Werbung

1. Spieltag

23.08.2014 Sa, 15:30
Eintracht Frankfurt
SC Freiburg
1 : 0

Liveticker

Zeit Kommentar
99 Wir verabschieden...
...uns mit diesen Worten aus der Commerzbank-Arena. Feiert schön und genießt das restliche Wochenende! Machts gut und ciao, Euer Jakob
97 Hier und da...
...war freilich noch etwas Sand im Getriebe, was aber zu einer so frühen Phase in der Saison sicher nichts Ungewöhnliches ist. Neuer Trainer, neues System, neue Spieler, da braucht es eben eine gewisse Zeit, bis sich alles eingespielt hat. Umso schöner ist, dass die Eintracht schon die ersten drei Punkte aufs Konto schaufeln konnte.
96 Den Frankfurtern...
...gelang auch der ein oder andere sehenswerte Angriff. Mit etwas mehr Glück hätte der Ball auch ein zweites Mal im Netz der Gäste zappeln können.
96 Die Eintracht...
...hat überwiegend gut verteidigt und vor allem in Kevin Trapp einen sicheren Rückhalt gehabt.
95 Grandiose...
...Fußballunterhaltung war das Spiel heute sicher nur phasenweise. Aber was solls? Der Heimdreier wurde eingefahren, das ist das Wichtigste!
94 Die Eintracht...
...gewinnt gegen den SC Freiburg mit 1:0. JAAAAAA!!!!!
94 Schluss!
93 Seferovic erobert...
...den Ball, verliert ihn aber leider auch gleich wieder.
92 Und jetzt...
...Freistoß für die Hessen. Wieder Zeitgewinn!
92 Einwurf...
...für die Eintracht - Zeitgewinn!
91 Meier...
...will einen Doppelpass mit Piazon spielen, doch der hat damit nicht gerechnet. Schade.
90 Die Nachspielzeit beträgt...
...drei Minuten.
89 Die Ecke...
...bleibt am Ende folgenlos. Zwar konnte der Schütze auch ein zweites und drittes Mal flanken, doch letztlich schoss er den Ball versehentlich ins Toraus.
88 Nochmal Ecke...
...für Freiburg, nachdem ein Torschuss abgefälscht wurde.
87 Die Freiburger...
...kombinieren sich ganz ansehnlich in den Strafraum, aber Trapp kommt raus und fängt den letzten, hohen Ball sicher.
87 Naja, so bleibt es...
...halt spannend.
86 Schade, für die Nerven...
...wäre ein weiteres Törchen natürlich sehr schön gewesen. Jetzt heißt es: Weiterzittern!
85 Riesen-Chance...
...für die Eintracht. Piazon konnte beim Sturm aufs Tor gerade noch gestoppt werden. Der Ball landete allerdings bei Seferovic, der beim Torschuss leider nur das Außennetz traf.
85 Unterdessen...
...darf Trapp mal wieder einen Ball sicher fangen.
84 Beide Teams...
...wechseln zum letzten Mal. Bei der SGE kommt Flum für Valdez, bei Freiburg kommt Kerk für Günter.
83 Die Eintracht...
...steht tief, lässt den SC kommen.
82 Djakpas Flanke findet...
leider keinen Mitspieler im Strafraum.
81 Ein bisschen mehr...
...als zehn Minuten sind noch zu spielen. Die offizielle Zuschauerzahl beträgt 46.200.
79 Günter sah gelb, und...
...nachtragen müssen wir noch, dass auch Klaus in der 64. Minute gelb sah. Das hatten wir versehentlich unterschlagen.
77 Gelb für einen Freiburger...
...nach einem Zusammenprall mit Zambrano.
75 Wieder ein...
...Torschuss der Freiburger, wieder hält Trapp sicher.
75 Gelbe...
...Karte für Iggy, er beging ein taktisches Foul im Mittelfeld.
74 Ein...
...abgefälschter Schuss des SC landet in den Armen von Trapp.
72 Iggy flankt, im...
...Strafraum kommt Meier zum Kopfball. Der Kopfball war zwar auch platziert und wuchtig, aber Bürki kann ihn dennoch halten. Die Entfernung zum Tor war nicht gerade klein, das hat Bürki seine Rettungstat erleichtert.
71 Guede raus, Philipp rein.
70 Leider bringt...
...die Ecke nichts ein. Ein Freiburger Angriff aber auch nicht. Trapp hat den Ball.
