so viel verloren wie der Kölner Dom auf dem Römer. Nichts.


Ochs hatte mehrfach betont, dass ihm schon länger der Sinn nach Veränderung stand, wohl schon vor dieser Saison. Er hat mit Magath verhandelt und abgebrochen, weil ihm alles zu schnell ging und er sich auf die Eintracht konzentrieren wollte. Er hat eingeräumt, dass die Art und Weise, wie der Wechsel bekannt gegeben wurde unglücklich war. Am End stand er flennend vor der Tribüne rum.

Es ist dem Fußballfann ganz allgemein besonders eigen, dass er, falls einer seiner Lieblinge nich das sagt, was er hören will, jenen sofort verteufelt, ihm Lügen, Söldnertum und Heuchlerei unterstellt und vor allem, umgekehrt wie von Dir beschrieben, schnell vergisst und sich alles so auslegt, wie es ihm zupass kommt. Vor noch garnicht allzulanger Zeit wurde Jogi Löw angefeindet, weil er Ochs gänzlich ignoriert hat (übrigens zu Recht, ich erinnere mich an eine Freundschaftsspielreise nach Asien, wo jeder mitdurfte, der halbwegs gradaus laufen konnte, außer eben Ochs und Russ). Ochs wurde hier gehypt als Frankfurter Bub, als Identifikationsfigur und so weiter. Nun hat er es gewagt, zugegebener Maßen in wenig gelungener Art und Weise, den Verein zu wechseln und alles ist vergessen (Du differenzierst wenigstens noch, damit hebst Du dich von der breiten Masse ab). Seine Flanken waren ja eh schon immer schlecht, gerannt ist er auch schon lange nicht mehr, Tore schiessen konnte er eh noch nie und eigentlich ist es uns ganz recht, dass er endlich weg ist, denn nach seinen Interviews haben wir immer verloren und wahrscheinlich hat er Milliarden verdient.
Umgekehrtes Beispiel: Franz tritt Amanatidis auf den Fuß und wird von allen gehasst, Franz unterschreibt hier, grätscht für die Eintracht und macht Bance fertig und alle (zumindest jedoch ziemlich viele) finden es ganz schön geil. Franz geht zur Hertha und alle haben gewusst, dass er ein Söldner ist, der nur labert und provoziert und nix leistet, was man ja schließlich auch an seiner beachtlichen Abstiegsbilanz ablesen könne.

Ich frage mich, wer hier sein Mäntelchen in den Wind hängt und finde es zum Kotzen, wie schnell die Stimmung umkippt, als habe man die Gerechtigkeit und die Moral gepachtet.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#77 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden AKUsunko / 08.05.12 15:19
lt.commander schrieb:
Notbremse schrieb:......Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre ..........


Ich kann es absolut nicht fassen, welche Gleichgültigkeit manche Menschen mit sich herum tragen.

Ein Verein wie Eintracht Frankfurt steht nach einer Hinrunde wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr komplett neben sich. Noch auf einem Nichtabstiegsplatz stehend in direkter Konkurrenz zu VW unterschreibt unser "Kapitän" bei eben diesem Klub. VW rettet sich, Ochs ist ein Schatten seiner selbst, wir steigen ab.

Du nennst das unschön? Sorry, unschön ist bei mir was anderes. Ich hege keinen Haß, ich wünsche Ihm nicht die Pest ans Bein, ich erkenne seine Leistungen und seine Leistungsbereitschaft bis Winter 2010 an, dann ist Schluß. In Frankfurt hat er für mich aus diesem Grund so viel verloren wie der Kölner Dom auf dem Römer. Nichts.


dazu kommt, dass er ja zu seinem heutigen trainer magath, schon im winter kontakt hatte. ab da lief es scheiße bei ihm.

gut möglich, dass magath da auch schon klar war, das er wohl nicht in schalke bleibt und zu ochs gesagt hat, er soll doch bis zum sommer warten, weil er ihn dann zu seinem neuen club holt.
und dann stellt es ochs so hin, als habe er magath im winter abgesagt.

der kann bleiben wo er ist und unseren jungs nächste saison von der tribüne aus zu gucken...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#78 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Taunusabbel / 08.05.12 15:33
AKUsunko schrieb:
lt.commander schrieb:
Notbremse schrieb:......Zu Ochs, ja es war sehr unschön am Ende, aber die Jahre ..........


Ich kann es absolut nicht fassen, welche Gleichgültigkeit manche Menschen mit sich herum tragen.

Ein Verein wie Eintracht Frankfurt steht nach einer Hinrunde wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr komplett neben sich. Noch auf einem Nichtabstiegsplatz stehend in direkter Konkurrenz zu VW unterschreibt unser "Kapitän" bei eben diesem Klub. VW rettet sich, Ochs ist ein Schatten seiner selbst, wir steigen ab.

Du nennst das unschön? Sorry, unschön ist bei mir was anderes. Ich hege keinen Haß, ich wünsche Ihm nicht die Pest ans Bein, ich erkenne seine Leistungen und seine Leistungsbereitschaft bis Winter 2010 an, dann ist Schluß. In Frankfurt hat er für mich aus diesem Grund so viel verloren wie der Kölner Dom auf dem Römer. Nichts.


dazu kommt, dass er ja zu seinem heutigen trainer magath, schon im winter kontakt hatte. ab da lief es scheiße bei ihm.

gut möglich, dass magath da auch schon klar war, das er wohl nicht in schalke bleibt und zu ochs gesagt hat, er soll doch bis zum sommer warten, weil er ihn dann zu seinem neuen club holt.
und dann stellt es ochs so hin, als habe er magath im winter abgesagt.

der kann bleiben wo er ist und unseren jungs nächste saison von der tribüne aus zu gucken...


Mal unabhängig davon wie es gelaufen ist, halte ich nichts davon ihn zurück zu holen.
Er wollte was besseres als die Eintracht, international spielen usw. Das bedeutet doch falls er hier gut spielt und nächstes Jahr ein "größerer" Verein anklopft ist er eh wieder weg.
Daß er offensichtlich nicht gut genug für was größeres ist wird er ja wohl nicht so sehen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#79 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden SGE_77 / 08.05.12 15:33
Oh Mann, hoffentlich nichts schlimmes mit Kittel... nach diesem Link (http://www.klinik-am-ring.de/Orthopaedie...nsyndrom.htm) schwankt die Zeitspanne bis zur vollen Sportfaehigkeit bei einem Patellapitzensyndrom zwischen 2-6 Monaten!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#80 Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Diesen Beitrag den Moderatoren melden PrenzlAdler / 08.05.12 15:35
Ein hoch auf Jo-Gi!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
< 1 2 3 4 5 6 7 >
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SAW 08.05.2012 Gebabbel

Eintracht Frankfurt 2014