Werbung

Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011
Auf diese Diskussion antworten
< 1 2 3 4 5 6 ... 10 >

Unsere Eintracht Ansicht:

#61 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden crasher1985 / 30.09.11 09:29
audioTom schrieb:gehts hier eigentlich irgendwann auch mal wieder um Sport?


wohl erst nach der ersten Niederlage dieser Saison..
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#62 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden DelmeSGE / 30.09.11 09:29
Das Verhalten einiger Teile der beiden Fanlager wurde in der FNP mit "geistige Tiefflieger" bezeichnet.
Das trifft es doch wunderbar.

Beide Seiten haben sich nicht mit Ruhm bekleckert,Provos hin oder herr.
HB hats richtig gesagt.Beschämend.
So ,Thema durch,Tabellenführer heute!!!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#63 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 09:34
audioTom schrieb:gehts hier eigentlich irgendwann auch mal wieder um Sport?


Dankeschön für den berechtigten tritt in den Hintern

So schlecht ist Union bestimmt nicht, Aber es gibt keine zwei Meinungen: Ein Sieg sollte es schon sein.

Ist schon was endgültiges raus mit Rode und Schildenfeld?(sorry, wenn ich es übersehen hab)
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#64 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 09:41
Dirty-Harry schrieb:
audioTom schrieb:gehts hier eigentlich irgendwann auch mal wieder um Sport?


Dankeschön für den berechtigten tritt in den Hintern

So schlecht ist Union bestimmt nicht, Aber es gibt keine zwei Meinungen: Ein Sieg sollte es schon sein.

Ist schon was endgültiges raus mit Rode und Schildenfeld?(sorry, wenn ich es übersehen hab)



Weniger gehaltvolle Fragen beantwortet man selbst: Lt. FN geht Veh davon aus, daß sie dabei sind.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#65 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden shinji / 30.09.11 09:41
Hoffen wir mal, dass bei der hier wieder einmal ausufernden Erwartungshaltung (5 Tore Unterschied, Tabellenführer) nicht sofort gepfiffen wird, wenn es doch keine Galavorstellung wird. Vielleicht steht Union ja genauso diszipliniert wie Paderborn hinten drin? Dann muss man Geduld haben, wie auf den Rängen. Bei einem Unentschieden oder gar dummer Niederlage geht die Welt auch nicht unter. Wessen Erwartung dann nicht erfüllt wird, muss halt auswärts fahren . Da gibt es ja Siege am Fließband.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#66 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 6:3 / 30.09.11 09:49
Dirty-Harry schrieb:
6:3 schrieb:
ASAP schrieb:
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.


bitte das anhören:

http://www.blog-g.de/audio/pk_290911.mp3

denkst du das jetzt immer noch??


Dankle für den Link: So schlimm sind H.B.s Aussagen -soweit ich es akust. richtig gehört habe- nicht.

"Wir leben in einem Rechtsstaat" haben die "Täter" nicht und deshalb nothing

"Nicht Stasischweine sondern eindeutig Nazischweine,als Gegenreaktion auf eine rassist. Provokation..... da werden wir uns unsselbstverständlich verteidigen" Das beinhaltet für mich ne klare Ansage zumindest insoweit:Wer ja noch schöner , wenn die uns deswegen(Nazischweine ) hier was wollen.

Ansonsten versteh ich seine Ausführungen im Hinblick auf die Gegenheiten Platzsturm und Pyro der Vergangenheit.

Die Fragestellungen an ihn: "Die Eintracht steht doch auf der Kippe und jetzt so etwas" "Hat der DFB schon Strafen angekündigt?"viel schlimmer.

Wer hat die Fragen an H.B. eigentlich gestellt ??



hmmmm???

habs mir noch mal angehört:

es geht los mit seinen ausführungen richtung SV's, die nur eins sind: nämlich gelogen.

es muss nichts "nachgewiesen" werden, sondern es wird einfach bahuptet. SV gültig basta. so schon zig mal passiert....gerade wieder wegen dem lautern spiel.

