Werbung

Freundschaftsspiele

17.07.2014 Do, 18:30
SV Waldhof Mannheim
Eintracht Frankfurt
5 : 2

Eintracht mit Testspiel-Niederlage in Mannheim

Auf ihrem Weg ins zweite Trainingslager hat die Frankfurter Eintracht am Donnerstagabend vor 2.500 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion beim SV Waldhof Mannheim ein Testspiel bestritten und mit 2:5 (0:3) verloren.

Die Gastgeber aus Mannheim legten zu Beginn ordentlich los und gingen durch Marco Mller (12.) und Daniel Di Gregorio (15.) schnell mit 2:0 in Fhrung. Vier Minuten spter blieb Alex Meier der Anschlusstreffer vergnnt, als dieser einen Freisto an den rechten Torpfosten bugsierte. Dafr erhhten die Mannheimer durch Yanick Haag kurz vor der Pause auf 3:0.

Mit dem Seitenwechsel nahm Eintracht-Trainer Thomas Schaaf drei Wechsel vor: Madlung, Gerezgiher und Trapp kamen fr Lanig, Rosenthal und Wiedwald in die Begegnung.

In der 50. Minute gelang Meier dann der Treffer zum 3:1 nach einem Zuspiel von Russ. Doch nur 23 Minuten spter stellten die Hausherren den alten Abstand wieder her; Nico Seegert traf zum 4:1. Keine zwei Minuten spter wurde Gerezgiher im Strafraum zu Fall gebracht. Den flligen Elfmeter verwandelte Meier. Das letzte Tor des Tages blieb allerdings dem SVW vorbehalten, welcher in der Schlussminute durch Salvatore Bari den 5:2 Endstand markierte.

Thomas Schaaf nach der Partie: "Das Ergebnis ist mir egal. Wichtig waren mir andere Erkenntnisse, die ich gewonnen habe. Wir haben in den letzten Wochen extrem hart trainiert, die Intensitt war sehr hoch und das hat man heute auch gesehen. In der zweiten Halbzeit haben wir viele Dinge besser gemacht, wir haben auch einige Dinge ausprobiert."

Wie folgt spielte die Eintracht: Wiedwald (46., Trapp) Oczipka, Russ, Anderson (62., Drner), Ignjovski (62., Djakpa) Inui, Lanig (46., Madlung), Meier, Aigner (58. Bunjaki) Kadlec, Rosenthal (46., Gerezgiher).

Tore: 1:0 Mller (12.), 2:0 Di Gregorio (15.), 3:0 Haag (40.), 3:1 Meier (50.), 4:1 Seegert (73.), 4:2 Meier (75.), 5:2 (90.) Bari.

Eintracht Frankfurt 2014