Werbung

Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011
Auf diese Diskussion antworten
< 1 2 3 4 5 ... 10 >

Unsere Eintracht Ansicht:

#41 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 00:36
Was brüllt man eigentlich ,wenn dieses "Jude, Jude" nicht von einem Ostdeutschen, ja nicht mal von einem typ. Deutschen kommt ?
Hab da letzte Woche einen spannenden Bericht über eine frustrierte Schülerin in der FR gelesen........


aber diese Frage war mehr rethorischer Natur.

Ich bin gegen unser Banner, rassist. Äußerungen egal wo und aus welcher blöden Ecke sie herkommen,Ermittlungsverfahren des DFB, die Entrüstung eines Lötzbeiers , die ihm so längst nicht mehr zusteht.

Und zumindest für heute(aber ich glaub es ist wirklich durch)auch gegen dieses Thema.

gute Nacht zusammen


Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#42 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 00:43
Dirty-Harry schrieb:Was brüllt man eigentlich ,wenn dieses "Jude, Jude" nicht von einem Ostdeutschen, ja nicht mal von einem typ. Deutschen kommt ?
Hab da letzte Woche einen spannenden Bericht über eine frustrierte Schülerin in der FR gelesen........


aber diese Frage war mehr rethorischer Natur.

Ich bin gegen unser Banner, rassist. Äußerungen egal wo und aus welcher blöden Ecke sie herkommen,Ermittlungsverfahren des DFB, die Entrüstung eines Lötzbeiers , die ihm so längst nicht mehr zusteht.

Und zumindest für heute(aber ich glaub es ist wirklich durch)auch gegen dieses Thema.

gute Nacht zusammen


wenn ich es auf "rhetorische" Natur ändere, schlaf ich jetzt auch detl. besser
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#43 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Basaltkopp / 30.09.11 05:47
Anderes Thema aus dem Gebabbel. Wir können morgen schon wieder die Tabellenführung verlieren, sofern sie sie überhaupt erobern, nicht erst am Sonntag. Pauli müsste dazu "nur" um 6 Tore höher gewinnen als wir heute
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#44 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 67sge / 30.09.11 07:11
Basaltkopp schrieb:Anderes Thema aus dem Gebabbel. Wir können morgen schon wieder die Tabellenführung verlieren, sofern sie sie überhaupt erobern, nicht erst am Sonntag. Pauli müsste dazu "nur" um 6 Tore höher gewinnen als wir heute


Ein 10:0 erscheint mir aber als unrealistisch....
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#45 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Yoannmiguel / 30.09.11 07:27
Fakt ist doch das dieses plakat das aller letzte war und wenig mit fußball revalität zu tun hat.Ich meine muss das sein wen will man so was beweisen?Damit stellt man sich doch auf eine stufe mit der niveaulosigkeit von cottbus, die damals das juden dresden plakat stolz gezeigt haben.Gut das mit den gesängen und so weiß ich nicht wie es entstanden ist, ich war nicht in dresden.Das jetzt natürlich wir wieder die deppen sind die an allem schuld sind ist doch klar.Peinlich das wir schon einen niedrigen status als die "problemfans" aus dd haben.Man muss sagen das hat man sich auch stark erarbeitet.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#46 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 6:3 / 30.09.11 07:32
r.adler schrieb:http://www.blog-g.de/audio/pk_290911.mp3

das ,was Bruchhagen da von sich lässt, find ich verwirrend und nicht nachvollziehbar...


das ist für mich nicht verwirrend und nicht nachvollziehbar, das ist für mich einfach nur ekelhaftes gelaber....

da wird in den fünf minuten dermaßen viel unsinn erzählt, da werden behauptungen aufgestellt (die sind doch froh stadionverbot zu haben...) und leute kollektiv als "gewerbsmäßige störer des professionellen fußballs tituliert", und zwischen den zeilen dafür geworben, dass "solche leute" gänzlich aus dem stadion zu "entfernen" sind....man man man...*kopfschüttel*

das da aber tatsächlich unsere reaktion auf "juden, juden, juden eintracht frankfurt" von unserem VV auf das selbe niveau gehoben wird wie das nazigeblärre, ist übertrieben dumm und an "geschmacklosigkeit nicht mehr zu überbieten"...

was ist eigentlich daraus geworden:




wenn HB hoffentlich sehr sehr bald geht, kauf ich mir ne kiste und feier die ganze nacht....