"wir leben in einem rechtsstaat...*stammel*....macht es uns nicht einfach die leute aus dem stadion zu halten, die den fußball torpedieren wollen".

[schönen gruss an DerGeyer.... z.b.)


zum nazischweine thema:

"... sie haben, das ist auch keine...*stammel*...macht schön...
wie soll ich sagen...bin nicht in der lage den unterschied zu machen....aber gerufen haben sie auf jeden fall nazischweine und sie haben nicht stasischweine gerufen....war eine reaktion...durch den fernsehton nachzuweisende...antisemitische rufe gegenüber den frankfurter fans aus dem dresdner fanblock..."

jetzt wirds interessant:

"nun wollen wir hier kein ping-pong spiel machen, es ist zu gleichen teilen unanständig, aber es ist eine reaktion gwesen...das eine ist nicht entschuldbar, das andere ist auch nicht entschuldbar, aber hier werden wir uns natürlich verteidigen müssen, gegenüber dem DFB".


ich verstehe da:
- die antisemtischen rufe sind unanständig.
- die nazischweine reaktion ebenfalls

ab jetzt wirds für mich erst zweideutig.
entweder meint er:

- das bomben banner ist nicht entschudlbar
- die nazischweine rufe auch nicht
- ABER die eintracht muss sich diesbezüglich gegenüber dem DFB rechtfertigen, dass NICHT stasi-schweine, wie auf dem spielbericht geschrieben wurde, gerufen wurde. sprich unsere leute haben nazischweine gerufen, was wie gesagt nicht entschudlbar ist, aber man muss beachten, dass sie "provoziert wurden.

oder aber

- die juden rufe sind nicht enstchuldbar
- die nazischweine rufe auch nicht
- ABER die eintracht muss sich diesbezüglich gegenüber dem DFB rechtfertigen, dass NICHT stasi-schweine, wie auf dem spielbericht geschrieben wurde, gerufen wurde. sprich unsere leute haben nazischweine gerufen, was wie gesagt nicht entschudlbar ist, aber man muss beachten, dass sie "provoziert wurden.


was aber im endeffekt auch "egal ist", denn die kernaussage, nämlich dass die nazischweine rufe AUCH nicht enstchuldbar wären, steht.

verstehst du echt was anderes????


nee, ich bleibe zumindest bei meiner meinung...


*an geschmacklosigkeit nicht mehr zu überbieten*

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#67 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 09:58
6:3 schrieb:
Dirty-Harry schrieb:
6:3 schrieb:
ASAP schrieb:
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.


bitte das anhören:

http://www.blog-g.de/audio/pk_290911.mp3

denkst du das jetzt immer noch??


Dankle für den Link: So schlimm sind H.B.s Aussagen -soweit ich es akust. richtig gehört habe- nicht.

"Wir leben in einem Rechtsstaat" haben die "Täter" nicht und deshalb nothing

"Nicht Stasischweine sondern eindeutig Nazischweine,als Gegenreaktion auf eine rassist. Provokation..... da werden wir uns unsselbstverständlich verteidigen" Das beinhaltet für mich ne klare Ansage zumindest insoweit:Wer ja noch schöner , wenn die uns deswegen(Nazischweine ) hier was wollen.

Ansonsten versteh ich seine Ausführungen im Hinblick auf die Gegenheiten Platzsturm und Pyro der Vergangenheit.

Die Fragestellungen an ihn: "Die Eintracht steht doch auf der Kippe und jetzt so etwas" "Hat der DFB schon Strafen angekündigt?"viel schlimmer.

Wer hat die Fragen an H.B. eigentlich gestellt ??



hmmmm???

habs mir noch mal angehört:

es geht los mit seinen ausführungen richtung SV's, die nur eins sind: nämlich gelogen.

es muss nichts "nachgewiesen" werden, sondern es wird einfach bahuptet. SV gültig basta. so schon zig mal passiert....gerade wieder wegen dem lautern spiel.