69 Nun die vierte...
...Ecke, diesmal aber von links. Djakpa muss die Seiten wechseln. Naja, die Zeit läuft ja für uns.
69 Drei Ecken, ein Elfer?
Schön wärs.
68 Ecke für die Eintracht.
Djakpa tritt den Ball, und es gibt schon wieder Ecke. Und schon wieder.
67 Inui wird...
...ausgewechselt, der Fußballgott, Alex Meier, betritt für ihn den Platz. Sofort wird es laut im Stadion.
66 Bürki...
...verarbeitet einen hohen Rückpass gekonnt. Seferovic hatte Druck gemacht.
64 Piazon...
...zieht an der Strafraumgrenze nach innen, will schießen, doch ein Freiburger grätscht ihm den Ball weg. Schade.
64 Erste starke...
...Szene von Zambrano. Er lässt sich nicht tunneln, sondern klaut seinem Gegenspieler den Ball. Szenen-Applaus!
63 Zambrano geht in...
...die Innenverteidigung, Russ übernimmt dafür Lanigs Position im defensiven Mittelfeld.
62 Lanig geht bei der SGE...
...raus, für ihn kommt Zambrano.
62 Anderson...
...klärt vor einem Freiburger im Strafraum.
60 Im Spiel ist...
...jetzt auf jeden Fall Musik drinnen. Trapp hält abermals einen Freiburger Schuss - cool und lässig gefangen.
59 Wieder kurz ausgeführt.
Nach einem geschickten Pass in den Strafraum kommt ein Freiburger frei vor Trapp zum Schuss. Der SGE-Torhüter blieb jedoch erneut Sieger. Trapp macht wirklich ein bärenstarkes Spiel!
58 Ecke Freiburg.
57 Riesen-Chance...
...für die Hausherren. Inui hatte sich geschickt um seinen Gegenspieler gedreht und war dadurch auf der linken Seite frei durch. Nach einem 40 Meter-Sprint flankte Inui auf den an den langen Pfosten eilenden Valdez. Der kam auch zum Kopfball, Bürki konnte jedoch gerade so noch halten. Schade!
56 Gute Chance für...
...die Gäste. Aus rechter Position im Strafraum kam ein Freiburger zum Schuss, Trapp hatte den Winkel jedoch gut verkürzt und begrub den Ball unter sich.
55 Valdez lag kurz am Boden, ...
...kann aber weitermachen.
54 Auf der Gegenseite...
...klärt Djakpa. Einwurf Freiburg.
53 Guter Pass...
...von Inui auf Seferovic. Der Schweizer kommt auch kurz vor der Strafraumgrenze zum Schuss, trifft den Ball jedoch nicht voll. Das Leder rollt ein paar Meter am Tor vorbei.
51 Freiburg...
...findet im Spielaufbau keine Anspielstation. Der Ball landet im Seitenaus.
50 Torschuss der...
...Freiburger aus dem Strafraum, aber gute 5 Meter am Kasten vorbei.
49 Eine Bogenlampe...
...bereitet Bürki etwas Probleme. Es gelingt dem SC-Torhüter jedoch, den Ball zu fangen.
48 Djakpa lag...
...nach einem Zusammenprall kurz am Boden, steht aber wieder. Nix passiert.
47 Inui...
...schießt ans Außennetz. Leider war der Winkel etwas zu spitz.
47 Freistoß...
...für die Gäste von der linken Strafraumgrenze. Trapp fängt den Ball einfach, als gäbe es nichts Leichteres.
46 Frantz ging bei...
...den Gästen vom Feld, Klaus kam für ihn rein.
46 Es geht...
...weiter. Die Eintracht stößt an.
46 Da kommen auch sie.
46 Die Eintracht-Spieler...
...sind schon wieder auf dem Platz. Die Gäste lassen noch auf sich warten.
46 Ansonsten...
...neutralisieren sich beide Teams weitgehend. Wir melden uns pünktlich zur zweiten Halbzeit wieder.
46 Wir halten fest: Die...
...Eintracht führt mit 1:0. Das Spiel ist - sagen wir mal - phasenweise ganz unterhaltsam. Zum Ende des ersten Durchgangs hin gab es nochmal die ein oder andere (halbwegs) brauchbare Torchance.
