Auch im Social Web ist die Fußballschule aktiv! Auf Facebook findest du regelmäßig Kurzmeldungen zu aktuellen Fußballschulen-Veranstaltungen und sämtliche Bilder unserer Camps. Ein eigener Facebook-Account ist zur Ansicht der Seite nicht erforderlich. Wir freuen uns über deine "Likes"!

Auf unserem Youtube-Kanal gibt es coole Videos von unseren Camps und Berichte von Eintracht TV.

Du willst aktuelles "Gezwitscher" aus der Fußballschule? Dann folge uns auf Twitter!


Umgang mit dem Internet

Das World Wide Web ist längst fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Die unendlichen Möglichkeiten machen vieles leichter. Insbesondere Kinder laufen aber Gefahr, beim Surfen auf die falsche Welle zu geraten. Wir möchten euch hier ein paar Tipps geben, wie ihr euch am Besten im Internet verhaltet und euch vor möglichen Gefahren schützen könnt.

Es macht viel Spaß, andere Leute weltweit im Internet zu treffen. Trotzdem solltest du darauf achten, dass du weder in einer E-Mail noch auf anderen Internet-Seiten deinen ganzen Namen und deine volle Adresse bekannt gibst.

Solltest du eine Nachricht erhalten, deren Inhalt du merkwürdig, abstoßend oder verletzend empfindest, antworte nicht, sondern informiere möglichst schnell deine Eltern.

Antworte nicht auf E-Mails oder Nachrichten von Fremden, wenn diese eine Menge persönliche Fragen stellen oder wenn sie Einzelheiten über dich wissen wollen. Auch wenn du eine Nachricht einfach nur merkwürdig empfindest, solltest du sie deinen Eltern zeigen.

Deine Passwörter gehen nur dich etwas an. Verrate sie keinem anderen, auch nicht deinen Freunden. Nur so kannst du verhindern, dass andere deine Zugänge benutzen.

Schreibe keine verletzenden oder beleidigenden Nachrichten oder E-Mails an andere Kinder und Jugendliche.

Das Internet vergisst nie - einmal eingestellte Daten oder Bilder sind nur schwer zu entfernen. Schütze deine Privatsphäre - sei vorsichtig, sei sportlich!