"wir leben in einem rechtsstaat...*stammel*....macht es uns nicht einfach die leute aus dem stadion zu halten, die den fußball torpedieren wollen".

[schönen gruss an DerGeyer.... z.b.)


zum nazischweine thema:

"... sie haben, das ist auch keine...*stammel*...macht schön...
wie soll ich sagen...bin nicht in der lage den unterschied zu machen....aber gerufen haben sie auf jeden fall nazischweine und sie haben nicht stasischweine gerufen....war eine reaktion...durch den fernsehton nachzuweisende...antisemitische rufe gegenüber den frankfurter fans aus dem dresdner fanblock..."

jetzt wirds interessant:

"nun wollen wir hier kein ping-pong spiel machen, es ist zu gleichen teilen unanständig, aber es ist eine reaktion gwesen...das eine ist nicht entschuldbar, das andere ist auch nicht entschuldbar, aber hier werden wir uns natürlich verteidigen müssen, gegenüber dem DFB".


ich verstehe da:
- die antisemtischen rufe sind unanständig.
- die nazischweine reaktion ebenfalls

ab jetzt wirds für mich erst zweideutig.
entweder meint er:

- das bomben banner ist nicht entschudlbar
- die nazischweine rufe auch nicht
- ABER die eintracht muss sich diesbezüglich gegenüber dem DFB rechtfertigen, dass NICHT stasi-schweine, wie auf dem spielbericht geschrieben wurde, gerufen wurde. sprich unsere leute haben nazischweine gerufen, was wie gesagt nicht entschudlbar ist, aber man muss beachten, dass sie "provoziert wurden.

oder aber

- die juden rufe sind nicht enstchuldbar
- die nazischweine rufe auch nicht
- ABER die eintracht muss sich diesbezüglich gegenüber dem DFB rechtfertigen, dass NICHT stasi-schweine, wie auf dem spielbericht geschrieben wurde, gerufen wurde. sprich unsere leute haben nazischweine gerufen, was wie gesagt nicht entschudlbar ist, aber man muss beachten, dass sie "provoziert wurden.


was aber im endeffekt auch "egal ist", denn die kernaussage, nämlich dass die nazischweine rufe AUCH nicht enstchuldbar wären, steht.

verstehst du echt was anderes????


nee, ich bleibe zumindest bei meiner meinung...


*an geschmacklosigkeit nicht mehr zu überbieten*


Wir werden und müßen ihn letztendlich eh am Ende endgültig messen und beurteilen Wir müßen abwarten

Wie geht das Spiel heute aus ?(Ich will Dir und mir endgültig die Mundwinkel hochziehen---- was anneres ham mir doch gar ned verdient)
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#68 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden bernie / 30.09.11 10:12
Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#69 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden woschti / 30.09.11 10:17
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


denke ich auch. wer ist denn axel hellmann?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#70 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden r.adler / 30.09.11 10:17
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


...und irgendwie schaudert mir vor dem nächsten halben Jahr. Nicht sportlich hoffentlich, sondern vereinspolitisch.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#71 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden crasher1985 / 30.09.11 10:17
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


Hab ihn gerade gelesen..scheint wirklich viel im Argen zu liegen. Ob ich das nun gut oder schlecht finden soll weiss ich nicht.

Axel Hellmann.. kann da einer eventuell was sagen? Ich bin mit dem Namen noch nicht wirklich in Berührung gekommen und kann daher nicht einschätzen wie kompetent er ist.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#72 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Stoppdenbus / 30.09.11 10:18
r.adler schrieb:
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


...und irgendwie schaudert mir vor dem nächsten halben Jahr. Nicht sportlich hoffentlich, sondern vereinspolitisch.


Beruhige dich. Danach ist er weg und es wird besser.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#73 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden gereizt / 30.09.11 10:20
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.