46 Und...
...direkt darauf pfeift Schiedsrichter Meyer den 1. Durchgang ab.
46 Zwar kommt ein...
...Freiburger zum Kopfball, aber der Ball landet im Toraus.
46 Nochmal Freistoß...
...für die Gäste, etwa 30 Meter vor dem Tor, halbrechts.
46 1 Minute Nachspielzeit.
45 Russ...
...kommt nach einem Piazon-Pass an der Strafraumgrenze zum Schuss. Der Ball geht jedoch gute drei Meter am Tor vorbei.
45 Schuster sah gelb.
45 Gelbe Karte...
...für einen Gästespieler. Wir lösen gleich auf, für wen.
44 Tolle Szene von...
...Russ. Er spitzelt einem in den Strafraum dribbelnden Freiburger den Ball vom Fuß und leitet einen Konter ein.
43 Freistoß für...
...Freiburg aus dem rechten Halbfeld. Der Ball wird allerdings etwas weit getreten.
42 Schade!
Inuis Pass auf Piazon kommt nicht an. Sonst wäre das eine gute Torgelegenheit für die Hausherren geworden.
41 Trapp erneut sicher!
Diesmal pflückt er einen weiten Einwurf der Gäste locker herunter.
39 Konter der SGE!
Seferovic hatte den Ball erobert und auf Inui gepasst. Der quirlige Japaner dribbelte in den Strafraum und schoss - leider wurde der Ball geblockt. Das Leder landete bei Piazon, war allerdings schwer zu nehmen. Piazons Schuss ging daher leider weit am Kasten vorbei.
37 Trapp kommt aus...
...dem Tor und schnappt sich den Ball, bevor ein Freiburger ihn erreichen kann. Gut gemacht, Kevin!
37 Eine Flanke...
...von Djakpa wird abgefälscht und landet so in den Armen von Bürki.
35 Iggy...
...wird kurz hinter der Mittellinie gefoult. Freistoß Eintracht. Dass wir das erwähnen, zeigt Euch schon, hier ist im Moment nicht allzu viel los.
35 Freiburg...
...kommt im Sechzehner zum Schuss, der Ball wird jedoch zur Ecke geblockt.
33 Beide Mannschaften...
...sind noch in der Findungsphase. Ist ja auch nicht ungewöhnlich, es ist schließlich erst der 1. Spieltag, und beide Teams haben einen mehr oder weniger großen, personellen Umbruch hinter sich.
31 Auf dem Platz...
...passiert derzeit nicht viel, was erwähnenswert ist. Eben zeigte Hasebe ein schönes Dribbling, das letztlich aber nichts einbrachte.
30 Das Wetter ist...
...übrigens gut. Nicht zu warm, kein Regen, der Himmel überwiegend bewölkt.
29 Valdez ackert...
...auf der rechten Außenbahn und holt einen Einwurf raus.
27 Weiter Ball...
...von Trapp auf Seferovic. Der Eintracht-Stürmer hätte das Leder fast erreicht, doch Bürki kam ihm zuvor.
25 Ein erstes...
...kurzes Zwischenfazit. Die Freiburger haben tendenziell etwas mehr vom Spiel, spielen sich bis zum Eintracht-Strafraum häufig recht überlegt vor. Dann ist aber Schluss mit lustig. Das schnelle Umschaltspiel, das Schaaf der Eintracht auferlegt hat, zeigt sich phasenweise. Den Frankfurtern springen die Bälle aber manchmal noch zu schnell weg. Egal - wir führen 1:0.
23 Lanig ist der Spieler, der...
...behandelt werden musste. Er steht aber wieder und darf nun auch wieder das Feld betreten.
22 Ein SGEler...
...liegt nach einem Freistoß, den Inui getreten hat, verletzt am Boden. Die Betreuer rennen auf den Platz.
22 Der SC...
...führt den Freistoß kurz aus. Kurz später landet der Ball bei Trapp.
20 Im Aufbauspiel...
...agierte die Eintracht eben zweimal etwas unglücklich. Nun Freistoß Freiburg 40 Meter vor dem Tor.
19 Nächster Angriff...
...der Gäste, aber die Verteidigung unserer Eintracht steht sicher.
18 Trapp...
...boxt einen Einwurf aus dem Strafraum, der SC erobert den zweiten Ball, aber am Ende kann Valdez klären.
