Werbung

Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!
Auf diese Diskussion antworten

Unsere Eintracht Ansicht:

#461 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Makoga_SGE / 30.01.12 21:59
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:Klar hat Bruchhagen auch viel falsch gemacht. Das weiß er auch selbst & hat ja auch schon gesagt, dass er Fehler gemacht hat.

ABER: Wenn ein Gekas aus 2 Metern das Tor nicht trifft obwohl er die in der Hinrunde blind reingemacht hat und eine Mannschaft, die in der Hinrunde 26 Punkte geholt hat und auf die oberen Plätze geschaut hat, absteigt, dann hat das Null Komma Null mit Bruchhagen zu tun. Wer nach dem Hinrunden Dortmund-Spiel gesagt hätte, wir steigen ab, der hätte wohl von jedem hier eine verpasst bekommen. Ich bin weder Freund noch Feind von Bruchhagen, aber dieses blöde gelaber hier manchmal ist echt schlimm und nervt!


Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Das meinte ich mit dem "Fehler gemacht". Aber sorry, selbst unter Daum hatte die Mannschaft genug Chancen die Klasse zu halten. Und das dann immer alles am Trainer festzumachen, halte ich schlichtweg für falsch. Aber gut, ist wohl so im Geschäft. Find ich nur zu einfach.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#462 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Misanthrop / 30.01.12 22:09
etienneone schrieb:Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Bei aller berechtigten Krtitik und ganz wertungsfrei:
Es bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, an einem Imitat in Zeiten imitatsverursachten Mißerfolgs festzuhalten. Manchmal bedarf es dazu möglicherweise des breiteren Kreuzes als mal eben den Trainer zu feuern.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#463 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden AKUsunko / 30.01.12 22:11
Misanthrop schrieb:
etienneone schrieb:Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Bei aller berechtigten Krtitik und ganz wertungsfrei:
Es bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, an einem Imitat in Zeiten imitatsverursachten Mißerfolgs festzuhalten. Manchmal bedarf es dazu möglicherweise des breiteren Kreuzes als mal eben den Trainer zu feuern.


Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#464 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Maabootsche / 30.01.12 22:22
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:Klar hat Bruchhagen auch viel falsch gemacht. Das weiß er auch selbst & hat ja auch schon gesagt, dass er Fehler gemacht hat.

ABER: Wenn ein Gekas aus 2 Metern das Tor nicht trifft obwohl er die in der Hinrunde blind reingemacht hat und eine Mannschaft, die in der Hinrunde 26 Punkte geholt hat und auf die oberen Plätze geschaut hat, absteigt, dann hat das Null Komma Null mit Bruchhagen zu tun. Wer nach dem Hinrunden Dortmund-Spiel gesagt hätte, wir steigen ab, der hätte wohl von jedem hier eine verpasst bekommen. Ich bin weder Freund noch Feind von Bruchhagen, aber dieses blöde gelaber hier manchmal ist echt schlimm und nervt!


Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Richtig, wenn man dann noch die Vorkommnisse im Trainingslager dazu rechnet, hätte hier wesentlich früher gehandelt werden müssen - zumindest weiß man das jetzt.
Allerdings kannte man ja Bruchhagen als jemanden, der länger als andere an einem Trainer auch im Falle des Nichterfolgs festhält, was zumindest bei Funkel kein Fehler war und uns eine Menge Geld gespart hat.
Wenn das hier schon öfter kolportierte Gerücht stimmt, daß der Trainerdarsteller HB vom Aufsichtsrat aufgedrängt wurde - wofür mE eigentlich auch die Transferpolitik des Abnickens der Trainerwünsche spricht -, hätte es hier dem Kontrollgremium gegenüber halt schlecht ausgesehen, wenn auf einmal schneller als in vorherigen vergleichbaren Situationen dem Trainer der Laufpaß gegeben worden wäre. Man hätte dort leicht auf die Idee kommen können, daß hier der eigene Mann rausgemobbt würde, weil er eben die eigene Wahl und nicht die des Vorstands gewesen sei.

Btw, die Verantwortung HBs für den ersten Abstieg - Rumpeltruppe, Rumpelfußball, Stumbetrainer ab Amtsbeginn - sehe ich jetzt nicht derart gravierend. Man hätte höchstens Reimann ab der Sperre feuern können, ob das bei dieser Mannschaft aber was geholfen hätte, wer weiß...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#465 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden etienneone / 30.01.12 22:25
Misanthrop schrieb:
etienneone schrieb:Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Bei aller berechtigten Krtitik und ganz wertungsfrei:
Es bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, an einem Imitat in Zeiten imitatsverursachten Mißerfolgs festzuhalten. Manchmal bedarf es dazu möglicherweise des breiteren Kreuzes als mal eben den Trainer zu feuern.