Da wird viel gescharrt, das nächste Jahr kommt schnell. Kein Zufall denk ich, dass Stefan Minden auch eifrig in der neue Fan geht vor rührt, wenn es um die Miete geht. "Heribert Bruchhagen kalkulierte (Anm.: bei Abschluss und Verhandlung des Mietvertrages) mit einem viel zu niedrigen Zuschauerschnitt..." und verschenkte (ok, das steht so nicht da, hört sich aber so an) so 12 Millionen...
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#74 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Bigbamboo / 30.09.11 10:20
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


Hab ich in dem Artikel irgendwas übersehen? Da hat ja die heutige Menüfolge für die Business-Class mehr spannendes Geboten, als dieser Text.

Btw: Gibt's Neuigkeiten von Frau Dunst?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#75 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Bigbamboo / 30.09.11 10:22
Stoppdenbus schrieb:Beruhige dich. Danach ist er weg und es wird besser.

So wie's von Dir prophezeit mit Skibbe nach Funkel besser wurde?

Na dann: Hosianna!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#76 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden r.adler / 30.09.11 10:25
Stoppdenbus schrieb:
r.adler schrieb:
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


...und irgendwie schaudert mir vor dem nächsten halben Jahr. Nicht sportlich hoffentlich, sondern vereinspolitisch.


Beruhige dich. Danach ist er weg und es wird besser.


Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen!

Ich lächelte, war froh und es kam schlimmer.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#77 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Maabootsche / 30.09.11 10:30
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


Sehr richtig, dem Banner wurde hier schon wesentlich mehr Aufmerksamkeit zuteil, als es eine solch unoriginelle und hirnbefreite Aktion eigentlich verdient hat.

Und die Ränkespiele um die Führung der AG sollten dabei doch eine mehr als gleichwertige Alternative zu Kirsten Dunsts Möpsen sein, wenn man sich hier mal mit was anderem beschäftigen will.
Ich persönlich und aus dem Bauch heraus bin gespannt, was da alles im Fall des Aufstiegs passiert. Sollten wir in der 2. Liga bleiben, wird die jetzige AG-Führung sich wohl sicher verändern.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#78 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 10:30
r.adler schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
r.adler schrieb:
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


...und irgendwie schaudert mir vor dem nächsten halben Jahr. Nicht sportlich hoffentlich, sondern vereinspolitisch.


Beruhige dich. Danach ist er weg und es wird besser.


Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen!

Ich lächelte, war froh und es kam schlimmer.


Danke.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#79 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Stoppdenbus / 30.09.11 10:39
Bigbamboo schrieb:
Stoppdenbus schrieb:Beruhige dich. Danach ist er weg und es wird besser.

So wie's von Dir prophezeit mit Skibbe nach Funkel besser wurde?

Na dann: Hosianna!


Funkel? Du meinst den, der in der 2.Liga so erfolgreich ist, weil er Klassenerhalt kann?

Tja, der anner blieb damals....

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#80 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden NX01K / 30.09.11 10:49
bernie schrieb:Der FAZ Artikel sollte eigentlich für mehr Diskussionen sorgen als das Banner. Da scheint es ums eingemachte bei der Eintracht zu gehen.


Hatte nicht gehofft, dass dieser Mist jetzt schon losgeht. Ein halbes Jahr Schlammschlacht braucht kein Mensch. Da werden existierende Gräben zwischen AG und e.V. noch vertieft oder gar herbeigeredet. Kann ich gerne drauf verzichten. Besonders muss man sich ab jetzt bei jedem Zeitungsartikel zum Thema fragen, von welcher Seite er politisch gesteuert ist. Denn so läuft es nunmal leider. Hoffen wir, dass wir da halbwegs schadlos rauskommen und es nicht zu übel wird.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
< 1 2 3 4 5 6 ... 10 >
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Eintracht Frankfurt 2014