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#47 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden tobago / 30.09.11 07:38
Ich glaube, dass wir heute mit einem deutlichen Sieg ein Zeichen setzen können und zum ersten Mal in der Saison auf einem echten Aufstiegsplatz die Länderspielpause überbrücken. Fürths Serie ist irgendwann zuende, sie spielen jetzt in Karlsruhe und jeder erwartet einen Sieg, das könnte schon das Ende sein. Cottbus ist zuhause stark also könnte St. Pauli sich ebenfalls eine Niederlage einfangen.

Zur Nazischweinediskussion. Die verstehe ich überhaupt nicht, das Banner war m.E. unlustig und unnötig aber sich wegen ein paar Nazischweinegesänge aufzuregen ist schon ziemlich daneben von allen Verantwortlichen, eingeschlossen unserer. Sollen die doch froh sein, wenn sich die Fans gg. miese Parolen der Dresdner Ostproleten stemmen. Sonst wird doch auch immer danach geschrien, dass man sich gg. rassistische und rechte Tendenzen zur Wehr setzt, hier wurde es gemacht und ich finde es sogar eher gut. Diese aufrechte und aufgesetzte political correctness von vielen Verantwortlichen, leider auch bei uns, ist zum manchmal schon zum "ins Essen brechen".

Gruß,
tobago
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#48 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden reggaetyp / 30.09.11 07:38
Ich verstehe nur noch Bahnhof:
Auf antisemtische Rufe und Hitlergruß soll man nicht mehr mit "Nazischweine" reagieren dürfen?
Mein lieber Heinz, darüber sollten wir aber heute abend mal bei einem Schoppen drüber reden.

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#49 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden ASAP / 30.09.11 08:20
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#50 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden 6:3 / 30.09.11 08:35
ASAP schrieb:
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.


bitte das anhören:

http://www.blog-g.de/audio/pk_290911.mp3

denkst du das jetzt immer noch??

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#51 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Basaltkopp / 30.09.11 08:36
reggaetyp schrieb:Ich verstehe nur noch Bahnhof:
Auf antisemtische Rufe und Hitlergruß soll man nicht mehr mit "Nazischweine" reagieren dürfen?
Mein lieber Heinz, darüber sollten wir aber heute abend mal bei einem Schoppen drüber reden.


Bei allen anderen ist das Zivilcourage, breite Brust gegen Nazis oder was weiss ich was - bei Eintrachtfans ist das asozial.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#52 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden alibaba / 30.09.11 08:47
3zu7 schrieb:Wer kein Fascho ist, fühlt sich von den Rufen genauso wenig provoziert wie ich mich von der "Türken-Fahne". Gebellt haben nur die getroffenen...


!

Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#53 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden shinji / 30.09.11 09:00
ASAP schrieb:
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.


Ja, in dem Punkt hab ich HB auch so verstanden. Er sprach sich sowohl gegen die Blockfahne als auch gegen die rassistischen/antisemitischen Äußerungen der Dresdner aus und nahm unsere verbale Antwort in Schutz. Wobei dies so einzuordnen schon sehr schwierig war und erst nach mehrmaligen Anhören so zu verstehen. Das die Journallie dies wieder anders verbindet ist ja nix neues.

Bei den anderen Äußerungen von HB schüttel ich allerdings den Kopf. Als Manager eines Fußballvereins muss ich damit leben können, dass es nicht immer wie beim Oma an der Nachmittagskuchenkaffeetafel zugeht. Wenn ich das nicht kann, dann habe ich den falschen Posten. Einzelne seiner Aussagen zur Fanszene sind unfassbar.

Ebenso widerlich, dass nun doch 13 SV wegen Köln in Vorbereitung sind, obwohl es bisher hieß, man werde wegen Köln (ausser wegen der Kamera) nix unternehmen. Aber das passt ins Bild. Wegen Lautern wurden mit einmal auch 29 SVs (bisher bekannte Stückzahl) erteilt, mit der gnädigen Zusage, dass die Betroffenen im Nachhinein zu einer Anhörung dürfen.