Mag ja sein, dass das viel Mut verlangt. Ändert nichts daran, dass es die falsche Entscheidung war.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#466 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden etienneone / 30.01.12 22:27
Makoga_SGE schrieb:
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:Klar hat Bruchhagen auch viel falsch gemacht. Das weiß er auch selbst & hat ja auch schon gesagt, dass er Fehler gemacht hat.

ABER: Wenn ein Gekas aus 2 Metern das Tor nicht trifft obwohl er die in der Hinrunde blind reingemacht hat und eine Mannschaft, die in der Hinrunde 26 Punkte geholt hat und auf die oberen Plätze geschaut hat, absteigt, dann hat das Null Komma Null mit Bruchhagen zu tun. Wer nach dem Hinrunden Dortmund-Spiel gesagt hätte, wir steigen ab, der hätte wohl von jedem hier eine verpasst bekommen. Ich bin weder Freund noch Feind von Bruchhagen, aber dieses blöde gelaber hier manchmal ist echt schlimm und nervt!


Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Das meinte ich mit dem "Fehler gemacht". Aber sorry, selbst unter Daum hatte die Mannschaft genug Chancen die Klasse zu halten. Und das dann immer alles am Trainer festzumachen, halte ich schlichtweg für falsch. Aber gut, ist wohl so im Geschäft. Find ich nur zu einfach.


Wie man aus heutiger Sicht und nach Kenntnis der Fakten zu einem anderen Ergebnis kommen kann, als dass es am Trainer lag, ist mir schleierhaft. Ernsthaft.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#467 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Schobberobber72 / 30.01.12 22:38
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:Klar hat Bruchhagen auch viel falsch gemacht. Das weiß er auch selbst & hat ja auch schon gesagt, dass er Fehler gemacht hat.

ABER: Wenn ein Gekas aus 2 Metern das Tor nicht trifft obwohl er die in der Hinrunde blind reingemacht hat und eine Mannschaft, die in der Hinrunde 26 Punkte geholt hat und auf die oberen Plätze geschaut hat, absteigt, dann hat das Null Komma Null mit Bruchhagen zu tun. Wer nach dem Hinrunden Dortmund-Spiel gesagt hätte, wir steigen ab, der hätte wohl von jedem hier eine verpasst bekommen. Ich bin weder Freund noch Feind von Bruchhagen, aber dieses blöde gelaber hier manchmal ist echt schlimm und nervt!


Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Das meinte ich mit dem "Fehler gemacht". Aber sorry, selbst unter Daum hatte die Mannschaft genug Chancen die Klasse zu halten. Und das dann immer alles am Trainer festzumachen, halte ich schlichtweg für falsch. Aber gut, ist wohl so im Geschäft. Find ich nur zu einfach.


Wie man aus heutiger Sicht und nach Kenntnis der Fakten zu einem anderen Ergebnis kommen kann, als dass es am Trainer lag, ist mir schleierhaft. Ernsthaft.


+1
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#468 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden concordia-eagle / 30.01.12 22:42
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:Klar hat Bruchhagen auch viel falsch gemacht. Das weiß er auch selbst & hat ja auch schon gesagt, dass er Fehler gemacht hat.

ABER: Wenn ein Gekas aus 2 Metern das Tor nicht trifft obwohl er die in der Hinrunde blind reingemacht hat und eine Mannschaft, die in der Hinrunde 26 Punkte geholt hat und auf die oberen Plätze geschaut hat, absteigt, dann hat das Null Komma Null mit Bruchhagen zu tun. Wer nach dem Hinrunden Dortmund-Spiel gesagt hätte, wir steigen ab, der hätte wohl von jedem hier eine verpasst bekommen. Ich bin weder Freund noch Feind von Bruchhagen, aber dieses blöde gelaber hier manchmal ist echt schlimm und nervt!


Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Das meinte ich mit dem "Fehler gemacht". Aber sorry, selbst unter Daum hatte die Mannschaft genug Chancen die Klasse zu halten. Und das dann immer alles am Trainer festzumachen, halte ich schlichtweg für falsch. Aber gut, ist wohl so im Geschäft. Find ich nur zu einfach.