18 Lanig...
...klärt eine Ecke der Gäste per Kopf.
15 Seferovic hat getroffen!
Valdez hatte den Ball erobert, nach einem Pass in den Strafraum fielen ein Freiburger und ein Eintrachtler übereinander. Der Ball landete irgendwie bei unserem Schweizer Neuzugang, der - rechtsaußen im Strafraum stehend - aus relativ spitzem Winkel mit seinem linken Fuss platziert ins lange Eck schoss. Ein schöner Treffer!
15 1:0 für die Eintracht!!!!
14 TTTTOOOORRR!!!!!
13 Die SGE...
...verliert im Mittelfeld den Ball, den Fernschuss der Gäste aus etwa 22 Metern kann Trapp aber sicher halten.
12 Auf der anderen...
...Seite verbuchen wir eine Torchance für Freiburg. War am Ende aber harmlos.
10 Seferovic kommt...
...nach einem Pass überraschend an den Ball, steht aber knapp im Abseits. Seinen Torschuss hätte Bürki, der Keeper des SC, ohnehin gehabt.
10 Inui versucht...
...Valdez steil zu schicken. Leider ist der Pass einen Tick zu optimistisch gespielt und landet im Toraus.
8 Großes...
...Strafraumgewühle, Inui bringt den Ball rein, Freiburg kann das Spielgerät zunächst nicht aus der Gefahrenzone befördern, aber ein Eintrachtler kommt leider auch nicht an den Ball. Schließlich kann der SC doch klären.
7 Lanig...
...wird nach einem 40-Meter-Sprint gefoult. Freistoß für die SGE aus dem rechten Halbfeld. Inui wird den Ball treten.
6 Djakpa...
...klärt sehr aufmerksam gegen seinen Gegenspieler. Freiburg hat bisher etwas mehr vom Spiel, aber eine Torchance hatte noch keines der Teams. Sind ja auch erst 5 Minuten rum.
4 Ecke...
...für Freiburg, kurz ausgeführt, bringt aber nix ein. Nur einen Einwurf.
2 Der SC...
...baut das Spiel langsam auf. Als er sich endlich entschließt, den Ball nach vorne zu passen, ist er auch schon weg.
1 Erster...
...Fehlpass der Gäste, die SGE hat Einwurf in der eigenen Hälfte und will den Ball schnell nach vorne spielen. Klappt leider nicht ganz.
1 Anpfiff!
Die Partie läuft.
-1 Die Spieler...
...haben gerade den Platz betreten. Die Eintracht spielt zunächst auf die Gästekurve.
-2 Fahnenmeer...
...in der Nordwestkurve - ein herrlicher Anblick.
-3 Die Aufstellung...
...der SGE wird gerade verlesen. Erneut Gänsehaut-Stimmung! Haach, schön, dass es endlich wieder losgeht. Jetzt fehlen nur noch drei Punkte!
-4 Schiedsrichter ist...
...heute Florian Meyer. Ihm assistieren Frank Willenborg, Christoph Bornhorst und Wolfgang Walz.
-7 Hier im Stadion...
...wird gerade "Im Herzen von Europa" gespielt. Gänsehaut-Stimmung!
-10 Neuer Kapitän...
...unserer Mannschaft ist, wie bereits vermeldet wurde, Kevin Trapp. Nochmals herzlichen Glückwunsch dazu, Kevin!
-11 Bei unseren Gästen...
...steht unter anderem Marc-Oliver Kempf in der Startelf. Der junge Verteidiger spielte in der letzten Saison noch für die Eintracht, bestritt insgesamt 5 Bundesligaspiele für die Hessen.
-13 Auf der Bank...
...sitzen: Wiedwald, Zambrano, Oczipka, Meier, Madlung, Flum und Chandler.
-14 Die SGE...
...wird wohl im 4-2-3-1-System agieren, davon gehen wir jedenfalls aus.
-15 Anbei die Aufstellung...
...unserer Adler: Trapp - Ignjovski, Russ, Anderson, Djakpa - Hasebe, Lanig - Valdez, Inui, Piazon, - Seferovic.
-17 Hallo...
...und herzlich willkommen im Live-Ticker der Frankfurter Eintracht. In einer guten Viertelstunde hat die Warterei ein Ende - endlich! Die Eintracht startet mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg in die Bundesliga-Saison 2014/15.

Eintracht Frankfurt © 2014