Die Fußballschule mit Ervin Skela

Wenn die Schulglocke die Ferien einläutet wird der Ranzen gegen den Ball getauscht: Die Feriencamps bilden das Mark der Eintracht Frankfurt Fußballschule. Während der hessischen Oster-, Sommer- und Herbstferien herrscht an je fünf Tagen die Woche Ausnahmezustand an der Commerzbank-Arena.

Alle Infos auf einen Blick:

  • Wer darf mitmachen?
    Alle fußballbegeisterten Kids zwischen 7 und 15 Jahre, unabhängig vom Leistungsstand. Die jeweilige Altersklasse ist den Campinfos bei der Anmeldung zu entnehmen.

  • Was ist im Camp enthalten?
    Ein Fünftägiges Fußball-Training unter der Leitung ehemaliger Bundesliga-Profis und erfahrener Jugendcoaches. Dazu gibt es eine komplette Ausstattung, bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen und Trinkflasche, tägliche kind- und sportgerechte Mittagessen sowie Rundumversorgung mit Getränken.

  • Wo finden die Camps statt?
    Auf dem Kunstrasenplatz an der Commerzbank-Arena*.

  • Welche Extras gibt es?
    Die Camps werden durch zahlreiche Extras auf und neben dem Platz abgerundet**. Dazu gehören traditionell der Besuch von Eintracht-Maskottchen Attila, eine Stadion- und Museumsführung, ein Abschlussturnier, die Möglichkeit, das Eintracht Frankfurt Fußballabzeichen abzulegen, Urkunden für alle Teilnehmer, Porträtfotos, ein Elternspiel gegen die Fußballschulentrainer und vieles mehr.

Hol das beste aus deinen Ferien raus und sei dabei, wenn es wieder heißt: „Mit Spaß und Freunde Fußball (er)leben!“ Alle Termine findest du hier.

 

*Unter Vorbehalt. Änderungen sind möglich.

**In Abhängigkeit von Verfügbarkeit. Änderungen sind möglich.