Wie man aus heutiger Sicht und nach Kenntnis der Fakten zu einem anderen Ergebnis kommen kann, als dass es am Trainer lag, ist mir schleierhaft. Ernsthaft.


Ich folge da ganz etienneone. Sowohl hinsichtlich des Imitats als auch hinsichtlich der Fehler von HB, gut beim ersten Abstieg war er wirklich kaum verantwortlich, beim zweiten waren die Fehler evident.

Da aber nun ein SD (endlich) da ist, wäre das ein hinreichendes Korrektiv, wenn, ja wenn sich HB tatsächlich mt der Rolle des VV zufrieden gibt.

Jedenfalls habe ich aktuell net viel zu meckern über HB, ohne dass ich ihm die doch ziemlich vielen Fehler und insbesondere das krasse Versagen der letzten Saison verziehen hätte.

Aber das ist Vergangenheit. Also nach vorne geblickt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#469 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Basaltkopp / 31.01.12 07:44
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:
etienneone schrieb:
Makoga_SGE schrieb:Klar hat Bruchhagen auch viel falsch gemacht. Das weiß er auch selbst & hat ja auch schon gesagt, dass er Fehler gemacht hat.

ABER: Wenn ein Gekas aus 2 Metern das Tor nicht trifft obwohl er die in der Hinrunde blind reingemacht hat und eine Mannschaft, die in der Hinrunde 26 Punkte geholt hat und auf die oberen Plätze geschaut hat, absteigt, dann hat das Null Komma Null mit Bruchhagen zu tun. Wer nach dem Hinrunden Dortmund-Spiel gesagt hätte, wir steigen ab, der hätte wohl von jedem hier eine verpasst bekommen. Ich bin weder Freund noch Feind von Bruchhagen, aber dieses blöde gelaber hier manchmal ist echt schlimm und nervt!


Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Das meinte ich mit dem "Fehler gemacht". Aber sorry, selbst unter Daum hatte die Mannschaft genug Chancen die Klasse zu halten. Und das dann immer alles am Trainer festzumachen, halte ich schlichtweg für falsch. Aber gut, ist wohl so im Geschäft. Find ich nur zu einfach.


Wie man aus heutiger Sicht und nach Kenntnis der Fakten zu einem anderen Ergebnis kommen kann, als dass es am Trainer lag, ist mir schleierhaft. Ernsthaft.


Es lag ganz sicher nicht am Trainer. Daum konnte den Karren leider nicht mehr aus dem Dreck ziehen und vorher hatten wir keinen Trainer.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#470 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden HeinzGründel / 31.01.12 08:17
Misanthrop schrieb:
etienneone schrieb:Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Bei aller berechtigten Krtitik und ganz wertungsfrei:
Es bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, an einem Imitat in Zeiten imitatsverursachten Mißerfolgs festzuhalten. Manchmal bedarf es dazu möglicherweise des breiteren Kreuzes als mal eben den Trainer zu feuern.



Wer die Sauforgien des Trainers und der Mannschaft in Belek duldet, der kein breites Kreuz, der hat allenfalls ein breites Brett. Und zwar vorm Kopp
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#471 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Basaltkopp / 31.01.12 08:26
HeinzGründel schrieb:
Misanthrop schrieb:
etienneone schrieb:Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Bei aller berechtigten Krtitik und ganz wertungsfrei:
Es bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, an einem Imitat in Zeiten imitatsverursachten Mißerfolgs festzuhalten. Manchmal bedarf es dazu möglicherweise des breiteren Kreuzes als mal eben den Trainer zu feuern.



Wer die Sauforgien des Trainers und der Mannschaft in Belek duldet, der kein breites Kreuz, der hat allenfalls ein breites Brett. Und zwar vorm Kopp


Und das war ja nicht alles. Hübner hat bei seinem Amtantritt klar gesagt, dass so einer wie Skibbe beim ihm schneller fliegen würde als sonstwas.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#472 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Bigbamboo / 31.01.12 08:36
Natürlich. Bruchhagen hätte Skibbe nach der 'besten Vorrrunde ever' einfach mal vor die Tür setzen sollen. Hätte bestimmt ganz toll geklappt.

Ich sehe schon die Banner 'Herry - wir stehen hinter Dir!' vor meinen geistigem Auge.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#473 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden mickmuck / 31.01.12 08:38
Bigbamboo schrieb:Natürlich. Bruchhagen hätte Skibbe nach der 'besten Vorrrunde ever' einfach mal vor die Tür setzen sollen. Hätte bestimmt ganz toll geklappt.

