Werbung

Bernd Hölzenbein ist neuer Verantwortlicher für Spielbeobachtung und Spielersichtung

Am heutigen Tage hat der ehemalige Frankfurter Nationalspieler, Bernd Hölzenbein, bei Eintracht Frankfurt einen Vertrag als sportlicher Berater mit den Schwerpunkten Spielbeobachtung und Spielersichtung unterzeichnet.

Am heutigen Tage hat der ehemalige Frankfurter Nationalspieler, Bernd Hölzenbein, bei Eintracht Frankfurt einen Vertrag als sportlicher Berater mit den Schwerpunkten Spielbeobachtung und Spielersichtung unterzeichnet.
 
Herr Hölzenbein hat nach einem intensiven Gespräch mit Trainer, Willi Reimann und Vorstand, Heribert Bruchhagen, seine Bereitschaft zur Zusammenarbeit erklärt. Der ehemalige Weltmeister wird direkt an Trainer Reimann berichten. Zu seinem Team gehört in der Zukunft auch der ehemalige Lizenzspieler, Ralf Weber, der in der Vergangenheit bereits als Scout für Eintracht Frankfurt tätig war. Bernd Hölzenbein nimmt seine Tätigkeit ab sofort auf und ist an der Planung des Kaders für die kommende Saison beteiligt. Die Laufzeit des Vertrages beträgt drei Jahre. Damit ist die Umstrukturierung des sportlichen Bereichs bei der Eintracht Frankfurt Fußball AG abgeschlossen.

18.05.2004

Werbung

Eintracht Frankfurt © 2014