Die Eintracht Frankfurt Fußball AG befindet sich seit Monaten in Sachen Fans auf einem sehr befremdlichen Weg. Dies fing schon mit der Anforderung der Polizei nach dem Mainzspiel ans Waldstadion an (Um die Spieler vor den gesprächsuchenden Fans zu "schützen" - wovor hatte man da Angst? Derartige Gespräche gab es schon oft, nie ist irgendeinem Spieler was passiert. So ist die ganze Sache nur eskaliert.) und setzte sich mit der Liste der 8 Gebote fort, welche nix anderes als von oben aufgesetzte Vorschriften sind. Von "Verständlichkeiten" zu sprechen ist ein Witz, da es hierfür ja im Vorfeld eine gemeinsame Konsensfindung bedurft hätte. Natürlich ist der Großteil der Gebote für die meisten Fans selbstverständlich. Aber der eine oder andere Punkt eben nicht.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#54 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Der Osnabrücker / 30.09.11 09:02
Man sollte mal die Kirche im Dorf lassen. Nur weil die Eintracht-Fans durch solche Aktionen wie "Randalemeister" oder "Bomben auf Dynamo" unter besonderer Beobachtung stehen sollten BERECHTIGTE "Nazischweine"-Rufe nicht unmöglich werden. Wo leben wir denn hier??? Einerseits wird der Erfolg des Schnauzbarts im Dritten Reich auch auf das Mitläufertum und das Nicht-Stellung-beziehen der Mitläufer zurüchgeführt, andererseits werden Repliken auf antisemitische Aktionen als Beleidigung der Masse empfunden.

Sorry, in diesem Land wird linker und rechter Extremismus nicht gleich be- und verurteilt. Das Strafmass für das rechte Bremer Gesocks ist dafür nur ein Weiteres Indiz. Ist vieleicht schon ein bisschen zu politisch für ein Fussballforum.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#55 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden alibaba / 30.09.11 09:02
Basaltkopp schrieb:
reggaetyp schrieb:Ich verstehe nur noch Bahnhof:
Auf antisemtische Rufe und Hitlergruß soll man nicht mehr mit "Nazischweine" reagieren dürfen?
Mein lieber Heinz, darüber sollten wir aber heute abend mal bei einem Schoppen drüber reden.


Bei allen anderen ist das Zivilcourage, breite Brust gegen Nazis oder was weiss ich was - bei Eintrachtfans ist das asozial.


Pauli ist doch das beste Beispiel.
"Aaach St. Pauli, die engagieren sich so gegen Rechts. Das ist so eine tolle, alternative Fanszene. Das gibts keine Nazis. Sogar der Elton mag die."

Erst Antirassimus-Kampagnen starten, um dann gelebten Widerstand gegen Rechte zu kritisieren. Der DFB macht sich nur noch lächerlich.

Btw: Heimsieg!
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#56 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden shinji / 30.09.11 09:04
Basaltkopp schrieb:
reggaetyp schrieb:Ich verstehe nur noch Bahnhof:
Auf antisemtische Rufe und Hitlergruß soll man nicht mehr mit "Nazischweine" reagieren dürfen?
Mein lieber Heinz, darüber sollten wir aber heute abend mal bei einem Schoppen drüber reden.


Bei allen anderen ist das Zivilcourage, breite Brust gegen Nazis oder was weiss ich was - bei Eintrachtfans ist das asozial.


Ich kann HeinzGründel auch nicht verstehen. Wenn man sich nicht mehr gegen Nazischweine zur Wehr setzen kann/darf, wo sind wir angelangt? Die Rufe waren gut und gerechtfertigt. Dafür gab es auch Zuspruch aus anderen Fanszenen, dass endlich mal einer sich verbal gegen die Dynamonazidumpfbacken (Wenn Dynamonichtnazis deswegen sich angegriffen fühlen, selbst schuld. Schaffen sie es selbst ja nicht, ihr Stadion von denen zu säubern.) geäußert hat.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#57 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 09:06
6:3 schrieb:
ASAP schrieb:
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.


bitte das anhören:

http://www.blog-g.de/audio/pk_290911.mp3

denkst du das jetzt immer noch??


Dankle für den Link: So schlimm sind H.B.s Aussagen -soweit ich es akust. richtig gehört habe- nicht.

"Wir leben in einem Rechtsstaat" haben die "Täter" nicht und deshalb nothing

"Nicht Stasischweine sondern eindeutig Nazischweine,als Gegenreaktion auf eine rassist. Provokation..... da werden wir uns unsselbstverständlich verteidigen" Das beinhaltet für mich ne klare Ansage zumindest insoweit:Wer ja noch schöner , wenn die uns deswegen(Nazischweine ) hier was wollen.

Ansonsten versteh ich seine Ausführungen im Hinblick auf die Gegenheiten Platzsturm und Pyro der Vergangenheit.

Die Fragestellungen an ihn: "Die Eintracht steht doch auf der Kippe und jetzt so etwas" "Hat der DFB schon Strafen angekündigt?"viel schlimmer.

Wer hat die Fragen an H.B. eigentlich gestellt ??
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#58 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden shinji / 30.09.11 09:07
Dirty-Harry schrieb:
6:3 schrieb:
ASAP schrieb:
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.


bitte das anhören:

http://www.blog-g.de/audio/pk_290911.mp3

denkst du das jetzt immer noch??