Ich sehe schon die Banner 'Herry - wir stehen hinter Dir!' vor meinen geistigem Auge.


das nicht aber spätestens nach dem spiel in nürnberg, hätte er die notbremse ziehen müssen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#474 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden tobago / 31.01.12 08:41
HeinzGründel schrieb:
Misanthrop schrieb:
etienneone schrieb:Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Bei aller berechtigten Krtitik und ganz wertungsfrei:
Es bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, an einem Imitat in Zeiten imitatsverursachten Mißerfolgs festzuhalten. Manchmal bedarf es dazu möglicherweise des breiteren Kreuzes als mal eben den Trainer zu feuern.



Wer die Sauforgien des Trainers und der Mannschaft in Belek duldet, der kein breites Kreuz, der hat allenfalls ein breites Brett. Und zwar vorm Kopp


Skibbe hat versagt das ist unstrittig. Noch mehr aber hat der Chef Skibbes versagt, der in der Winterpause schon hätte sehen müssen was sich anbahnt. Wenn diese ganzen Geschichten mit dem Trainingslager stimmen, dann ist es vollkommen unverständlich, dass Skibbe der Vertrag nicht wieder aus der Hand gerissen wurde. Und Bruchhagen hat bei der Amanatidisfarce vollkommen versagt, er hätte entweder den Trainer feuern müssen oder Amanatidis. Bruchhagen ist der Verantwortliche für das Desaster was er dann auch noch selbst als Betriebsunfall bezeichnete.

Gruß,
tobago
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#475 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Basaltkopp / 31.01.12 08:54
tobago schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Misanthrop schrieb:
etienneone schrieb:Sorry, aber wir haben in der Rückrunde in den ersten ACHT Spielen kein Tor geschossen. Es war offensichtlich, dass es nicht stimmt im Team und HB hat tatenlos zugesehen und sich vor der Verantwortung gedrückt und den Verein sich selbst überlassen. Wenn da früher gehandelt worden wäre, dann wären wir nie auf diese Gekas-Chance angewiesen gewesen.


Bei aller berechtigten Krtitik und ganz wertungsfrei:
Es bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen, an einem Imitat in Zeiten imitatsverursachten Mißerfolgs festzuhalten. Manchmal bedarf es dazu möglicherweise des breiteren Kreuzes als mal eben den Trainer zu feuern.



Wer die Sauforgien des Trainers und der Mannschaft in Belek duldet, der kein breites Kreuz, der hat allenfalls ein breites Brett. Und zwar vorm Kopp


Skibbe hat versagt das ist unstrittig. Noch mehr aber hat der Chef Skibbes versagt, der in der Winterpause schon hätte sehen müssen was sich anbahnt. Wenn diese ganzen Geschichten mit dem Trainingslager stimmen, dann ist es vollkommen unverständlich, dass Skibbe der Vertrag nicht wieder aus der Hand gerissen wurde. Und Bruchhagen hat bei der Amanatidisfarce vollkommen versagt, er hätte entweder den Trainer feuern müssen oder Amanatidis. Bruchhagen ist der Verantwortliche für das Desaster was er dann auch noch selbst als Betriebsunfall bezeichnete.

Gruß,
tobago


Sehr schön geschrieben.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#476 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Bigbamboo / 31.01.12 09:10
tobago schrieb:Skibbe hat versagt das ist unstrittig. Noch mehr aber hat der Chef Skibbes versagt, der in der Winterpause schon hätte sehen müssen was sich anbahnt. Wenn diese ganzen Geschichten mit dem Trainingslager stimmen, dann ist es vollkommen unverständlich, dass Skibbe der Vertrag nicht wieder aus der Hand gerissen wurde. Und Bruchhagen hat bei der Amanatidisfarce vollkommen versagt, er hätte entweder den Trainer feuern müssen oder Amanatidis. Bruchhagen ist der Verantwortliche für das Desaster was er dann auch noch selbst als Betriebsunfall bezeichnete.

