Werbung

Premiere des neuen Eintracht-Trikots

Eintracht Frankfurt und sein Ausrüster Jako sagen „Danke“. Mehr als 600
Anhänger und Freunde der Adlerträger sind dem Aufruf gefolgt, Vorschläge
für ein neues Design für das Auswärts- sowie Ausweichtrikot des Fußball-Bundesligisten für die Saison 2008/09 zu machen.

Eintracht Frankfurt und sein Ausrüster Jako sagen „Danke“. Mehr als 600 Anhänger und Freunde der Adlerträger sind dem Aufruf gefolgt, Vorschläge für ein neues Design für das Auswärts- sowie Ausweichtrikot des Fußball-Bundesligisten für die Saison 2008/09 zu machen.

In einer Online-Umfrage für registrierte User auf der offiziellen Vereins-Homepage, www.eintracht.de, wurden 16 Kreationen vorgestellt. Es gab zwei eindeutige Sieger: Platz eins belegte ein weißes Trikot, welches auf der Vorderseite ein großes schwarzes, unten spitz zulaufendes, Kreuz zeigt. Auf Platz zwei landete, dicht dahinter, ein Modell, welches auf der Vorderseite angedeutete Adlerkrallen sowie auf der Schulter einen stilisierten Adler ziert.

Nach eingehender Prüfung wurde festgestellt, dass das Siegertrikot mit dem Kreuz leider nicht zu realisieren ist, da das Symbol auf der Vorderseite einen religiösen Hintergrund hat. Da der italienische Traditionsverein Inter Mailand in einem ähnlichen Trikot im laufenden Champions League-Wettbewerb angetreten war und dafür scharf kritisiert worden ist, hat sich Eintracht Frankfurt nach reiflicher Überlegung im Nachhinein für das zweite Siegertrikot entschieden, welches in der Abstimmung nur knapp auf den zweiten Rang kam.

Bei der Wettbewerbsausschreibung im Dezember des vergangenen Jahres hatte Eintracht Frankfurt dem Sieger des Votings einen Hauptpreis versprochen, den natürlich beide Gewinner erhalten.

Verkaufsstart des neuen Auswärts- bzw. Ausweichtrikots ist voraussichtlich im Juni 2008. Das schwarz-rote Trikot aus der laufenden Spielzeit wird auch 2008/09 Heimtrikot von Eintracht Frankfurt bleiben. Nach der endgültigen Abnahme durch die Deutsche Fußball Liga GmbH, wird das das Original-Trikot im Rahmen einer unserer Pressekonferenzen vorgestellt.

Presseabteilung / ck 19.03.2008


Verwandte Themen
Werbung

Eintracht Frankfurt © 2014