Werbung
BMW Partner FrankfurtRheinMain

Freundschaftsspiele

13.07.2013 Sa, 15:00
Eintracht Frankfurt
VFR Aalen
4 : 1

SGE besiegt VfR Aalen mit 4:1 (0:1)

Nach einem Gegentreffer durch Barth (15.) gewann die Frankfurter Eintracht das heutige Testspiel gegen den VfR Aalen noch mit 4:1. Die Treffer für die SGE erzielten Aigner (52.), Joselu (53., 82. (Elfmeter)) und Stendera (68.). Das Spiel fand vor über 3.000 Zuschauern im Sportpark Frankfurt-Höchst statt.

Auch das dritte Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung 2013/14 konnte die Frankfurter Eintracht für sich entscheiden. Vor den Augen von Aufsichtsratschef Bender gewann sie gegen den Zweitligisten VfR 1921 Aalen nach einer starken zweiten Halbzeit mit 4:1 (0:1).

Bei schönstem Fußballwetter ging zunächst der Gegner in Führung. Aalens Barth traf in der 15. Spielminute zum 0:1 aus Sicht der SGE. In der 37. Minute hatte Aigner den Ausgleich auf dem Fuß – er setzte sich auf der rechten Seite durch und lupfte den Ball kurz vor der Außenlinie an die Latte.

In der 52. Minute sollte dem Ex-Münchener mehr Erfolg beschieden sein. Nach einer Ecke von Jung traf er zum 1:1-Ausgleich. Nur kurz danach setzte sich der agile Schröck über die linke Seite durch und passte flach auf Joselu, der zur 2:1-Führung für die SGE abschloss (53.).

Eine Viertelstunde später klingelte es wieder im Aalener Kasten. Nachdem Meier sich in der Mitte schön durchgesetzt hatte und an den Pfosten schoss, schnappte sich Stendera die Kugel und erhöhte auf 3:1 (68.).

Den Endstand zum 4:1 markierte erneut Joselu. Russ war nach einer Ecke von Stendera im Strafraum gelegt worden. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Eintracht-Neuzugang sicher (82.).

Die Aufstellung der SGE:
Kevin Trapp - Sebastian Jung (46. Stefano Celozzi), Marco Russ, Carlos Zambrano (46. Anderson), Bastian Oczipka (60. Constant Djakpa) - Pirmin Schwegler (46. Sebastian Rode), Johannes Flum (60. Martin Lanig), Jan Rosenthal (46. Stephan Schröck), Alexander Meier (73. Luca Waldschmidt), Stefan Aigner (60. Marc Stendera) - Srdjan Lakic (46. Joselu)

Die Tore:
0:1 Barth (15.)
1:1 Aigner (52.)
2:1 Joselu (53.)
3:1 Stendera (68.)
4:1 Joselu (Elfmeter, 82.)

Eintracht Frankfurt © 2014