Dankle für den Link: So schlimm sind H.B.s Aussagen -soweit ich es akust. richtig gehört habe- nicht.

"Wir leben in einem Rechtsstaat" haben die "Täter" nicht und deshalb nothing

"Nicht Stasischweine sondern eindeutig Nazischweine,als Gegenreaktion auf eine rassist. Provokation..... da werden wir uns unsselbstverständlich verteidigen" Das beinhaltet für mich ne klare Ansage zumindest insoweit:Wer ja noch schöner , wenn die uns deswegen(Nazischweine ) hier was wollen.

Ansonsten versteh ich seine Ausführungen im Hinblick auf die Gegenheiten Platzsturm und Pyro der Vergangenheit.

Die Fragestellungen an ihn: "Die Eintracht steht doch auf der Kippe und jetzt so etwas" "Hat der DFB schon Strafen angekündigt?"viel schlimmer.

Wer hat die Fragen an H.B. eigentlich gestellt ??


Also einer der Fragesteller ist Peppi Schmidt (schreibt u.a. für FNP, FAZ).
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#59 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden Dirty-Harry / 30.09.11 09:20
shinji schrieb:
Dirty-Harry schrieb:
6:3 schrieb:
ASAP schrieb:
RockyBeach schrieb:Herri wird in dem Sport1-Artikel einfach missverständlich zitiert. Das "unentschuldbar" bezieht er wohl eher auf die "Schmähgesänge" der Dresdner und nicht auf die "Nazischweine"-Rufe aus dem Gästesektor.


Ich verstehe das ebenso wie Du.

Sowohl das "eine" (Banner aus FFM-Block) als auch das "andere" (Faschoparolen aus DD-Block) ist nach Bruchhagens Ausage "unentschuldbar".

Es gibt genug Fehler die man Heribert Bruchhagen vorwerfen kann, aber kann man diese Aussage tatsächlich anders verstehen?

Endlich wird auch mal öffentlich hinterfragt ob Schiri Stark Tomaten auf den Ohren hat (Nazischweine >< Stasischweine)und sich seit langer Zeit endlich mal wieder ein klitzekleines bischen auf die Seite der Eintrachtfans in Aussenwirkung zum DFB gestellt.


bitte das anhören:

http://www.blog-g.de/audio/pk_290911.mp3

denkst du das jetzt immer noch??


Dankle für den Link: So schlimm sind H.B.s Aussagen -soweit ich es akust. richtig gehört habe- nicht.

"Wir leben in einem Rechtsstaat" haben die "Täter" nicht und deshalb nothing

"Nicht Stasischweine sondern eindeutig Nazischweine,als Gegenreaktion auf eine rassist. Provokation..... da werden wir uns unsselbstverständlich verteidigen" Das beinhaltet für mich ne klare Ansage zumindest insoweit:Wer ja noch schöner , wenn die uns deswegen(Nazischweine ) hier was wollen.

Ansonsten versteh ich seine Ausführungen im Hinblick auf die Gegenheiten Platzsturm und Pyro der Vergangenheit.

Die Fragestellungen an ihn: "Die Eintracht steht doch auf der Kippe und jetzt so etwas" "Hat der DFB schon Strafen angekündigt?"viel schlimmer.

Wer hat die Fragen an H.B. eigentlich gestellt ??


Also einer der Fragesteller ist Peppi Schmidt (schreibt u.a. für FNP, FAZ).


Ohh
Dann wundert es mich noch mehr.
Ich kenn ihn persönlich (na ja , hab gelegentl. mit ihm gesprochen) und hab eine sehr gute Meinung von ihm.

Mal sehen.Die Gelegenheit wird sich ergeben, wo ich versuche ihn darauf anzusprechen

Allerdings seh ich es halt so(wenn es mir gelingen sollte), daß ich dies leider bestimmt nicht anschl. hier im Forum aufzeigen möchte. Das könnte die Intention des persönlichen Gesprächs ad absurdum führen und so etwas gehört sich nicht.
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren

#60 Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Diesen Beitrag den Moderatoren melden audioTom / 30.09.11 09:21
gehts hier eigentlich irgendwann auch mal wieder um Sport?
Auf diesen Beitrag antworten Diesen Beitrag zitieren
< 1 2 3 4 5 ... 10 >
Auf diese Diskussion antworten

  1. Forum
  2. Unsere Eintracht
  3. Re: SAW-Gebabbel 30.09.2011

Eintracht Frankfurt 2014