Gruß,
tobago


Bei der Ama-Kiste kann man Bruchhagen sicherlich einiges vorwerfen, aber die Vertragsverlängerung mit dem Imitat in der Winterpause? Ich will mir gar nicht ausmalen, was hier und im Stadion los gewesen wäre, wenn nach der 'besten Vorrunde ever' nicht verlängert worden wäre.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#477 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden tobago / 31.01.12 09:21
Bigbamboo schrieb:Bei der Ama-Kiste kann man Bruchhagen sicherlich einiges vorwerfen, aber die Vertragsverlängerung mit dem Imitat in der Winterpause? Ich will mir gar nicht ausmalen, was hier und im Stadion los gewesen wäre, wenn nach der 'besten Vorrunde ever' nicht verlängert worden wäre.


Die Amanatidisgeschichte war übrigens m.e. der Todesstoss in eine sowieso schon auf der Kippe stehende Situation.

Und was hier los gewesen wäre bei einer Nichtverlängerung des Vertrags ist doch vollkommen egal. Mal abgesehen davon, dass sich der große Herri sowieso nicht treiben lässt vom unwissenden Umfeld. Wenn diese Alkoholgeschichten nur ansatzweise wahr sind, dass Gekas voll war, dass er nicht einsatzbereit war, dass Skibbe wohl sogar noch mitgemacht hat usw. und Bruchhagen hat es mitbekommen, dann halte ich es für sehr leichtsinnig mit einem solchen Trainer zu verlängern. Ich fand Skibbe gut, auch im Winter noch, aber ich war auch nicht in Belek. Bruchhagen und andere Verantwortliche doch schon oder?

Gruß,
tobago
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#478 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden propain / 31.01.12 14:38
Makoga_SGE schrieb:Klar hat Bruchhagen auch viel falsch gemacht. Das weiß er auch selbst & hat ja auch schon gesagt, dass er Fehler gemacht hat.

ABER: Wenn ein Gekas aus 2 Metern das Tor nicht trifft obwohl er die in der Hinrunde blind reingemacht hat und eine Mannschaft, die in der Hinrunde 26 Punkte geholt hat und auf die oberen Plätze geschaut hat, absteigt, dann hat das Null Komma Null mit Bruchhagen zu tun. Wer nach dem Hinrunden Dortmund-Spiel gesagt hätte, wir steigen ab, der hätte wohl von jedem hier eine verpasst bekommen. Ich bin weder Freund noch Feind von Bruchhagen, aber dieses blöde gelaber hier manchmal ist echt schlimm und nervt!

Wenn jemand von einer versiebten Gekas-Chance im Bayernspiel redet und davor gab es schon über ein dutzend schlechte Spiele der gesamten Mannschaft, der sollte anderen nicht blödes Gelaber unterstellen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#479 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden propain / 31.01.12 14:42
tobago schrieb:
Bigbamboo schrieb:Bei der Ama-Kiste kann man Bruchhagen sicherlich einiges vorwerfen, aber die Vertragsverlängerung mit dem Imitat in der Winterpause? Ich will mir gar nicht ausmalen, was hier und im Stadion los gewesen wäre, wenn nach der 'besten Vorrunde ever' nicht verlängert worden wäre.


Die Amanatidisgeschichte war übrigens m.e. der Todesstoss in eine sowieso schon auf der Kippe stehende Situation.

Und was hier los gewesen wäre bei einer Nichtverlängerung des Vertrags ist doch vollkommen egal. Mal abgesehen davon, dass sich der große Herri sowieso nicht treiben lässt vom unwissenden Umfeld. Wenn diese Alkoholgeschichten nur ansatzweise wahr sind, dass Gekas voll war, dass er nicht einsatzbereit war, dass Skibbe wohl sogar noch mitgemacht hat usw. und Bruchhagen hat es mitbekommen, dann halte ich es für sehr leichtsinnig mit einem solchen Trainer zu verlängern. Ich fand Skibbe gut, auch im Winter noch, aber ich war auch nicht in Belek. Bruchhagen und andere Verantwortliche doch schon oder?

Gruß,
tobago


Vor allem als Skibbe nach 5 komplett in den Sand gesetzten Rückrundenspielen noch von einem bewährten System sprach, spätestens da hätte er weg gehört. Da war klar das es mit dem Skibbe nix wird, weil er einfach nicht sehen wollte das da vieles schief läuft. So aber schaute der HB zu und glänzte durch Untätigkeit, das Ergebnis ist bekannt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#480 Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Peace@bbc / 31.01.12 14:45
*gähn*

Huch, immer noch das gleiche Geleier???

Nix neues bei Helmes?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: Heribert Bruchhagen bleibt VV für weitere 2 Jahre!!

Eintracht Frankfurt 2014