Werbung

Eintracht verpflichtet Aaron Galindo

Am heutigen Samstag hat Eintracht Frankfurt den 13-fachen mexikanischen Nationalspieler Aaron Galindo verpflichtet. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger kommt ablösefrei von Grasshopper Zürich und unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag in Frankfurt.

Testspiel: TuS Koblenz - Eintracht Frankfurt (in Boppard-Buchenau). Neuzugang Aaron Galindo (Eintracht, re), Dragan Bogavac. Galindo (re.) beim Testspiel gegen TuS Koblenz (Foto: Alfred Harder)

Galindo (1,82m/75Kg) stammt aus der bekannten mexikanischen Nachwuchsabteilung des Fußballvereins Cruz Azul. Mit der mexikanischen Olympiaauswahl nahm er 2004 am Olympischen Fußballturnier in Athen teil. Beim Konföderationen-Turnier 2005 in Deutschland stand der beidfüssige Abwehrspieler ebenfalls im Kader der Azteken. Bei Eintracht Frankfurt erhält er das Trikot mit der Rückennummer 3. „In Anbetracht der besonderen Situation durch Verletzungen mehrere Abwehspieler ist der Spieler auf Wunsch von Trainer Funkel kurzfristig verpflichtet worden“, so der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen.

Galindo wird bereits heute beim Testspiel gegen den Zweitligisten TuS Koblenz eingesetzt und wird morgen um 11:00 Uhr im Rahmen der Saisoneröffnungsfeier von Eintracht Frankfurt dem Publikum und der Presse vorgestellt.

28.07.2007

Werbung

Eintracht Frankfurt © 2014